Risse in Spiegelhalterung des 08 - 10

  • Hallo Tmaxer !


    Entweder liegt es an unserem Tiroler Extremwetter oder an der Materialqualität von Yamaha. Musste nach 3500 km auf dem neuen Max feststellen,dass bei beiden Spiegelhalterungen die Kunststoffaussenhaut Risse aufweist. Lt. meinem Händler kein einziger Fall bisher, außer meinem. Hat Gott sei Dank, oder wem auch immer, die Spiegel komplett getauscht. Ist das bei sonst jemandem aufgetreten?


    Noch eine Anmerkung zum Neuen - bin super zufrieden, außer mit dem Abzug von 0km/h bis ca. 80km/h. Im Vergleich zu meinem Max ´01 mit Malossi Multivar2000 und den dort verbauten 15,6g Rollen, den ein Kumpel von mir jetzt fährt. Ich habe mit dem Neuen keine Chance.
    Probiere jetzt die leichteren Rollen 16g mit der Originalvariomatik. Stimmt das Maß 25x14,9 - 16g?


    Zum Verbrauch muss ich sagen, dass ich gut zufrieden bin, 4,6 (Reserveanzeige "F 48km" - am Display, gefahrene 318km und 14,74l getankt) - 5,1l/100km bei alpiner Fahrweise.


    Danke für Eure Antworten.

  • Hallo Shiwa !


    Foto habe ich leider kein brauchbares.
    Nein nicht der untere Gummiteil, sondern die mit Kunststoff ummantelte Halterung ist gerissen.

  • Ich weiß inzwischen von noch drei >08/09er Mäxe die auch Risse haben.


    Einmal der von Uli, ein noch nicht zugelassener Ausstellungsmax vom Händler


    beim HGF Megatreffen und nun auch meinem siehe Foto.


    Der Spiegel wird vom freundliche ausgetauscht.


    Schade das die Qualität der Kunsstaffteile ,des ansonsten guten Tmax, nicht mehr


    das ist was sie mal war.


  • Hi Goerge,
    die Kunststoffverkleidung des einen Spiegelarmes ist bei mir auch komplett gerissen. Ich habe noch Gewährleistung auf den Max. Hast Du schon mal beim Händler nachgefragt, ob der Schaden als Gewährleistung anerkannt wird und der Spiegel gewechselt wird? Anscheinend ein öfter auftretender Fehler.


    Ich hab jetzt 13000km runter.


    Gruß Super-Mäxchen

  • Moin Super-Mäxchen,


    das Austauschen auf Gewährleistung sollte kein Problem sein.


    Mein freundlicher hat kurz geguckt, alles klar, wird bestellt.


    Uli hat seinen auch ohne wenn und aber ersetzt bekommen.


    Wir haben den gleichen freundlichen :bier:

  • Ihr habt mich ganz wuschig gemacht!
    Bin gestern abend noch mit Taschenlampe zum Max und hab die Spiegelarme kontrolliert.
    Alles bestens. :thumbup:


    Mein Max ist Baujahr 08, April, steht vor der Garage (voll in der Sonne) hat 13.000km und einen Umwerfer hinter sich.


    Die Risse könnten mit der Baureihe zu tun haben.

    Wenn der Einzelne sich nicht bewegt, wie soll es dann die Masse.....?

  • :idee2: Bei meinem 09er war die Spiegelhalterung schon gerissen als er noch in der Auslage vom Händler stand. Von mir beanstandet, war das aber bei der Auslieferung schon behoben. Habs halt als Transportschaden oder so abgetan - aber wenn ich jetzt euch so höre...
    dann hats ja wohl was mit Materialqualität zu tun. Werd jetz meine Spiegel öfters kontrollieren...

  • Moings ,
    ich konnte ebenfalls keine Risse an den
    Spiegelhalterungen feststellen :thumbup: .
    Mein Mäxle ist Baujahr 7.2008 und hab jetzt 22000Km auf dem Zähler .
    Grüssli


    Georges

    ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Georges ()

  • :hello: zusammen,


    mein neuer / zweiter Freundlicher kennt das Problem auch und tauscht auf Garantie aus. Bei meinem Max habe ich das Problem nicht, aber Volker - aus dem Süden Münchens - hat auch schon austauschen lassen. :daumenhoch:


    Gruß Martin

    Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegt!



    :Nice_day:

  • Hi George es ist der getauschte, aber kein prob. neuer geordert ,so bleiben die spiegelmuttern wenigstens leichtgängig... ;)


    Hi RennMietze ich mache eben alles doppelt 2x reifen ,2x spiegel ,dafür macht der tmax auch doppelt soviel spass und der tmax läuft + läuift +............ :daumenhoch:


    gruß uli

  • Hallo zusammen,


    jetzt hab ich auch eine gerissene Kunststoffhülle an der Spiegelstrebe!


    Modell 2009 und 4 Wochen alt!!! :Sauer:


    Ich schätze Yamaha hat da ein echtes Zuliefererproblem.


    Mein Händler hat zwar gleich einen Neuen bestellt, aber das Problem hatten ja auch schon einige andere von euch...


