Beiträge von 0743pm

    so habe jetzt ein Teil vom Akra in Carbon gemacht, da es falsch geliefert wurde und ich noch 10% Rabatt bekommen habe für den kompletten Akra.

    Muss jetzt noch geschliffen werden bzw. lackiert


    Toby war gestern bei der Dekra,Güs, die meinten das es ohne Teilegutachten aktuell nicht mehr geht, da man aktuell Bremstests, Festigkeitsgutachten etc. braucht, Deutschland halt. Ich hatte es aber wenigstens versucht. Falls du Toby diese noch hast, könntest du mir diese schicken (sind wahrscheinlich für einen 530 oder?) per Pn?

    Danke Tobi, ich werde sie natürlich auch eintragen lassen. Wie findest du das fahren mit 320er? Ich finde es ist wie Tag und Nacht, man hat einen richtigen Druckpunkt und kann echt geil die Kurven anfahren. Könntest du eventuell Bilder schicken, danke dir.

    Aber der Einbau ist schon bisschen nervig ;D

    AausW Wo ist das bitte Betrug, dass ist einfach nur lächerlich ;D Es hat auch nichts mit irgendeiner Bastelei zutun. Die Bremsscheiben sind Original Yamaha r1 Scheiben und Brembo Bremsbeläge plus Edelstahl Distanzscheiben.

    Und was hast du bitte gegen Bäckergesellen. Nach deiner "Logik" bin ich also Schuld, wenn ich mit 180kmh auf der Autobahn fahre und der Bäckergeselle mir das auf dem Stilfser Joch nachmacht und dann aus der ersten Kurve fliegt, ja ist klar ;D

    In Deutschland werden US Importe mit schwersten Mängeln zugelassen, aber eine LED Kennzeichenbeleuchtung Aftermarkewt ist verboten ;D wir leben in einem Land, wo so ziemlich alles verboten ist, aber teilweise grobe wirkliche Mängel nicht gehandet werden.

    Es sollte einfach nur eine Information sein ohne irgendeine Bewertung

    Tüv ;D egal. Ich lackiere die Distanzscheiben noch schwarz, dann sieht das niemand, ich wette auch der Tüv nicht, da sich viele nicht mit dem Tmax auskennen. Ich fahre auch eine Akraanlage mit E4 auf ein E5 Tmax, und ;D ich wurde auch schon kontrolliert inkl. E5 Papiere für den Akra, wurde nie etwas bemerkt. Die gleiche Anlage kostet 800Euro mehr, ist doch völlig sinnfrei, dass ist so typisch deutsch


    In Frankreich, Italien fahren viele 300mm oder 320mm, da die Bremsleistung natürlich besser ist, aber der absolute Hammer der Druckpunkt ist, du spürst alles, was du mit den originalen nicht hast.

    Hi habe heute mal umgebaut auf 320mm inkl. Brembo Beläge. Es ist echt ein krasser Unterschied zur Serien Bremse, man hat einen richtigen Druckpunkt. Und es sieht mega aus, jetzt kommen noch Stahlflexleitungen

    Ich habe jetzt eine Fehlermeldung und habe mir ein OBD + Gerät gekauft und werde Berichten, komme aktuell nicht mehr ins Menü rein. Die Fehlermeldung geht auch nicht mehr weg, wie vor ein paar Monaten bei dem defekten Sitzrelais, da Spannung zu niedrig war.



    Es hat diesen Fehler, habe ihn gelöscht und jetzt ist alles wieder top. Im übrigen hat der Tmax 560 ab 2020 einen sechs poligen Anschluss für den OBD.

    also mehr Schräglage geht jetzt nicht mehr, selbst die Verkleidung vorne ist unten deutlich zerkratzt. Ich glaube ich brauche Linsenkopfschraubenhahahaha

    @Uwe er braucht 7Sekunden (Dragybox gemessen) jetzt ca 5,3


    Thomas , dann hast du tuning nicht verstanden, egal. Mir geht auch keiner ab, darum geht es auch nicht beim tuning. ;D

    Ps Boliden die ja nicht gleichzeitig mit dir beschleunigen, stellt euch doch nicht so an, es sind halt nur 48 PS. Ich fahre auch keine Rennen auf der Autobahn, da selbst ein Skodia Octavia schneller als 180kmh ist. Also in Deutschland kann man auch 350kmh auf der Autobahn fahren und selbst wenn irgendwann ein 130Kmh kommt, wer soll das kontrollieren ;D Wenn du mal ein getunten gefahren bist, wirst du deine Meinung ändern ;D Ich fahre4 auch gerne Kurvige Strecken, da macht er am meisten Spaß

    Thomas es ist kein Gejammer, es sind nur einfache Fakten. Tuning muss jeder selber wissen, ich denke, dass eine Polini Vario inkl. Force Master ( oder anderes Steuergerät) defintiv Sinn ergibt (bei mir ca 2 Sekunden schneller auf 100). Wenn man jetzt noch andere Ansaugung, Nocken etc. macht, ist es einfach nur geil damit zu fahren. Wenn man den Max Original fährt ist er halt begrenzt. Ich fahre noch andere Mopeds 200Ps und kann schon sagen, dass ab 100 nicht mehr viel geht, es ist ja auch nur meine Meinung.

