Variorollen Dr.Pulley


  • Dr. Pulley ist eine Firma aus Thailand, die sich z.B. auf Nylonprodukte spezialisiert hat.
    Für die Variomatik haben sie neuartige Gewichte entwickelt.

    Diese Gewichte sind keine Rollen , sondern Gleitkeile !!!



    Man macht folgende Versprechungen:


    Breiteres Übersetzungband,
    Bessere Leistung dank langlebigerem Nylonmaterial
    Hervorragende Beschleunigungs und Re-Beschleunigungs Eigenschaften.
    Mehr Leistung.
    Schnelleres Ansprechen beim Beschleunigen



    http://www.unionmaterial.com

    Bilder

    • 2515.png
  • Durch die grössere Auflagefläche ergibt sich für mich folgerichtig eine geringerer Verschleiss
    geringere Abplattung und eine längere Konstanz der Wirkeigenschaften.


    Zudem ergibt sich auf Grund der gösseren Fläche eine kleinere Haftreibung.
    Die Gewichte kommen leichter in Bewegung.


    Im dritten Bild ein Vergleich am Kymco-Roller zwischen normalen Rollen
    und den Dr.Pulley

  • Für den Tmax gibt es vier Sorten: (Laut Tel-Auskunft von quad-hattingen.de)


    8 Gewichte - Größe: 25x14,9 (20 Gramm) Bj 2001 !
    8 Gewichte - Größe: 25x14,9 (18 Gramm)
    8 Gewichte - Größe: 25x14,9 (16 Gramm)
    8 Gewichte - Größe: 25x14,9 (15 Gramm)


    Die Gewichte können auch im Majesty400 eingesetzt werden



    Lieferant in Deutschland , quad-hattingen
    Tel: 02324 / 685500


    Preis pro Satz : 55 Euronen Brutto plus Versandkosten

  • Ich habe heute einen Satz Dr.Pulley-Rollen , 18 gramm , bestellt um diese mal zu testen


    Bin gespannt. 8o


    Gruss Shiwa

  • hallo shiwa,


    warte grad noch auf meinen neuen steuerkettenspanner und habe festgestellt, daß meine rollen fällig werden könnten. lt. eintrag im forum wäre wohl ein wechsel bei 20000km fällig. die hab ich demnächst und tendiere auch zu den dr.pulley 18mm rollen. sind die für den vergaser-max? hast du schon irgendwelche erkenntnisse? gibts was besseres?


    gruß rossi

    Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.

  • Von den Maßen her, gehen alle Pulley-Rollen !
    Ob die was taugen kann ich noch nicht sagen :)


    Ich weiß zur Zeit keinen Tmax der diese drin hat .
    Aber irgend einer muss ja mal den Anfang machen .


    Von der Haltbarkeit her sind die OrginalRollen eine gute Wahl .


    Die Rollen vom Majesty400 sind baugleich ,gleiche Durchmesser,
    Die haben 15 Gr.


    Es gibt auch noch von Malossi Rollen mit verschiedenen Gewichten
    Sind auch als Ersatz verwendbar.
    Siehe auch hier:
    Tmax+Maxiroller-Zubehör , Ersatzteile,Reifen und mehr


    Gruss

  • Von den Zubehör-Rollen (zu den Pulleys kann ich nichts sagen) halte ich nicht viel.
    Besorg dir einen Satz originale Rollen und dann ab zum Dreher damit.
    Da weißt du,was du hast.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • :idee: hallo mal wieder, :idee:


    die dr. pulleys gibts grad bei ebay! im angebot nicht unsere größen (nur 12 und 13 gr.) hab ne anfrage gestartet, wie es mit 18gr. pulleys preisig aussieht. wen's interessiert kann ja auch mal ebayen. einfach dr. pulleys eingeben. ich denke ein test wäre es mal wert. mal schaun ob der preis passt.


    gruß rossi :hi:

    Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.

