Beiträge von 0743pm

    Thomas das sieht nicht nach ein bisschen aus haha das bricht doch nicht einfach so ab, nur wenn man zieht wie ein Ochse. Und bei mir funktioniert es tadellos ohne Probleme.


    Carmetric als Info, man kann ganz einfach in dieses Fach rein, indem man einfach die Frontverkleidung abmacht und dann reinbohrt. Das austauschen ist allerdings echt mies, aber vier Stunden braucht man nicht dafür. Es dauert ca. 60-90 Min um es zu wechseln.

    wollte nur sagen, dass ich mir jetzt eine Polini Vario 241.701.1 gekauft habe. Ich benutze sie mit den Malossi Rollen 14g, weißer Malossi Feder, Polini Riemen (dieser ist im Kit enthalten) da mir das Malossi Ovr Kit nicht gefallen hat. Die Polini Rollen sind Schrott nach 3tkm, genau wie die Feder.

    Beschleunigung 4,8sek 0-100kmh mit der Dragi gemessen, finde das für 48Ps schnell, glaube Stock sind es 6,5

    viel Spaß mit dem Display, so ein Display ist mir im Auto kaputt gegangen, genau nach der Garantie. Obwohl es den Autofirmen deutlich weniger kostet als ein normales Rundinstrument, musste ich 1300 zahlen, ohne Einbau ;D viel Spaß mit dem Display.

    Das Display ist auch kein hochauflösendes im Tmax, sondern nur ein Standard. Das intergrierte Garmin ist eher etwas für die 60+ Generation, man benutzt doch lieber das Handy mit Googel Maps, was dazu noch kostenlos ist.

    Swiss ich mache Fotos und dann verstehst du es vielleicht etwas besser. Es ist definitiv schlecht gelöst, dass sieht man aber erst auf den Fotos. Von den sechs Relais ist genau das eine unter dem Ablauf komplett korrodiert.

    hab den Fehler gefunden, bei dem Kabel was hinten in den Sitz geht, läuft Wasser (Regen, Wäsche) hinten rein, da der Winkel leicht negativ ist und es kommt Wasser in den Sitz.

    Dann läuft Wasser auf das "Power" <relay, also es tropft von oben drauf. Ich habe jetzt das Power Relay entfernt und siehe da, Motorkontrollleuchte aus und die Batterie ist nicht mehr leer. Was ein Scheiss, nicht gut konstruiert.


    Beim öffnen der Sitzbank nach einem regen, tropft Wasser hinten raus, da wo das kabel herauskommt.

    habe jetzt mein Techmax vom Händler abgeholt, da ja dieses Geräusch immer noch besteht und der Händler das Problem nicht lösen kann, kümmert sich jetzt ein Yamaha Techniker darum (dieser wird von Yamaha geschickt)


    Der Yamaha stand ca vier Tage dort und als ich ihn abgeholt habe ging er nicht mehr an, da die Batterie alle war. Sie wurde dann geladen und beim Rückweg ist mir aufgefallen, dass die Motorkontrolleuchte an war und die Sitzheizung extrem heiß war und man sie nicht mehr ausschalten konnte, selbst ohne Zündung geht die Heizung nicht mehr aus, selbst nach 4-5 Stunden nicht:thumbsup: bin so genervt, dass ich den Techmax jetzt verkaufe und mir erstmal überlegen muss, was jetzt als nächstes kommt. Werde es auch dem Händler sagen, dass er ihn behalten kann, ich habe kein Bock mehr drauf:X(:X( einfach nur mies

    @Uwe ich bin bis 2018 R1 Cup gefahren und kann nur sagen, dass eine weiche Sitzbank das komplette Gefühl wegnimmt. Das ist ja auch nur meine Meinung, wie gesagt, wenn man nur ein bisschen rumgurkt, ist eine weiche natürlich bequemer. Sollte jetzt kein Angriff sein:D

    also der 22 sieht scheisse aus, aber preislich finde ich jetzt 15k nicht viel dafür. Obwohl man ja sagen muss, dass das Tft Display für den Hersteller deutlich billiger ist, als ein Rundinstrument, aber sie verkaufen es teurer ;D Ich hoffe das Yamaha in 4-5 Jahren ein besseres Design bringt, ansonsten war es das mit dem Tmax

