Ölwechsel (Allgemeines)

  • Mensch,ihr seid ja alle so aufmerksam.
    Das sind meine Tmax Kilometer.
    Dieser hat jetzt 58800 Km hinter sich.


    Ernsthaft habe ich bis heute ca. 350000 Km mit den 6 Tmäxen gefahren.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.


  • Joo, da hat sich wohl jemand in der Dezimale vertain. So viele KM mit einem T-Max glaube nich nicht. Obwohl der Motor sicherlich für 150000 km gut ist. :rolleyes:

  • Ja.
    Ich nehme an,der Ölwechsel alle 5000 Km ist der Lamellenkupplung geschuldet.
    Mehrere Mitglieder kümmern sich aber nicht darum und wechseln nur alle 10000 Km Öl mit Filter.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Seit Heute blinkt die Erinnerungslampe wieder.
    Morgen ist der nächste Ölwechsel fällig.Km Stand etwas über 72000.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • "Rückstellen" kann man bemi SJ06 meines Wissens auch ausserhalb der "Blinkintervalle" - ich stelle immer dann zurück wenn ich meinen KD gemacht hab, so z.B. habe ich meinen letzten KD schon vorher gemacht (bevor es blinkte) da ich mehrere Fahrzeuge habe wird einfach eine Liste geführt - der Ordnung wegen :rolleyes:
    Gruss Felix ;)

  • Liebe Leute,


    sollten eines Tages alle Rätsel dieser Welt gelöst sein, wird sicher bis zuletzt doch noch eine Frage unbeantwortet bleiben: Welches Öl tu ich in die Mopete? Schließlich möchte man ja möglichst die schönen Eigenschaften moderner Öle ausnutzen. Auf dem Weg zur Beantwortung dieser Frage bin ich nun einen großen Schritt vorangekommen:


    Aus meiner XT600-Zeit hatte ich noch einen Kanister vollsynthetisches Castrol übrig - gedacht als Experiment, um das ausgesprochen launische und meistens schaltunwillige Getriebe des XT-Traktors zur verbesserten Mitarbeit zu bewegen. Der Verkauf der XT kam dem Experiment zuvor. Was also tun mit dem wertvollen Schmierstoff in der güldenen 4-Liter-Karaffe? Der Tmax soll ihn kriegen!



    Naja, zumindest war es interessant, anschließend die zahlreichen Betriebsbedingungen zu erforschen, unter denen die Kupplung rutscht. Die Premium-Soße mit dem JASO MA-2 Siegel ist ist nach zweitägiger Zirkulation im Ölkreislauf des Tmax inzwischen bei der Schadstoffsammelstelle und den Tmax schmiert nun wieder ein mineralisches Öl von Polo zu weniger als dem halben Preis: Viscoil 4T SAE 10W-40 4000 ml, Best-Nr. 55010100021.


    Ende des Experiments.


    Gruß,
    Andreas

  • Hi Andie,
    Autsch...hoffentlich hast du dir mit dem 2 tägigen Experiment nicht dauerhaft die Kupplungsbeläge geschädigt.
    Merke: Nicht alle modernen Additive die für`s Auto gut sind, sind auch für`s Motorrad gut! (außer dem BMW Roller: Trockenkupplung)
    Ich drück dir die Daumen.
    Grüße Frank

  • Hallo Frank,


    Autsch...hoffentlich hast du dir mit dem 2 tägigen Experiment nicht dauerhaft die Kupplungsbeläge geschädigt. [...] Ich drück dir die Daumen.


    danke für's Daumendrücken! Zumindest im Verhalten ist die Kupplung wieder wie zuvor.


    Merke: Nicht alle modernen Additive die für`s Auto gut sind, sind auch für`s Motorrad gut! (außer dem BMW Roller: Trockenkupplung)


    Aus diesem Grund habe ich das gezeigte Castrol Motorradöl genommen, welches für die Verwendung in Naßkupplungen vorgesehen ist. Hat aber dennoch nicht funktioniert.


    Gruß,
    Andreas

  • Ich hatte im letzten jahr bei ca.50000 Km einen Kupplungsschaden.
    Da hatte wohl der Vorbesitzer bis 12000 Km mal das falsche Öl eingefüllt,was die Beläge nicht ausgehalten haben.
    Und beim BMW Roller ist das Öl völlig egal,was man da nimmt.Kannst es sogar weglassen.
    Die geht auf jeden Fall übern Jordan.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Heiab.


    Ich muß dich korigieren.
    Yamaha schreibt vor:
    SAE 10W-30 od.10W-40
    Sorte API Service Sorte SG oder höher.
    Nie Vollsynthetik .Besser auf mineralbasis
    weil der Tmax eine Naßkupplung hat.
    Zum Beispiel:Von Polo Racing DYNAMIC
    10W-40 mineralisch.


