Beiträge von toby

    Servus Jungs und Mädels, ich habe eine Frage in die Runde: Kann mir zufällig einer mit Daten, oder Handbuch zum Majesty SH02 von 2005 weiterhelfen??


    Ein Freund von mir hat einen solchen günstig erworben und ich darf jetzt die Inspektion machen....


    Wäre super;)


    LG toby

    Hallo SwissT, herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit deinem 560....


    Du hast den zweitschönsten Max hier;)


    LG toby

    Kewl.


    Darf ich fragen welche Spiegel du verbaut hast und es wirklich angenehmer ist wenn die Spiegel am Lenker sind?

    Darfst du, ich habe Halterungen an den Bremsflüssigkeitsbehältern verbaut und Highsider Torezzo Spiegel. Habe ich alles bei Louis bestellt.

    Ich finde es wesentlich angenehmer, ist jetzt wie bei meinem Motorrad. Ist wohl Gewohnheits- und Geschmacksache....


    Servus alle miteinander, als erstes wünsche ich allen ein frohes, neues und unfallfreies Jahr.


    Für mich war heute nochmal Weihnachten.....Alles wieder ganz und jetzt mit Termignoni….


    Und morgen soll es halbwegs trocken sein!! Was will man mehr.....


    :daumenhoch:8):mt::mt:


    Liebe Grüße toby

    Ich fahre den Max jeden Tag, als Alltags- und Freizeit- und Spassmobil. Auto fahre ich nur bei Schnee und Salz....


    Ich habe jetzt ca. 36.000 km. ich denke, dass bei regelmäßiger Pflege die meisten Sachen lang halten und der Max im besonderen.


    Ich habe nicht vor weniger zu fahren, aber ich werde meinen blauen Max nach der Unfallreparatur auch nicht so schnell verkaufen....


    Liebe Grüße toby

    Hei robomoto, vielen Dank....bei mir ist nix weiter kaputt;). Die Schuldfrage ist eindeutig geklärt, wird alles bezahlt....


    Jetzt muss der Max nur ganz werden und das Wetter wieder besser. Wird wohl aber beides noch ein wenig dauern, das eine Jahreszeitenbedingt und das andere, weil mein Max ja lackiert ist...….Aber es wird wieder besser und ich freue mich schon auf das nächste Treffen....


    Liebe Grüße toby….8)

    Hallo hamburgo, ich habe lediglich versucht, die aktuelle Diskussion in einigen verständlichen Sätzen zusammenzufassen. Ich habe beruflich mit diesem Thema zu tun.


    Die Frage drehte sich um Zitat:


    Das Thema "eigene" Reifenfreigaben einzelner Reifenhersteller für Fahrzeuge mit eingetragener Reifenbindung

    ist aktuell politisch wohl noch nicht abschließend geklärt.


    Abgesehen davon, auch wenn in den Papieren keine Reifenbindung vermerkt ist, ist es in Deutschland Pflicht, eine Freigabebescheinigung entweder vom Reifen- oder vom Zweiradhersteller mitzuführen. Und diese Freigabe ersetzt die eingetragene Reifenbindung.....


    LG toby

    Hallo hamburgo, mir scheint, du verwechselst was. Das Thema Reifenfreigabe der Hersteller ist in Deutschland schon lange geregelt, solang du die eingetragene Größe verwendest. Dann reicht eine Freigabe des Reifen- oder Motorradherstellers. Daran ändert sich auch nix.


    Bislang bestand diese Möglichkeit aber teilweise auch im Bezug auf eine andere Reifengröße! Und ausschließlich um diesen Punkt dreht sich die aktuelle Diskussion bei uns.


    Lg toby

    Servus Jungs, heute morgen hat ein Golffahrer meine Saison unsanft unterbrochen. Er hat mir quasi den Max zwischen den Beinen weggeschossen. Er ist stumpf auf den stehenden Max gefahren. Mir ist nix weiter passiert, ausser einer Prellung am Allerwertesten.....


    Also Freunde: Immer schön in den Rückspiegel schauen!!

    Sag' mal Toby - wäre die Organisation nichts für Dich?? Du kannst das...., ich wäre dafür und würde auch unterstützen.... :)

    Dann könnest Du prinzipiell starten mit der Teilnehmerliste.... :sun2:

    da habe ich bei dem "kleinen" Treffen mit georoller schon drüber geschwätzt, grundsätzlich bin ich auch bereit dazu. Ich habe auch schon mal nach Locations bei uns geschaut, habe aber noch nix wirklich passendes entdeckt. Allerdings wird das nächstes Jahr net wirklich klappen, bei mir stehen beruflich ( zeitlich) einiges an. Abgesehen davon wäre ich auch mal für ein Treffen weiter im Süden, ich komme trotzdem. :)


    Dann kann ich 2021 was organisieren, dann wieder weiter nördlich.....


    Zeitmäßig wäre das letzte Juniwochenende wieder ein ganz guter Termin.....