  • Der Ebayanbieter ist der Generalimporteur für Deutschland !!
    Siehe dritter Beitrag in diesem Thread.
    Am besten dort anrufen und bestellen , ich habe meine Pulley-Rollen
    schon erhalten. Mal schaun wann ich Sie einbaue :D


    Gruss Shiwa

  • hallo shiwa, :hi:


    was geht mit den pulleys, hast du schon ne ahnung wann du sie testen wirst? bin voller erwartung, weil bei mir der riemen ansteht und ich dann grad mal neue rollen oder pulleys einbauen könnte.


    gruß rossi

    Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.

  • Hallo Rossi !


    Zu Tmax-Forum-Feiertag wirst du meinen Tmax mit den Pulley-Rollen testen können :D


    Gruss Shiwa

  • hallo shiwa,


    hört sich gut an, das sitze ich noch aus und habe dann einen grund mehr zum kommen :party2: , ich hoffe mein antriebsriemen kann noch so lange warten.


    gruß rossi

    Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.

  • Hallo Rossi,
    vielleicht können wir sogar zusammenfahren, denke mal, dass ich auf meiner Deutschlandtour
    ( Starte in der ersten Juni-Woche ) zu dieser Zeit am Bodensee bin :-)
    Ich meld mich auf jeden Fall bei Dir.

  • Zitat

    Original von rossi
    hallo shiwa,


    hört sich gut an, das sitze ich noch aus und habe dann einen grund mehr zum kommen :party2: , ich hoffe mein antriebsriemen kann noch so lange warten.


    gruß rossi


    Der hält !! Er weiss schliesslich um was es geht :lol:


    Im Ernst: Bei manchen hat der Riemen schon 30000Km gehalten.


    Gruss


  • Dann werd ich doch einfach mal abwarten und mir dann eine Eingebung :lampe: für einzubauende Rollen holen.


    Gruß Rossi

    Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.

  • Hallo Dieter,


    Du hast Dir doch auch die Dr.Pulley besorgt. Schon eingebaut?
    Habe morgen meinen 20´km KD beim Lippmann.
    Da muß der Riemen ohnehin raus - ich werde dort einfach die
    Pulley - Gewichte mit einbauen lassen.


    Können ja dann mal am Samstag vergleichen.


    Gruß
    STEN

    ...mer socht ja nix - mer red ja blos...

  • Nein noch nicht eingebaut ! :baa:
    Jucken tut mich es schon , hab die Woche viel um die Ohren ... :Sauer:


    Gruss Shiwa der Schreckliche

  • Meine hab ich auch nicht geschafft einzubauen.


    :Sauer:


    Irgendwie rennt die Zeit aber auch besonders !!!!!


    Habe noch soviel zu erledigen und schaffe eigentlich gar nichts und Donnerstag gehts schon los :was:


    Hilft nur noch ein Masterplan

  • Der Lippmann hätte die Pulleys beim 20-tausender einbauen sollen.
    Hat aber nicht geklappt, da kein Antriebsriemen aufzutreiben war.


    Die Info, wie werde ich aber auf jeden Fall nachreichen.
    So ein Antriebsriemen hällt hoffentlich etwas länger als 20tkm ??


    Bin gerade bei 24tk und könnte nun schon langsam nervös werden.


    Gruß
    STEN

    ...mer socht ja nix - mer red ja blos...

  • Nach 20000 Km hatte der Riemen meines Tmax (nicht meiner!) das Maß von 31,2mm,Verschleißmaß 30,5mm,also ruhig Blut.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • keine Sorge :baa:


    Komme auch zum Treffen mit jetzt fast 28tkm auf`m Riemen und habe immer noch Luft..... aber dannnnnnnnnnnnnnnnnn ran und gewechslt und den Dr. auch gleich mit seinen Gewichten rein!!!


    Sachen sind alle gepackt und schon festgezogen und morgen früh geht es dann über Dresden/Meißen, Voigtland, Coburg, Bamberg, Ansbach ins Fränkische. Wetter soll ja ganz anständig werden.


    Also bis übermorgen zum Möhrchenputzen :party:

  • Hab letztes Wochenende die Dr.Pulleyrollen eingebaut,obwohl STEN schlechte Erfahrungen damit hatte.