    Fuxi

    Der nur noch im traume Tmax fährt!

  • :thumbup: Fuxi, dieses Öl nehm ich auch seit Jahren. Ist relativ günstig und habe bei meinem Zweirädern noch nichts Negatives feststellen können.
    Habe auch schon das Teilsynthetische gefahren. Konnte keinen Unterschied feststellen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fly+bike ()

  • So, hatte heute das 5000er Vergnügen.
    79€ für 1,57l 15W50 und 6 min Arbeitszeit plus Märchensteuer. Gut ???
    Das schlimmste für mich pingel war, das das Vettel von Mechaniker wohl seine Elefantenstelzen durch den Mitteltunnel gepresst hat, so das ich zu Hause 2 leichte schmarren entdeckt habe, Grrrrrrr ;;(


    Gruß

    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:

    erstens durch Nachdenken, das ist der edelste;

    zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste;

    drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste......

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Scooter369 ()

  • Habe wieder mal Ölwechsel - mit Filterwechsel gemacht.
    Für die kalte Jahreszeit habe ich jetzt den Ölstand nur bis zum unteren Viertel im Schauglas aufgefüllt.
    Der Motor ist jetzt schneller warm gefahren. Das passt für mich jetzt in der kalten Jahreszeit.
    Eienen nennenswerten Ölverbrauch hatte ich bis jetzt nicht feststellen können.


    Grüße von Gunni.

  • [quote='Papillon',index.php?page=Thread&postID=83081#post83081]hab grad eines gefunden welches sich besonders für Nasskupplungen eignet. (und relativ günstig ist) [b]ROWE HIGHTEC FORMULA SAE 10W-40 TS-Z [/b] Gruss Felix ;)[/quote] Moinsen an alle besonders an meinen "Freund" Felix :!: Natürlich wieder ein paar Worte von mir :thumbup: Ja Felix hab das gleiche Öl für meine 20000 Inspektion genommen :zwinker: Es hat HC Synthese und ist besonders für Ölbabkupplungen geignet :daumenhoch: Außerdem noch Jaso MA 2 ! Alles richtig gemacht :Bravo_2: Mein Mäxchen schnurrt damit wie ein "Katzerl" Beste Grüße Moorroller13 :bey:

    Es sind die Phantasten, die die Welt verändern, und nicht die Erbsenzähler !


    T MAX FAHREN IST BESSER ALS JEDE MEDIZIN ;-):rolleyes:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Moorroller13 ()

  • :hi: Das "Rowe" Öl kennen viele nicht - warum auch immer. Wahrscheinlich weil nicht so viel Werbung drumrum gemacht wird. Ich fahre es mittlerweile 25 tkm (wobei ich meist auch zu den vorgeschriebenen Intervallen wechsle) und bin sehr zufrieden damit - keinerlei Probleme mit Kupplung etc. Da der tmax ja in Sachen Öl doch sehr sensibel reagiert - besonders wenn die vorgeschrieben Specifikationen nicht eingehalten werden - bin ich froh das mit dem Rowe (auch in Hinsicht der kurzen Wechselintervalle) ein preisgünstiges und auch hochwertiges Öl angeboten wird das alle geforderten Anforderungen auch erfüllt.
    Gruss Felix ;)

  • So isses :D :D Gab es bei uns zum SUPER SCHNÄPPCHEN PREIS :!: HAB GLEICH NOCH 3 FLASCHEN FÜR DEN NÄCHSTEN ÖLWECHSEL ZUSÄTZLICH GEKAUFT :lampe: Tschüß denn und bis der nächste wieder fragt welches Öl er wohl nehmen solle :breitgrins: Ja Felix da sind wir uns wohl einig :Congra:

    Es sind die Phantasten, die die Welt verändern, und nicht die Erbsenzähler !


    T MAX FAHREN IST BESSER ALS JEDE MEDIZIN ;-):rolleyes:

  • Moinsen Felix ! Männo das ist aber ein mega guter Preis :!: Gut das du den Link reingestellt hast denn werde den Verkäufer gleich speichern :thumbup: Wünsche dir und deinem Max noch viele gut geölte KM :D Gruß Reinhard / Moorroller13

    Es sind die Phantasten, die die Welt verändern, und nicht die Erbsenzähler !


