Der neue Honda Integra 2012

  • Hallo schaut wirklich net gut aus gefällt mir auch nicht wie der SH 300 der schaut auch schrecklich aus aber ist ja alles Geschmackssache !
    Aber wird sich sicher verkaufen ein paar schlagen sicher zu !


    Greetings Aus Wien

  • .... also wenn man sich die neue Honda Integra 700 ansieht, stellt sich einem die Frage, wie neu das Gerät wirklich ist ... :question: ..?


    Da kommen mir so einige Teile sehr bekannt vor, wie:


    - Schwinge .... sieht verdächtig nach Schwinge von Transalp bzw Dominator, FX ... etc.. aus
    - Fussraster .... auch schon mal bei einem anderen Bike gesehen
    - Frage .. :question: ... was wohl bei diesem Bike noch alles so von Vormodellen verbaut ist .. :idee2:


    :bey: Romamax

  • :beernew: Irgendwie sieht das Ding aus wie ein aufgeblasener Vietnamesenroller, die Technik ist bestimmt, wie von HONDA gewohnt, Spitze - wie sagte ein BMW Mensch mal , anläßlich der Premiere des C-1 Rollers: Ein Fahrzeug zur Lösung der urbanen Mobilitätsprobleme - ohne Liebe zum Detail - ich vermisse derzeit Fahrzeuge aus Japan, die begeistern können - neue Modelle sind einfach langweilig und Trends bestimmen Europäer (bei den Autos ists ähnlich) - Zwitter aus Motorrad und Roller werden es in Deutschland immer schwer haben - eine Alternative zum T-max ist das eh nicht - der T-max ist und bleibt (auch der 2012 hoffentlich)das fahraktivste Fahrzeug mit Automatik. Was ich 2012 mal gerne auf ner langen Strecke fahren möcht: den PIAGGIO Beverly Sport 350 mit 33 PS (der 300er hat mir eh schon gefallen) und den MP3 500ccm auf einer Alpentour - habs mir vorgenommen. Um danach noch mehr Freude auf dem T-Max zu haben - ich wünsche Euch ein schönes Wochenende - ich werde morgen nochmals eine Runde drehen - :bey: Oskar


    PS: Das Wort Vietnamesenroller ist keine Abwertung, vor vielen Jahren sprach ich mal mit einem YAMAHA-Menschen über die preiswerten Roller in Asien - und warum man die nicht nach Europa bringt - es gab damals einen kleinen YAMAHA Roller (ich denk er hieß Townmate) mit Kardanantrieb(!!)-damals hieß es, diese Produkte sind nur für die dritte Welt vorgesehen . Vielleicht werden wir in Zukunft die dritte Welt sein, die S-Klasse und 5er und 7er Modelle baut, um sie in die ehemalige dritte Welt zu verschiffen.Das war das Wort zum Sonntag

  • sollten eher neidlos auf den Honda Integra 700 blicken.
    Von der Optik, Verarbeitung, Leistung und Sicherheit kommt auch niemand so schnell der TMAX nach.


    Dem Zeitgeist entsprechend versucht aber Honda die Weiterentwicklung nicht zu verschlafen.


    a) mehr Leistung und Drehmoment
    b) noch größere Räder
    c) modernes Getriebe
    d) niedrigere Sitzhöhe
    e) gutes Verhältnis von Eigengewicht zu Leistung
    f) doppelt soviel km für Wartungsintervalle als bei TMAX
    g) im Ösiland um ca. 25% günstiger als TMAX


    Dem steht aber der TMAX gegenüber:


    a) Verarbeitung, Vormschönheit (Optik) und grundlegende Ähnlichkeit eines Rollers (Scooters)
    b) Doppelscheibenbremse vorne
    c) aufwändiger aber sinnvoller Kettentrieb hinten
    d) kaum zu überbietendes gutmütiges Fahrverhalten in Kurven und bei Straßenunebenheiten
    e) usw.


    Wie wir wissen, werden die meisten Kaufentscheidungen nur über dem Neupreis und den laufenden Kosten getroffen.
    Ich fürchte, daß die TMAX dabei die schlechteren Karten hat.

  • Kaufentscheid: Wenn der Honda die Hälfte kosten würde, dann würde ich diesen höchstens als Nutzfahrzeug benutzen, aber als FUN-Fahrzeug würde ich mit diesem Teil Rollerfahren aufgeben, wäre es die einzige Alternative......
    Aber, gell, dass darf jeder für sich selber entscheiden, für mich ist der definitiv nix.