    @ toby & weiki
    Wie viele km haben die gehalten? wie gesagt, suche ein Ersatz, fahre auch ganzes Jahr über, meistens in der Stadt, ausser wenn es schneit und stark regnet.
    Auf Eicma wurde City Grip 2 vorgestellt, leider gibt noch nichts darüber auf der HP. Den Vorgänger (City Grip) habe ich auf meinen 125er (fürs Winter, bin damit voriges und dieses Jahr vll. 100km gefahren), der Tmax war mir zu schade.
    Auf jeden Fall, City Grip fahre ich schon über 3 Jahren, bin voll zufrieden, leider haben die Franzosen den TMax ausser Acht gelassen und den 160/60 15 Reifen nicht angeboten, hoffe mit dem Nachfolger kommt welcher.
    Der Feel Free wird schon über 12 Jahren Produziert, der ist nicht mehr Aktuell meiner Meinung nach, in dieser Zeit wurde weiter Erforscht und Entwickelt, muss ja was besseres geben, oder?
    Spezifische Regen oder Winter Reifen kommen nicht in Frage, da ich nicht in den Bergen lebe, wo das Wetter plötzlich umschlägt, darum glaube ich der Diablo Rosso Scooter wäre was für mich.

    Bei mir haben die Pirelli ca. 8500km gehalten, dann waren sie über die komplette Breite abgefahren. Ich habe wierder Pirelli drauf. Du musst allerdings wissen, das ich jeden Tag fahre, jeden Tag zügig Landstrasse ( alte Bergrennstrecke), nur minimal Autobahn oder Stadt. Ich habe in der Beziehung Glück, was meinen täglichen Arbeitsweg betrifft. Ich habe auch Dunlop und Brig´dgestone probiert, haben nicht länger gehalten, waren für mich nicht so gut wie der Pirelli, aber deutlich teurer.

    Wie verhaltet sich der Reifen bei Nässe und beim Herbst Wetter, kann jemand schon was berichten?

    Meinst du den Pirelli?? Ich habe jetzt den 2. Satz Pirelli drauf. Ich fahre außer bei Salz und Schnee das ganze Jahr. Ich bin begeistert von dem Reifen, auch bei Nässe und im Herbst. Der Reifen wird relativ schnell warm und funktioniert für mich dann hervorragend. Und das bis in den Grenzbereich. Ich fahre das ganze Jahr durch, ich werde keine anderen Reifen mehr probieren.

    Kann mir mal bitte einer sagen, was diese Diskussion hier soll??:thumbdown:


    Dieses Forum hier ist ein Forum zum Austausch über den T Max. Es gibt einen neuen, einem gefällt er, dem anderen nicht.....das ist immer so....Akra, MIVV, Termignoni...auch das gefällt dem einen, oder eben nicht. Natürlich kauft jeder das, was ihm gefällt. Aber über Geschmack lässt sich streiten. Und jeden Post mit persönlichen Angriffen zu torpedieren finde ich sehr schade.


    Ich finde es schade, wenn hier so eine unnötige Diskussion angefangen wird, meiner Meinung nach gehört das hier nicht hin!


    Ich schlage vor, ThomasB und 0743pm klären das per persönliche Nachrichten.....


    Liebe Grüße toby

    Hei Willi, herzlich willkommen hier im Forum. Dir geht es wie einigen anderen auch, gefahren-erstaunt-gefreut-gekauft...…


    Auf viele unfallfreie Kilometer, gruß toby

    Der Erfolg ist noch besser wenn man Griffschalen montiert die den kühlenden Wind abhalten.

    Sonst ist es Aussen kalt und innen heissssss.


    Das stimmt sicher, aber die Optik am T Max....für mich gehören solche Sachen an eine Enduro.....ich habe winddichte Handschuhe, welche nicht zu dick sind, das klappt wunderbar.....

    toby

    Die sehen echt chic aus!

    Deinem Smylie für die Heizleistung entnehme ich, dass Du - anders als die Bewerter auf der Louis-Seite - mit der Heizleistung recht zufrieden bist, oder?

    Hallo sdk6, ich finde die Heizleistung top!!

    Guten Morgen liebe Mäxler, ich habe es getan und habe meinem Max ein paar Heizgriffe verpasst. Da ich mit dem Kauf des T Max zum Ganzjahresfahrer mutiert bin, mir aber dicke Handschuhe nicht wirklich gefallen, habe ich lange gesucht. Vor allem haben mich die Bedienungseinheiten der Griffheizungen immer gestört.


    Jetzt habe ich bei Louis ein paar gefunden, die wie gemacht sind für den Max. Optik :thumbsup2:, Wirkung :thumbsup2: und der Einbau wie gehabt. Ich habe ein Relais dazwischengesetzt, um nicht direkt an die Batterie zu müssen. Die Griffe sind von Koso und kosten aktuell bei louis 69.99 Euro plus 5 Euro für das Relais.


    Anbei ein Bild der Bedieneinheit.....mehr ist nicht zu sehen!!