• Eine Frage an alle habe mir jetzt ein Bluetooth Handy geholt und nicht bedacht das ich meinen alten Nokia Kabel Stöpsel nicht mehr verwenden kann mit den Handy !!! Nur war dieser kleine Knopf im Ohr hervorragend und hat nicht gestört auch beim Helm auf und ab den ganzen Tag war es kein Problem !!!


    Jetzt habe ich schon geschaut gibts da ein einfaches Bluetooth Headset von Nokia das einfach und billig ist und nicht stört unter dem Sturzhelm oder kann ich das vergessen ????


    Weil was ich so gesehen habe schauen die alle groß aus und stören sicher unter dem Sturzhelm !!!!


    Greetings Aus Wien

  • Hallo Dubdread


    Beim Nokia Zubehör nichts gefunden?


    Ich habe zum Tom Tom ein Headset dazu bekommen, heisst Scala Raider.
    Das machst du aussen an der Helmunterkante an und ein Kabel mit dem Lautsprecher
    geht in den Helm.
    Ist sehr angenehm da es im Helm am Ohr nicht bemerkt wird.


    Gruss Promise

  • Nein Promise bei Nokia habe ich nichts gefunden die schauen alles so groß aus und der Bügel der über die Ohren geht das geht gar nicht !!!!


    Muß ich morgen mal schauen oder wieder mein altes Handy nehmen !!!



    Greetings Aus Wien

  • Hallo Promise jetzt ich habe ich nachgeschaut das Scala Rider kostet bei Amazon 149 Euro das ist ja viel zu teuer !!!


    Nein ich brauche nur ein Mono Headset und da war das Kabel perfekt geeignet von Nokia da muß ich halt auf Bluetooth verzichten !!!


    Greetings Aus Wien

  • Jau Dubdread, das Scala kostet bei uns normal 208.SFr!


    Suche mal nach Aktionen Toppreise oder so.


    Bei uns erhältlich momentan zu 178 sFr. oder 115 €


    Siehe hier:

  • Ja Promise der Scala Rider ist sicher ein gutes Ding aber ich brauche einfach was ganz einfaches und günstiges ich hoffe ich werde sowas finden schaue morgen mal zum Conrad da werde ich schon fündig werden !!!


    Greetings Aus Wien

  • Ja mach das, wenn du gegen 100 € sparen kannst geht das in Ordnung.


    Das Scala ist übrigens auch nur Mono!


    Schreibe mal deinen Nokia Typ rein, vielleicht hat es ja ein Mitglied
    der eine einfache Lösung zur Hand hat.
    Ich habe leider nur ein Samsung.


    Viel Glück dass du ein passendes Gerät findest.


    Gruss Promise

  • Guten Morgen !


    Ich suche folgende Funktionen, komme aber mit den Informationen die ich von verschiedenen Produkten im Internet finde nicht so richtig weiter, und möchte euch bitten mir eure Erfahrung mitzuteilen.


    Ich möchte während der Fahrt:
    - Musik hören (vorzugsweise Radio)
    - der netten Stimme der Navi-Tante zuhören wenn sie versucht mir den Weg zu erklären


    Ich möchte währen der Fahrt:
    - nicht telefonieren


    Derzeitige Basis-Ausrüstung:
    - TomTom Urban Rider 2
    - Nolan N90 Classic


    Ich habe mir die Systeme von Nolan schon angesehen, nur möchte ich mich nicht unbedingt durch das System beim nächsten Helmkauf einschränken lassen.
    Da ich (zur Zeit) nicht vorhabe während der Fahrt zu telefonieren, sollte das Mikrophon abnehmbar sein.


    Ich wäre für eure Erfahrungen dankbar. :-)


    Lg aus Moskau
    Peter

    2010 - 2012 => Schwarzen T-Max 2010 mit ABS
    + Osram Nightbraker + Remus + K&N-Luftfilter + Malossi MHR + 16 Gramm Pulleys + Powercommander V

    2012 - 2016 => FJR1300AS

    2016 - 2020 => Tracer900

    seit juni 2020 => TechMax 2011 mit ABS

  • Hallo Peter,


    als erstes : Radioempfang mit den Einbausystemen im Helm funktioniert nur sehr schlecht bedingt durch die ungenügende Empfangsleistung - Antenne ungenügend und durch ungenügende Abschirmung der Empfänger
    (es werden massig birdies - Störstrahlungen teils aus dem eigenen System empfangen)


    Alles Andere kann man sicher realisieren mit dem Cardo: scalarider G9
    http://www.cardosystems.com/scala-rider/scala-rider-g9


    Bei diesem Gerät kann man die Helmhalterung so modifizieren, dass man das Mikro abbaut - also es wird nur die Helmhalterung modifiziert !