    ... alle 4 Wochen einen neuen Spiegel? Nach 2 Jahren ist das nicht mehr komisch :Wut:



    Shiwa, sollen wir da nicht mal die Betroffenen erfassen, du hast doch auch einen 08er, oder?



    Gruß
    Blaubär

  • Hallo,
    bei mir war es heute auch soweit, beide Spiegel beim Freundlichen getauscht, auf Garantie/Kulanz. Ein Spiegelarm hatte einen schönen gebogenen Riß, der andere fing oben an der Speigelhalterung schon an.


    Da ich auf das Wechseln etwas warten mußte, habe ich mir mal die "Auslagen" beim Händler angesehen und siehe da, es standen noch einige Mäxe zum Verkauf. Zum Preis von 10.550€!!!! Kein Wunder, daß die noch rumstehen, oder?


    Ich hoffe nur, daß der Kelch mit der Benzinpumpe an mir vorbei geht Dau2:
    Grüsse aus Berlin

  • Hallo,
    bei mir war es heute auch soweit, beide Spiegel beim Freundlichen getauscht, auf Garantie/Kulanz. Ein Spiegelarm hatte einen schönen gebogenen Riß, der andere fing oben an der Speigelhalterung schon an.


    Da ich auf das Wechseln etwas warten mußte, habe ich mir mal die "Auslagen" beim Händler angesehen und siehe da, es standen noch einige Mäxe zum Verkauf. Zum Preis von 10.550€!!!! Kein Wunder, daß die noch rumstehen, oder?


    Ich hoffe nur, daß der Kelch mit der Benzinpumpe an mir vorbei geht Dau2:
    Grüsse aus Berlin


    Hallo beisammen,


    habe gerade einen neuen FRED geöffnet, aber das gleiche Problem...
    Können wir ja nur hoffen, dass Yamaha den Zulieferer wechselt, denn das sieht echt nach "Serie" aus! :go:


    Grüsse


    Blaubär

  • Shiwa, sollen wir da nicht mal die Betroffenen erfassen, du hast doch auch einen 08er, oder?

    Die sind hier nachzulesen ...


    Rennmieze und ich haben eine solchen Fehler bislang nicht , hab erst vorgestern nachgesehen.


    Muss zugeben , bei solchen Sachen bin ich etwas tolerant , nur wenn die Mühle nicht funktioniert und es
    dann richtig Geld kostet , werde ich immer knurrig . :evil2:


    Gruss

  • Das Problem mit den Rissen in der Kunstoffhülle des Spiegelarms hatte ich bei meinem 2009er auch (war bereits beim Kauf rissig). Diese Woche ist der eine Spiegel (der andere hat bislang keine Risse) vom Freundlichen getauscht worden. Nach seiner Aussage wurde die Bestellnummer meines Ersatz-Spiegels während der Bestellzeit bereits zweimal umgeschlüsselt = es sind inzwischen andere Spiegel, mit denen hoffentlich das Problem behoben ist.
    Allzeit gute Fahrt
    Hardy


  • Hallo Fuxi


    Wie Menne oben schon festgestellt hat, gibt es beim Whitemax so einen kleinen Metallkragen
    am ende des Fühlers.
    Bis jetzt hält der Kunststoff und es sind auch keine Spuren von Rissen zu erkennen.



    Nach welchem Zeitraum sind die Risse denn bei dir aufgetreten?



    Gruss Promise

  • Hallo Promise!


    Wenn ich mich erinnere war es ca.vor einem Jahr


    dass Uli den Zweiten Spiegel bekam.


    Es ist wie bei der Benzinpumpe .


    Es kann einem Treffen und auch nicht.


    Es ist immer schön wenn dieser Kelch an einem vorüber geht.


    Ich kann leider noch nicht fahren.


    Ersatzteile schippern noch auf den 7 Meeren.


    Ist zum Haare raufen.Hoffen wir dass es bis Wuppertal klappt.


    Fuxi

    Der nur noch im traume Tmax fährt!

  • Hallo, meinen 09er hat es jetzt bei 5500 km auch erwischt. Die Verkleidung des linken Spiegelhalter ist gerissen.

    Bin mal gespannt, was der Freundliche dazu sagt?!

    //\ 3 Grüße kasi


    Steve McQueen: 4 Räder bewegen den Körper, aber 2 Räder bewegen die Seele!

  • Das sollte kein Problem sein.
    Ich waren Gestern als Gast beim Tmax Treffen der Tmaxgrup mit zu einer Einladung
    bei YAMAHA Deutschland in Neuss und habe dieses Problem dort angezeigt. Wurde
    von den freundlichen Mitarbeitern aufgenommen und mit Fotos belegt - denke mal, dass
    es denen auch schon bekannt sein müßte ....

  • Ich habe vor 2 Wochen den ersten Spiegel getauscht. Mein Tmax ist jetz genau 14 Monate alt und ich hab 4500 KM am Tacho.


    Ich nehe an da mein Händler nicht mal mit der Wimper gezuckt hat - ist das Problem bei Yamaha schon bekannt.