    Swiss, fahre einfach mal 100 und ein normaler c 350 beschleunigt auch voll, schafft der Max nicht, da brauchst du schon min. 100PS. Und ich fahre den Max in der Stadt, zwischen Autos und immer nach vorne, er ist wendig, wenn man weiß wie. Keine Ahnung was du meinst, ich bin jedenfalls auch mega zufrieden, bitte nicht falsch verstehen.

    @Uwe ab 100 sind nun mal 48Ps an der Grenze, klar wenn du alleine fährst denkst du natürlich, krass bin ich schnell. Wenn z.b ein Mercedes c250 auch ab 100 voll beschleunigt, ist er schneller als der Max. Wenn ich mit z.B einer doppel R fahre und bei 100 voll beschleunige, dann hat selbst ein c63 Probleme hinterher zu kommen, war jetzt keine Kritik am Moped

    Pulley hatte ich mal probiert, ist lange nicht so schnell, fühlt sich eher Original an als "getunt" die Malossi Rollen halten 20tkm (bei mir zumindest)

    also ich kann nur eine Polini High Speed Vario empfehlen für den 560er, damit ist dieses langsame Anfahren auch Geschichte. Vom Verbrauch ist er damit auch günstiger.

    Der 560 ist echt mega für die Stadt und auch Landstrasse, auf der Autobahn ist er natürlich allem unterlegen, da ab 100 zu schwach. Aber er wurde dafür ja auch nicht gebaut. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

    ich würde dir empfehlen keine Polini Rollen, sondern Malossi Rollen einzubauen, da sie länger als 3tkm halten ;D und die Weiße Feder von Malossi zu nehmen

    so heute nach 20800km den 20tkm Service gemacht inkl. der Polini Vario. Die Zündkerzen auch gewechselt (dauert 30Min) Das Seitenteil musste ich wechseln, da die Werkstatt eine Haltenase abgebrochen hat :ta_Clap: habe für alles drei Stunden gebraucht inkl Bier bei 37 Grad:brav:


    Zur Polini Vario muss man sagen, dass ich Malossi 14g Gewichte genommen habe und die weiße Malossi Feder inkl Polini Riemen. Geht echt gut das Teil, wichtig alles richtig schmieren mit dem richtigen Fett.


    Kosten nur an Material waren ca. 400Euro, in der Werkstatt hätte es ca 980 Euro gekostet.

    Polini Vario 330,-

    Filter 6,-

    Zündkerzen 40,-

    Fett im Antrieb erneuert (Pulley) 2,-

    Kühlmittel gewechselt 11,-

    Kleinteile 10,-


    VAriogehäuse komplett mit dem Dremel und einem Schleifaufsatz gereinigt und gefettet inkl. neuer Dichtung.

    Wandler wurde auch zerlegt und komplett neu gefettet, da das Fett schon hart war.



    Thomas das sieht nicht nach ein bisschen aus haha das bricht doch nicht einfach so ab, nur wenn man zieht wie ein Ochse. Und bei mir funktioniert es tadellos ohne Probleme.


    Carmetric als Info, man kann ganz einfach in dieses Fach rein, indem man einfach die Frontverkleidung abmacht und dann reinbohrt. Das austauschen ist allerdings echt mies, aber vier Stunden braucht man nicht dafür. Es dauert ca. 60-90 Min um es zu wechseln.

    wollte nur sagen, dass ich mir jetzt eine Polini Vario 241.701.1 gekauft habe. Ich benutze sie mit den Malossi Rollen 14g, weißer Malossi Feder, Polini Riemen (dieser ist im Kit enthalten) da mir das Malossi Ovr Kit nicht gefallen hat. Die Polini Rollen sind Schrott nach 3tkm, genau wie die Feder.

    Beschleunigung 4,8sek 0-100kmh mit der Dragi gemessen, finde das für 48Ps schnell, glaube Stock sind es 6,5

    viel Spaß mit dem Display, so ein Display ist mir im Auto kaputt gegangen, genau nach der Garantie. Obwohl es den Autofirmen deutlich weniger kostet als ein normales Rundinstrument, musste ich 1300 zahlen, ohne Einbau ;D viel Spaß mit dem Display.

    Das Display ist auch kein hochauflösendes im Tmax, sondern nur ein Standard. Das intergrierte Garmin ist eher etwas für die 60+ Generation, man benutzt doch lieber das Handy mit Googel Maps, was dazu noch kostenlos ist.

    Swiss ich mache Fotos und dann verstehst du es vielleicht etwas besser. Es ist definitiv schlecht gelöst, dass sieht man aber erst auf den Fotos. Von den sechs Relais ist genau das eine unter dem Ablauf komplett korrodiert.

    hab den Fehler gefunden, bei dem Kabel was hinten in den Sitz geht, läuft Wasser (Regen, Wäsche) hinten rein, da der Winkel leicht negativ ist und es kommt Wasser in den Sitz.

    Dann läuft Wasser auf das "Power" <relay, also es tropft von oben drauf. Ich habe jetzt das Power Relay entfernt und siehe da, Motorkontrollleuchte aus und die Batterie ist nicht mehr leer. Was ein Scheiss, nicht gut konstruiert.


    Beim öffnen der Sitzbank nach einem regen, tropft Wasser hinten raus, da wo das kabel herauskommt.