Tmaxforumtreffen 2022

  • Guten Tag

    Mein Dank geht auch an Thomas für die Organisation des gelungenen Treffens. Es hat mir gefallen,mit etlichen Kollegen Benzingespräche zu

    führen und ein paar Km. auf den Tacho zu bringen.

    Am Sonntag bin ich über Italien und den Jaufenpass, Timmelsjoch nach Sölden gefahren.

    Heute über das Engadin und Flüela nach Hause. Alles gut überstanden; ich hoffe alle Anderen auch. Gesammt ca. 1750 Km.

    Gruss Walter

  • Ein Hallo an Alle,

    Wir sind nach knapp 12 Std. Fahrzeit und 850 km wieder gut zu Haus angekommen. Haben Rallimax und seine BMW sicher nach Hause gebracht.

    Es war, trotz meines kleinen miss Geschick, ein sehr schönes Treffen. Hotel, Essen und die gesamte Bewirtung waren wunderbar.

    Auch die Benzingespräche mit gleichgesinnten gefallen mir immer wieder.

    Also Thomas, nochmals herzlichen Dank für die Organisation.

    Bleibt Alle schön Gesund, bis auf ein Wiedersehen.


    LG, Holger und Marita

  • Wieder zuhaus....nach langem autobahntrip..730km am stueck...

    Treffen war in ordnung,hotel super..und wie immer mit netten leute rumgeduest und geschnackt...ja,und das wars wohl,zumindestens fuer diese jahr..

    An all unterwegs..gute fahrt und gute touren

    Es soll nicht unerwähnt bleiben......Die Hotelorganisation, die geplanten Touren.....Respekt an Thomas B.

  • Hallo zusammen,


    nach dem Treffen ist vor dem Treffen.:party2:


    In diesem Sinne möchten Trixi und ich euch mitteilen das wir für 2023 ein Forumstreffen in der Oberpfalz (Sulzbach-Rosenberg) organisieren wollen.

    Aktuell sind wir beim sondieren der Übernachtungsmöglichkeit/en.


    Wir werden dann zu gegebener Zeit einen neuen Thread aufmachen.


    Bis die Tage

    Trixi und Heri

  • Hallo ihr Beiden,

    ich finde es klasse, wie schnell ihr Euch entschieden habt, in eurer Gegend das nächste Treffen zu organisieren. Ist von mir aus nur die Hälfte an Kilometern. Wünsche Euch ein glückliches Händchen bei der Unterkunftssuche. Wenn die Gesundheit so bleibt, bin ich gerne wieder dabei.

    L.G. Schecki

  • Guten Tag,

    zu guter Letzt bin ich gestern auch nach knapp 4 Tausend KM und einer zusätzlichen Woche in Südtirol im Anschluss an Kärnten zu Hause angekommen.

    Vielen Dank für das Kommen und für das Lob und die Danksagungen. Ich denke auch, dass das Quartier in Malta eine sehr gute Auswahl war und Gründe zum Meckern werden wohl kaum zu finden sein. Ich persönlich würde den Malteinerhof bei meiner 2-wöchigen Tour im direkten Vergleich als das absolute Highlight bezeichnen, auch was das Preis/Leistungs-Verhältnis betrifft.

    Lediglich das Wetter hätte an den 2 offiziellen Touren-Tagen etwas besser sein können, weshalb sich nicht alle für die Fahrt auf die Edelweißspitze begeistern konnten. Aber das war leider nicht vorhersehbar.

    Es freut mich, dass es keine gröberen Pannen gegeben hat und alle wieder gut und heil nach Hause gekommen sind.

    Abschließend wünsche ich Heri viel Glück und gute Nerven für die Organisation des nächstjährigen Treffens. Die Region ist gut gewählt und sicherlich weniger kontrovers als Kärnten.

    So, das war's dann mal von meiner Seite.

    lg, Thomas

  • Hallo ihr Lieben,

    Das ist ja mal eine Überraschung, dass wir nächstes Jahr in der Oberpfalz sind. Aus lauter Verzweiflung hatte ich schon zugesagt, mich mal im Erzgebirge umzusehen, aber das hat ja nun noch ein bisschen Zeit:D. Wir finden es toll und freuen uns schon aufs nächste Mal!

    Nochmal herzlichen Dank an Thomas, ich fand Kärnten echt Spitze :thumbup:. Und vor allem großes Dankeschön an Holger und Marita, und Axel und Frau, die uns so unkompliziert mitgenommen haben! Herzliche Grüße Klaus-Peter und Birgit

  • Guten Morgen Peter

    Dann haben Holger und ich nächstes Jahr es nicht so weit dich nach Hause zu bringen😂😂😂

    Nein.Das haben wir doch gerne gemacht da wir ja sowieso daran vorbei gefahren sind.

    Das war für mich eine Selbstverständlichkeit.

    Ich freue mich schon auf das nächste Treffen

    Lg

    Axel