    Kontra aus meiner Sicht:
    -> Sieh aus wie ein kaputtes Ufo, grottenhässlich..... :puter-knueppel: 
    -> Kettenantrieb aussen
    -> da müsste ich mich ja schämen, würde mich jemand erkennen - ich oute mich hier, Emotionen -> mich trifft der Schlag, Magenkrampffff


    Wääääh,
    Grüsse Robomoto

  • Vielleicht sollten wir als Forumgemeinde mal einen Antrag an YAM stellen:
    Honda-Schaltgetriebe (wenn es was taugt) in den Max einbauen :idee: .
    Mir gefällt die Honda optisch auch nicht :baa: . Ist eher etwas für Opas auf Moped (ups! Das bin ich ja auch! :New_shy: ).
    Aber gegen eine Probefahrt spricht sicher nichts, um mal einen eigenen Eindruck zu gewinnen, ob das neue Doppelkupplungsgetriebe in der Honda gegenüber dem des Max einen Vorteil hat. Aber vielleicht spricht die (neue?) Vario im 2012-er Max schon bei niedrigen Drehzahlen jetzt aggressiver an :daumenhoch: , ohne die leidige Gedenksekunde beim Anfahren :Wut: ; dann bräuchte es definitiv kein Schaltgetriebe.

  • Zitat


    -> da müsste ich mich ja schämen, würde mich jemand erkennen - ich oute mich hier, Emotionen -> mich trifft der Schlag, Magenkrampffff


    Wääääh,
    Grüsse Robomoto


    volle Zustimmung: nur mit Perücke und Sonnenbrille :baa:

  • Also ich finde ihn garnicht so schlecht. Mit den grossen Räder läuft er sicher sehr sauber. Das Getriebe ist bestimmt auch nicht schlecht, stammt aus der VFR 1200. Das einzige was ich bemängele ist die Kette. Aber bei guter Pflege hält die sicher 40Tkm. Wenn er im März kommt werde ich auf jeden Fall eine Probefahrt machen.

  • Mit den grossen Räder läuft er sicher sehr sauber

    Man darf wahrscheinlich betteln damit er in Schräglage kommt :D


    Die Leichtigkeit des Fahrens wie beim Max ist damit wahrscheinlich vorbei .
    Werde den Integra aber ausprobieren

  • Hallo zusammen
    Letzte Woche habe ich mir das Motorrad NC 700 S von Honda angesehen. Ist dem Integra ähnlich. Dieses kostet 5999€. Auf den ersten Blick alles Top. Auf den zweiten Blick nicht so sehr. Es ist nicht die Honda Qualität die man gewohnt ist. Abgesehen davon: eine Scheibenbremse vorn :?( , Stahlrahmen, Mäusekino komplett Digital usw. Aber trotz allem ist das Preis-Leistungsverhältnis Top. Für Einsteiger perfekt. Für mich als T-Maxler nicht. Da hat Honda ordentlich den Rotstift benutzt. Da kann sich unser T-Max in JEDER Hinsicht mit Messen. Nur meine Meinung

  • Sehr geehrter Herr xxx,


    sie haben uns gebeten Ihnen Infos zu dem neuen Honda Großroller Integra zukommen zu lassen, dieser ist nun in unserem Haus in Dortmund Hörde zur Besichtigung eingetroffen und wird morgen auch in Essen und Bochum zur Besichtigung zur Verfügung stehen. Ebenfalls möchte ich Sie zu unserem Hondafrühstück in Dortmund Hörde am 11.02.12 ab 9:00 Uhr einladen bei dem ich Ihnen gerne weitere Informationen über das Fahrzeug geben kann.


    Mit freundlichen Grüßen


    Honda Heinen

  • Ebenfalls möchte ich Sie zu unserem Hondafrühstück in Dortmund Hörde am 11.02.12 ab 9:00 Uhr einladen

    Na dann lass es dir schmecken , bin gespannt was es gibt , (Kurbelwellensalat mit Reifenschnipsel ? ) und Berichte


    Mein Freundlicher in Erlangen hat nächste Woche auch einen da.
    Er bot mir an , ich könne den Honda haben und Einfahren !
    Das mache ich glatt , nur muss es deutlich wärmer werden.
    derzeit - 7°