    Ich warte jetzt auf den 2. Spiegel - denn der "Neue" Austauschspiegel hat eine andere Oberfläche als der "Alte"


    Wenn ich sehr genau schaue sehe ich den Unterschied - ich meine ausgebleicht wird der alte wohl nicht sein - nach so kurzer Zeit!


    Tip an die Händler - legt euch Spiegel auf Lager - wir kommen!


    Peterbolika 8)

  • Hallo Spiegelfreaks,
    ich war heute bei meinem Freundlichen, um den im September getauschten linken Spiegel wieder zu reklamieren, von heute auf morgen mehrfach gerissen.
    Nun die erfreuliche Nachricht: Yamaha hat neue Spiegel und per Rundschreiben an die Händler verfügt, daß beide Spiegel im Schadenfall getauscht werden sollen!
    So ist es auch bei mir, neue Spiegel bestellt, natürlich umsonst!!!


    Also ran und die kaputten Dinger austauschen lassen!


    Gruß Gerald

  • habe auch gerade erfahren, dass ich zwei neue erhalte. Ist kein Problem da Yamaha den Materialfehler eingestanden hat. Die neuen haben, wenn ich das richtig verstanden habe, wohl eine Aluminiumverstärkung.


    dann hoffen wir mal auf allzeit rissfreie Spiegel.


    ::) Porzerjung

  • Hallo



    Yamaha hat wohl des öfteren ein Spiegelproblem:


    Yamaha ruft die Modelle MT-01 und FZ1 wegen Problemen mit abrechenden Rückspiegeln zurück. Diese können während der Fahrt durch Vibrationen brechen. Die Ursache ist das verwendete Matieral und eine zu schwach dimensionierte Spiegelhalterung. Von dieser Aktion sind die Fahrzeuge MT-01 Typ RP 181 mit der Fahrzeugnummer JYARP181000000301 bis JYARP181000002563 und bei der FZ1 Typ RN 165 mit der Fahrzeugnummer JYARN165000012454 bis JYARN165000014791, sowie der Typ RN16A mit den Nummern JYARN16A000000301 bis JYARN16A000002171.


    Alle Halter werden gebeten einen Vertragshändler aufzusuchen. Der Spiegel inkl. Gelenk werden kostenlos ausgetauscht.

  • Ich konnte bei meinem Händler nur den gerissenen Tauschen.
    Auch musste ich erst mal 82€ hinlegen. Alter Schwede !!


    Und davon wird, nachdem der Kulanzantrag durch ist, auch nur ein Anteil ersetzt. Na malsehen.


    Den anderen Spiegel, der hat noch keinen Riss, muss ich erst " kaputtfahren".


    Ist doch irgendwie auch nicht das Wahre?


    Grüsse aus dem sonnigen Norden....Scholli :thumbup:

  • Nach Ablauf der Gewährleistung und 30Tkm
    hat mein 2ter Spiegel auch Risse, wurde auf
    Kulanz ausgetauscht aber nur der Defekte.
    In dem Rundschreiben von YAMAHA steht auch
    nicht drin das im Schadensfall beide Spiegel ausgetauscht
    werden - hab ich selbst gelesen :thumbup:

  • Ich habe auch den 08er, war 2 Monate über der Garantie und sollte 80€ bezahlen!
    Für zwei Spiegel, die meiner Ansicht nach gar nicht zu diesem Fahrzeug passen.
    Weis jemand eine passendere Alternative?

  • So, nun ist auch bei mir der ominöse Spiegelrissteufel aufgetreten....der Rechte Spiegel hat auch einen Riss.... Muss nach meinem Urlaub nächste Woche erstmal zum Händler! Gibt es hier irgendwo dieses Rundschreiben von Yamaha? Falls sich mein Freundlicher quer stellt....
    Gruß
    Maikel (Michael)
    X(

  • Also jetzt ist das auch seit 2 Wochen bei mir aufgetreten.
    Rechter Spiegel - Risse wie bekannt.


    Habe schon einen Termin beim Freundlichen abgemacht. Mal sehen, ob das in der Schweiz genau so funktioniert mit dem Austausch.


    Ausserdem habe ich ein Problem mit den Bremsscheiben. Beim bremsen nur zwischen ca. 65 und 75 wackelt es, dass sogar die Spiegel fibrieren.
    Mal sehen.....


    Beste Grüsse


    Robert

  • War heute bei Yamaha Waser in Waldshut, um den Spiegel vorzuführen. Ich war wohl der Erste mit diesem Problem....aber 5 Minuten nach meiner Abfahrt kam schon der Anruf, dass der Spiegel ersetzt wird :Bravo_2:
    Mal sehen, wann es den 2ten erwischt.. :question:
    Gruß, Maikel (Michael)

  • Heute war mein Spiegel da und mein Freundlicher in der Schweiz hat diesen auch kostenlos getauscht.
    Manchmal frage ich mich schon wegen der Qualität. T-Max ist ja nicht wirklich ein günstiger Roller. Und da würde ich mir schon manchmal weniger "Umtriebe" wünschen. ;;(


    LG aus der Schweiz.


    Robomoto