Service 10000 Km

  • Die Dunlop-Reifen haben bei mir wirklich lange gehalten.

    Der Hintere musste jetzt bei knapp 12.000 km runter, der Vordere hätte locker noch 2.000 km gemacht.

    Deshalb habe ich mich wieder für diese Originalbereifung entschieden.

    Natürlich muss man den Preis der Reifen (ca. 200,- €) plus Montagekosten, Auswuchten, Altreifenentsorgung und Wuchtgewichte zzgl. Mehrwertsteuer vom Gesamtpreis abziehen. Dann kostet die 10.000er Inspektion ca. 350,- Euro.


    Gruß aus der Zoiglpfalz

  • 12000 kilometer für den reifen bei der 10000'er inspektion


    kann mir das einer erklären

    -----------------------



    Grüsse aus dem Weiltal



    Horst

  • Uwe D. 1100 für den 40.000 service, wooow das ist teurer als bei meinem benz. beim max mache ich ja den service immer selber. echt krass, was manche werkstätten haben möchten, da sehe ich erst mal, wie viel man spart, wenn man den service selber macht. das geht natürlich nur, wenn man schrauben kann/mag bzw. einen raum dafür hat.


    die werkstätten machen ihr hauptgeschäft mit ölwechseln, dass bringt leicht kohle rein, für wenig aufwand

  • Naja, es kommt schon darauf an, welche Reifen man aufgezogen hat. Die Laufleistung unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller bzw. von Produkt zu Produkt.
    Ich vermute, dass schon auch oft Äpfel mit Birnen verglichen werden, oder?
    Natürlich ist dann auch noch die Fahrweise ein wesentliches Kriterium aus dem dann noch die mögliche Bandbreite resultiert.
    Bin jedenfalls schon gespannt, wie weit ich mit meinen originalen Dunlops kommen werde. Jetzt bei knapp 4.000 KM sind noch keinerlei Ermüdungserscheinungen zu erkennen.
    Wenn ich da an die alten Zeiten denke, als ein hinterer Pirelli max. 2.000 KM gehalten hat, ist das schon eine drastische Verbesserung. ;)

    lg, Thomas

  • also ich habe Bridgestone, die sind eigentlich bekannt dass sie eine Weile halten

    Dann würde ich es zumindest als interessant bezeichnen, dass der Bridgestone im "Motorrad" Reifentest von 2018 hinsichtlich Verschleiss die absolut schlechteste Bewertung erhalten hat. Angeblich hält sogar der Pirelli länger, was meiner Meinung nach beachtlich ist, da die Pirellis eigentlich immer eher weich und daher schnell verbraucht waren. Der Dunlop gehört übrigens zu den besten, was den Verschleiss anbelangt.

  • OffTop:
    Dunlop Sportmax GPR-100, DOT 4314 (Werks Reifen), über 20K km, noch immer drauf, genug Profil, leider schon über 5Jahre alt und bekamen kleine Risse im Profil, habe demnächst vor, Diablo Rosso Scooter aufziehen.

    Dr.Pulley 25x15-15 g.

    Akrapovic M-hcr014

  • Habe das gerade zufällig gelesen. Luftfilter Variomatik sind aber eigentlich erst bei 20.000 km gem. Inspektionsplan fällig, oder?

  • Der ist doch genauso schnell ausgeblasen wie der neue aus dem Regal geholt ist.

    Wenn es nicht in der Inspektion vorgesehen ist, wäre das ohne Auftrag.

    Hättest Du ihm eigentlich aus der Rechnung streichen sollen,

  • Es handelte sich hier um Motorrad Lippmann !

    Die haben mich jahrelang mit Insiderinformationen um Tmax und Yamaha versorgt .

    Mit so jemand mach ich keinen Krieg ....