    Uwe einfach die Verkleidung abgebaut:rolleyes:

    Lempi ich möchte nur die Bumerangs gegen schwarze tauschen, mehr nicht, bin mir aber auch noch nicht 100% sicher8)

    ich werde die Werkstatt meiden und allen davon abraten. Am Ende stehst du alleine da, und musst dir in diesem Fall wahrscheinlich einen Anwalt nehmen, da spiele ich lieber mit meiner kleinen Tochter, da hat man mehr davon. Es bleibt ja ein Gebrauchsgegenstand (für mich zumindest)


    Also Beispiel: vor zwei Jahren hat die Mercedes Werkstatt meinen Lack am Kotflügel zerkratzt inkl. Beule, da der Azubi eine Knarre fallen gelassen hat (Schaden 2500Euro, da Matt Lack) und man muss dazu sagen, dass es sich um ein E63 AMG gehandelt hat. Sie haben mich gleich kontaktiert und gesagt das der Wagen noch etwas länger braucht inkl. Gutschein, so sollte es eigentlich laufen.


    Die Reparatur hätte bei Yamaha ohne Garantie 790,- Euro gekostet.

    so Werkstatt hat die komplette rechte Seite getauscht, das Geräusch ist immer noch da inkl, zwei neuer Kratzer, richtige Profis halt und ein Teil umgedreht eingebaut:thumbup::thumbup: einfach nur Top diese Profi Yamaha Werkstatthahahaha ich kann nicht mehr, dass ist genau der Grund, warum ich immer skeptisch bin und auch der Grund, warum ich ab jetzt in keine Werkstatt mehr gehe, da dort nur Idioten arbeiten. Leider habe ich bi jetzt noch keine gute Werkstatt in Berlin kennengelernt.

    Ich habe der Werkstatt nur gesagt, danke für die zwei Kratzer und das eine Teil was komplett falsch eingebaut wurde, ciao hahahaha einfach nur traurig

    so habe jetzt ein bisschen "herumgebastelt" hahahahapaar Teile Schwarz lackiert mit 2k Lack und jetzt kommt noch ein Termignoni Carbon Auspuff und ein paar weitere Schwarze Teile, Rizoma Bremshebel, BCD Front, Lenkerenden etc.

    Ich habe selbst die Fussrastenhalter Schwarz lackiert, da Silber und Gold sich ein bisschen gebießen haben


    4Ps:thumbup: na dann ist er natürlich krass überlegen ;D ohne Fahrwerk ist Motorleistung nichts Wert.

    und du hast Tuning nicht verstanden, aber egal, kann ja jeder machen was er will

    Thomas der Ak ist also dem Tmax überlegen, ok hahahaha ich bin ihn letztes Jahr gefahren, absolut grottig vom Fahrwerk über die Verarbeitung mal ganz zu schweigen, wooow Kurven Abs und der Preis, ok aber der Rest. Aber klar, ich könnte das vom Preis her verstehen.


    Und das du das mit dem Tuning nicht verstehst, ist ja auch nicht so schlimm, es macht durchaus Sinn einen Tmax zu Tunen bzw. jedes Fahrzeug.

    Wieviele Kilometer hat er jetzt runter? Ich sage es ist Geld vernichten, da es keinen Sinn ergibt oder es erschliesst sich mir einfach nur nicht. Wenn der jetzt 150tkm runter hätte, würde ich sagen, ok, aber bei z.B. 20tkm, ist der Wertverlust 2x drinnen, diesen bezahlst du dann natürlich auch 2x mit, deshalb die Frage:thumbup:

    so wurde jetzt mit 600er Nassschleifpapier geschliffen und wird jetzt mit 2k Lack lackiert (die Teile sind auf dem Foto Nass)