  • Als ich kürzlich wieder mal auf dem Weg zu meinem Zweitwohnsitz war (FA. LOUIS), kam ich bei dem HONDA-Händler vorbei, der direkt am Weg liegt.
    Als ich mich nach dem Integra erkundigte, hat mir der Verkäufer mit vielen Worten gesagt, dass er eigentlich nix dazu weiß, außer, dass er ein neues Getriebe hat und der Motor identisch ist mit dem des 700er Motorrades.
    Ob der Integra in 8 Tagen auf der IMOT in München zu sehen sein wird, wusste er auch nicht, keinen Preis, keinen offiziellen Verkaufsstart, nix!
    Genau so stellt man sich einen kompetenten Verkäufer vor! Aber vielleicht war es ja ein zufällig anwesender Raumpfleger, denich für einen Verkäufer gehalten habe, weil er so wichtig tat.
    Ich habe dem Typen dann mit meinen Kenntnissen zum Integra etwas auf die Beine geholfen.
    Das war ihm auch überhaupt nicht peinlich.
    Aber vielleicht haben wir alten Säcke ja nur zu wenig zu tun und können uns im Internet schlau machen, um dann mit unseren Infos anzugeben.
    Das Helmfach mit seinen 15 Literchen ist echt lustig. Da passt vermutlich nicht mal ein Jethelm der Größe XS rein!
    So oder so: Irgendwann werde ich eine Probefahrt mit dem Teil machen; vielleicht revidiere ich dann -was ich kaum glaube-
    meine Abneigung gegen das Design der Karrosse, die wirkt, als habe sich Opa nochmal flott gemacht, um eine neue Oma aufzureissen. :lol: :Laught_1:

  • War gerade beim Honda-Tag. War noch nicht zugelassen; deshalb keine Probefahrt.
    Sitzprobe ging so. Ich bin 1,87 und habe gerade noch etwas Platz an den Knien. Knapp, aber ausreichend.
    Die Waden stehen wegen des breiten Mitteltunnels voll im Wind, weshalb man an den Beinschildverbreiterungen nicht vorbei kommt.
    Wenn man die Beinposition verändern will, geht das nur, wenn man die Hacke auf's Brett stellt.
    Der Rest vom Fuß steht dann im Fahrwind. Nach Anbau der Beinschildverbreiterungen wird das überhaupt nicht mehr gehen.
    Für kleinere Fahrer sieht das vielleicht alles etwas besser aus.
    Für die Putzteufel unter uns: Die Verkleidung ist zerklüfteter, als man auf den Fotos sieht. Die Felgen ebenso.
    Da wünsche ich schon mal viel Spaß beim putzen, weil man sich wunderbar die Finger zermacken kann.
    Die Scheibe ist für mich zu niedrig; in den Spiegeln kann ich meine Oberarme bewundern.
    Eine Möglichkeit zur Anbringung von Handschützern habe ich nicht gefunden. Topcase-Träger war noch nicht vorhanden.
    Werde wegen des Motors und des Doppelkupplungsgetriebes aber trotzdem eine Probefahrt machen.


    Weiß jemand, wo im Großraum DO ein Tmax-Vorführer stehen wird?

  • Hallo zusammen,
    konnte die Konkurrenz in Hamburg begutachten. Das Original (TMAX) leider nicht. Den BMW Roller bin ich probegesessen. Ein gelungenen Fahrzeug, vielleicht eine Probefahrt wert. Der Honda Integra ist aus meiner Sicht als Roller unmöglich. Interessanter ist da schon die Alternative NC700X mit Doppelkupplungsgetriebe. Der Qaulitätsanspruch des Yamaha TMAX erfüllt höchstens der BMW Roller - aber der liegt auch im gliechen Preissegment. Honda hat mit der "neuen Mittelklasse" preislich sehr interessante Fahrzeuge im Programm die sicher ihre Kunden finden. Besonders interessant wäre hier zu erfahren, was die 700er Honda's in der Praxis verbrauchen. Honda wirbt ja recht niedrigen Werten.
    Den BMW und Honda werde ich sicher in diesem Jahr Probe fahren können. Ob der TMAX hier in Norddeutschland auch für eine Probefahrt zur Verfügung steht - wer weiß? Auch wenn Deutschland nur ein unbedeutendes Rollerland ist, muß ich sagen: "Das ist schlechtes Marketing!"
    Ich freue mich auf eine schöne Saison 2012! Vielleicht sehe ich den Einen oder Anderen von Euch dann mal wieder.
    Gruß
    Thomas :) :D :)


    P.S.: Ein Foto von den HMT noch anbei:


  • Nur wegen der Quarktaschen ist er doch da hingefahren.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Danke, Quaser, für die tolle Dropbox, die den aktuellen Test enthält. :thumbup: 
    Die Honda bietet wahrlich sehr viel zum kleinen Preis, auch ohne ein Scooter zu sein.
    Sie wird ihre Käufer zweifelsohne finden.

  • Da ist doch der 6. Gang bei Nenndrehzahl ausgewiesen mit 180 km/h


    Ich vermute, theoretische Höchstgeschwindigkeit der Getriebeübersetzung.
    Wenn der Motor stärker wäre, um den Overdrive auszudrehen, wären 180 km/h drin.
    Ist er aber nicht. Ich beziehe mich da auf die Durchzugswerte und die Höchstgeschwindigkeit auf S. 43.