    Falls Du es nicht selbst durchführen kannst - die Fa. Helmsound nimmt diese Modifikation vor - dort kannst du auch das Teil kaufen:
    www.helmsound.de
    die ersetzen auf Wunsch auch die Lautsprecher durch größere mit besserer Wiedergabe.


    Vorraussetzung fürs Navi - es sollte BT-fähig (bluetooth) sein


    Ich habe fast schon alle Helmeinbausysteme getestet und dieses Gerät mit den besseren Lautsprechern arbeitet gut - außer dem UKW-Radio-Empfang - den bezeichne ich als dürftig.
    Wenn Du Musik hören willst, dann via BT vom Handy - sollte BT-A2DP fähig sein - was bei den meisten smartphones sicher gegeben ist.


    Ich setzte derzeit ein: Samsung S+ - Garmin Zumo 660 - Cardo scala rider G9


    Alternative mit der selben Einschränkung beim Radioempfang könnte natürlich Schuberth C3 mit dem SRC - da hast Du keine abstehenden Teile am Helm ist Alles in den "Helmkragen" eingebaut.
    (falls Du ein gebrauchten C3 mit SRC suchst - ich hab noch einen in Größe XL, den ich abgebe)


    Bei helmsound findest zu allen Systemen eine Beschreibung und auch telefonische Beratung.


    Gruß
    Florian

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von murek ()

  • Ein "Grüss Gott" in die Runde !


    Nach Schmöckern in einigen Testberichten ist folgendes Gerät übrig geblieben => Midland BT Next


    http://www.louis.at/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=590&wgr=910&list_total=8&anzeige=0&artnr_gr=10004692


    Das Midland war im Test der Zeitschrift Motorrad (21/2011) Testsieger.


    Ich werde mir das Gerät am Samstag bei der Tante Louis noch anschauen aber mit hoher Wahrscheinlichkeit auch gleich kaufen :D


    Hat jemand von euch Erfahlung mit diesem Gerät ?
    Wie ist denn der Radioempfang ?
    Macht so ein Knüppel an der Wange nicht anständige Windgeräusche ?


    Noch ein Frage bezüglich Interkom Funktion - kann man(n) sich mit sich nur mit Headsets des selben Herstellers paaren oder kann man auch fremd gehen ...... ? :brav:


    Danke
    Peter

    2010 - 2012 => Schwarzen T-Max 2010 mit ABS
    + Osram Nightbraker + Remus + K&N-Luftfilter + Malossi MHR + 16 Gramm Pulleys + Powercommander V

    2012 - 2016 => FJR1300AS

    2016 - 2020 => Tracer900

    seit juni 2020 => TechMax 2011 mit ABS

  • Nachdem Sigi (neuer Besitzer meines ex-Glimmermäxchens) auch mein Navi gekauft hat (Zumo 660) und ich meinem Bruder meinen Helm (Schuberth J 1) mit eingebauten Lautsprechern vermacht habe (besser: leihe!) und er zwischen Navi und Helm kein Kopfhörerkabel baumeln haben möchte, will er zwischen Navi (Becker) und Helm eine Bluetooth-Verbindung haben. Das Navi kann das schon.
    Es soll kein Gegensprech-Gerät sein (also ohne Mikro), sondern nur die Navi-Durchsagen und ggf. (aber eher unwichtig) Musik vom Smartphone empfangen, und zwar über das kleine Kabel mit Buchse der eingebauten Lautsprecher (also keine eigenen Lautsprecher).
    Wer kann Tipps geben?
    Und wie lange halten die Akkus in den Empfängern?
    Kann man so ein Bluetooth-Gerät auch an einen anderen Helm "transplantieren"?

  • Hallo DeWoWa!
    Ich habe ein Bluetoothmodul im Helm verbaut(vorne am Mundstück) man sieht nichts von aussen , kann Musik hören und Naviansagen hören.
    Ich habe ein Jabra 320(20 Euro) und Stereo Lautsprecher vom Louis (20Euro) in meinen Schuberth R1 verbaut.
    Habe es nun schon ca. 7 Jahre und 50000 Km in Betrieb und es hält locker 1-2 Tage durch ohne zu laden. Touren von bis zu 1000 Km am Tag sind kein Problem ohne zu laden. Wer nicht Sprechen will(das wäre auch möglich mit Mikrofon) hat hier für wenig Geld ein Top Zubehör.
    Einbauen in die Schuberth Helme sind leicht und kein Problem man braucht kein Werkzeug!
    mfg rainer

  • Hi, Bärli,
    danke für Deine Info und die Fotos.
    Problem bei meinem Helm: Kein Mundstück (weil Schuberth J 1). Kann man das Teil auch außen ankleben oder mit Klettband befestigen?