    T MAX FAHREN IST BESSER ALS JEDE MEDIZIN ;-):rolleyes:

  • [size=14]So,selbst ist der Mann,sofern er kann.
    21300km Ölfilter HF[985/size],das gute ROWE ÖL,nur der HF filter ist viel leichter ,als das Yamahateil,oder Einbildung.
    3,1l waren drin,bin ja ein wenig pingelig.
    3l habe ich eingefüllt.Laut Handbuch 2,9l.
    Ach so,Kosten keine 15 €.
    Gruß Rainer :thumbsup:

    Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,die du immer wolltest.Tue sie jetzt.TMax fahren.<3

  • Das schlimmste für mich pingel war, das das Vettel von Mechaniker wohl seine Elefantenstelzen durch den Mitteltunnel gepresst hat, so das ich zu Hause 2 leichte schmarren entdeckt habe, Grrrrrrr ;;(


    Gruß


    Kenn ich. Bei meiner gab es jedes mal, wenn das Ding beim Händler stand, neue Beschädigungen. Warum man die Quadratlatschen unbedingt beim Mitteltunnel durchziehen muss, ist mir auch ein Rätsel. Hatte auch ein paar schöne Streifen in dem Bereich.


    Jetzt ist die komplette Verkleidung neu und werde in Zukunft alles was geht selber machen. :whistling:

    Bei einem Sturz aus 30m Höhe, sind nur die letzten 10cm kritisch. :D

  • Danke Dir,sehe ich genauso.
    Übrigens die Ölablaßschraube ist fats dull gedreht,ich war es nicht!
    Wo bekomme ich günstig Ersatz her .
    Gruß Rainer

    Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,die du immer wolltest.Tue sie jetzt.TMax fahren.<3

  • ... dennoch der nächste Ölwechsel der jetzt bald ansteht wird selbst gemacht.
    Die Bremsbeläge auch, da muss ein Freund meines Sohnes (KFZ´ler) mal mit helfen!


    Es gibt Dinge da muss ich ne Werkstatt beauftragen, aber bei den Preisen denke ich sollte ich mal alte Tugenden wieder aufleben lassen!!!

    Ich lebe heute und nicht erst morgen!

  • kleinere service und rep.mache ich selber, denn die preise in der schweiz steigen in unermessliche höhen auf. zur zeit kostet eine stunde beim freundlichen FR.120.00.-- ?( ;( ;;( gruss aus bern, peschä

    No Drive No Fun!:Cool1:
    Jeder soll den Weg gehen, der der seine ist.:thumbup:

  • Bei 47700 Km wurde heute Ölwechsel gemacht.
    Der Frühling kann kommen.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Da habe ich noch 1000Km Zeit. Aber bevor es im Mai in den Harz geht , muss ich noch die Reifen und das Oel wechselt. :D:rolleyes:

  • Ist ja vor allen Dingen eine Preisfrage.
    Ich zahle für das Öl inkl. Wechsel und Entsorgung ca. 15 Euro.
    Wenn ihr natürlich eine Goldlösung mit Literpreis von über 20 Euro einfüllt,rechnet sich die Dialyse vielleicht.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Das einzige worauf ich achte ist das es die geforderte Spezifikatiion für Ölbadkupplungen erfüllt (JASO MA2)
    Da sich die verschiedenen Ölanbieter untereinander (wie man lesen kann) häufig sehr genau in punkto Qualität kontrollieren braucht man sich kaum Gedanken machen "minderwertiges" Öl zu bekommen.
    Günstig bedeutet also lange nicht billig.
    Da der Ölwechsel am tmax ja keine grosse Sache ist wird einmal im Jahr getauscht - macht Spass und ist gut fürs Gewissen ;)

  • wahrscheinlich könnte man mit jedem öl wesentlich länger fahren, das hört man immer wieder. ich tu es nur nicht wegen dem kupplungsabrieb der da drin herumschwimmt. öl + filter und bremsflüssigkeit wechle ich in jeder winterpause, weil ich mir denk das eine ist lebenswichtig für den motor und das andere für mich - da soll es mir auf die paar euro nicht ankommen, sonst würde ich auch keine t-max fahren wenn es auf jeden euro ankommt.


    lg mike

  • wechselt Ihr bei dem Zwischenölwechsel auch den Ölfilter,oder nur das Öl und bei 10Tkm incl.Ölfilter?
    Gruß Rainer

    Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,die du immer wolltest.Tue sie jetzt.TMax fahren.<3

  • Hallo ,


    also den Filter für die paar Euro wechsel ich alle 5000km immer mit . :breitgrins:


    Muss aber jeder selbst wissen . Ich machs für meinen T-MAX gerne . :mt:


    MfG Peter

  • Moin,
    danke euch,werde ebenfalls den Ölfilter mit austauschen,ist ja wirklich nicht die Welt.
    Gruß Rainer

    Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge,die du immer wolltest.Tue sie jetzt.TMax fahren.<3