  • Servus, dunkel na ja bin halt kein Fotograf, aber man sieht alles, was man von außen erkennen kann!
    1. Bild: Helm von außen nichts erkennbar
    2. Bild: Helm von vorne oben, man erkennt das Bluetoothmodul, das mit Klett angebaut ist(leicht zu wechseln oder zum Laden)
    3. Bild: Helm seitlich von unten, man erkennt die Einbaulage des Moduls
    4. Bild: Helm wieder von seitlich unten, Modul abgesteckt, man erkennt das Kabel von den Lautsprechern(schaut nur ein wenig raus aus dem Helmpolster, mit dem das Modul angesteckt ist(
    5. Bild: Modul von oben, man erkennt die mittlere Taste mit der die Anbindung ans Navi erfolgt, und die plus und minus Taste mit der die Lautstärke geregelt wird
    6. Bild: Modul von unten, wo man erkennt das es mit Klett befestigt wird.
    Was möchtest du noch erkennen oder wissen?
    mfg rainer

  • Servus, Rainer,
    habe rauf-und runter gegoogelt und nix gefunden; Jabra schon, aber nix da mit diesem Teil das Du verbaut hast.
    Kannst Du mir nähere Angaben geben?
    Habedere,
    Detlev

  • Danke, Rainer,
    habe schon bei Mindfactory angefragt (wegen schwarz).
    Servus,
    Detlev

  • Moin Moin
    habe das so gelöst,, denn Kabel zwischen Helm und Navi/Mobiltelefonen/MP3 sind mir ein Gräuel!!
    Funktioniert auch bei Iphone!!!!
    Fahre Schuberth C3 und das funzt suuuuper. Habe auch noch bei 120-140 km/h Musik
    und die Naviansagen sind absolut verständlich.
    Investion: Euro ca. 52,00 und 20 Minuten Arbeit


    Folgende Teile sind verbaut:


    1. Bluetooth Empfänger




    2. Stereo Adapter




    3. Kopfhöhrer (ich finde Mega -Sound)




    hier das Ergebnis. Dat Teil stört überhaupt nicht, ist leicht und nur mit Klettband fixiert:



    Dann viel Spasssss...


    :bier:

    Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann

  • Hi, Leute,


    habe mir ein TomTom Rider CE 40 zugelegt. Wird von Louis gerade angeboten für 289 Euro, incl. einer Auto-Halterung für über 50 EUR. Außerdem gibt es gerade bei Louis die 50 EUR-Aktion. Damit kostet das Navi noch 249 EUR!
    Jetzt meine Frage:
    Wer weiß, welcher möglichst kleine und preiswerte Bluetooth-Empfänger an den Helm geklebt werden kann, der mit diesem Navi kompatibel ist? Das Teil muss nur die Ansagen des Navi deutlich verständlich auf die Helmlautsprecher transportieren können. weitere Funktionen brauche ich nicht.
    Wäre für Info dankbar.


    Servus,


    von mir.

  • Eine interessante und noch dazu kostenlose App für den Helmfunk mit Headset und Handy gibt es jetzt von https://helmchat.eu/

    Soll mit jedem Headset funktionieren und da die Verbindung via Internet vom Handy aufgebaut wird mit unbegrenzter Reichweite für max.75 Personen (< 15 empfohlen). Scheint zwar noch ein paar Kinderkrankheiten zu haben (siehe https://helmchat.eu/#start) aber sie arbeiten fleißig daran und informieren darüber per Newsletter.


    Einziger Nachteil ist, das man natürlich sein Datenguthaben strapaziert (ca. 30MB pro Std.), aber in Zeiten von Gigabyte und Flatrate eigentlich kein Problem. Da es sich um eine private Non-Profit Initiative handelt scheint es mir vertrauenswürdig. Sobald sich eine Gelegenheit ergibt werde ich es testen und berichten!


    Android:

    https://play.google.com/store/…tails?id=eu.helmchat.meet


    LG Mike

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt! Ein Fahrschulauto das mit den Scheibenwischern wedelt wird sicher gleich abbiegen!

  • HI!

    welches Headset sollte man kaufen oder wird empfolen von euch??

    Für bis zu 4 stk

    Ich denke dass das nur eine Frage des Geschmacks und der Brieftasche ist. Die Technik ist bereits so ausgereift, dass alle irgendwie gut funktionieren, insbesondere in Kombination mit einem Smartphone und den entsprechenden Apps.
    Ich habe mich für den Shoei Neotec II mit voll integriertem Sena entschieden. Ist wahrscheinlich die teuerste Lösung, allerdings wirklich vom Feinsten und bis jetzt eigentlich tadellos. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.

  • Hatte zuerst ein Cardo (Schuberth Version) und war nicht zufrieden. Jetzt das Sena SMH5 und ich muss sagen es ist wesentlich besser in Bedienung und Verbindungsaufbau.

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt! Ein Fahrschulauto das mit den Scheibenwischern wedelt wird sicher gleich abbiegen!