    Da ich die Rollen schon da waren , ich diese nicht wegwerfen wollte und mich der
    Ehrgeiz gepackt hatte wurden die Rollen von mir leicht modifiziert. (Vorsichtsmassnahme)


    Der Vario-Riemen und Rollen hatten 22100Km auf dem Buckel.
    Die Riemenbreite war 31mm , die Rollen hatten eine Abplattung um -0,3mm
    Das führte dazu dass bei Tempo (170 GPS) der Motor mit 8300U/min drehte !


    Also baute ich einen neuen Riemen und Rollen ein (wollte die Werkstatt auch etwas entlasten)


    Die Rollenlaufbahnen habe ich mit Spezialfett leicht eingefettet.(Hochdrucklagerfett mit Molybdändisulfid)
    Um ein gutes Einlaufen zu ermöglichen.


    Hier die ersten gemessenen Werte mit den 18gr. Dr.Pulley's :



    ......Serien-Rollen......15,8..Gramm........Pulley (shiwa)
    Kmh...Konst...VollGas.....Konst..VollGas.....Konst..VollGas


    040---3100----3700-------3000----4200--------3400----4750
    060---3750----4500-------3900----5500--------4100----5250
    080---4250----5250-------4700----6200--------4500----5750
    100---4800----5750-------5300----6500--------5100----6000
    120---5400----6250-------6000----7000--------5600----6450
    140---6250----6500-------6500----7300--------6200----6600



    Anbei Bild von der Vario mit den eingelegten Rollen.


    Gruss Shiwa

  • Die Modifikation der Rollen bestand darin , die asymmetrische Gewichtsverteilung des
    Nylonkörpers zu eliminieren.
    Ich habe kurzerhand das überfüssige Material abgefräst.


    Siehe Bild : das Eck über dem weissen Strich wurde entfernt.
    Das Maß von der Rolleninnenseite bis aussen beträgt jetzt 3,6mm
    (etwa dasselbe Maß wie auf der gegenüberliegenden Seite)


    Das effektive Gewicht: 17,7 Gramm


    Siehe Foto

  • hey shiwa


    ab 20.8 bin ich mal wieder im Franken-Land für eine Woche.
    die pully`s habe ich immer noch nicht eingebaut und deine Maßnahmen sehen ja recht vielversprechend aus.
    Wie sieht es aus, kannste meine teile auch so liebevoll behandeln? ;)


    Bis nächste Woche bestimmt persönlich :Congra:


    viele grüße auch an die r-mietze


    samoht

  • Fahreindrücke kommen noch !


    Bis jetzt 1400 Km gefahren , die Rollen laufen noch immer super .


    Ich hoffe das bleibt so.


    Gruss Shiwa

  • Bis jetzt mit den Dr.Pulley-Rollen 3200Km gefahren :daumenhoch:
    Laufen immer noch so wie am Anfang :dance:
    Die Vario schaltet schnell und sauber, keine Vibrationen,
    das Drehzahlniveau ist immer noch wie nach dem Einbau.


    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden :party2:


    Gruss Shiwa

  • Hallo allerseits,
    wollte mich jetzt nachdem ich ca. 1200 km mit den Dr.Pulley 14g Keilen (Rollen) gefahren bin
    nochmal einen kurzen Bericht abgeben. Zum ersten kann ich nur jeden T-Max Piloten raten
    sich die 14g DR.Pulley´s reinzubauen. Die Leisungssteigerung ist deutlich festzustellen.
    Der 2001er Max zieht damit so gut wie der 2008er der ja 4 PS mehr hat. Was den Spritverbrauch angeht
    so muss ich sagen das ich zum einen überrascht und zum anderen begeistert bin. Bei wirklich sehr sportlicher
    Fahrweise liegt der Verbrauch bei exakt 5 Liter auf 100km. Meine Reverenzstrecke waren 200km
    davon 170 km Landstraße und 30 km Autobahn. Auf der Landstaße so um die 120km/h und
    auf der Autobahn 160-170km/h. Mal sehen wie es weitergeht. Mein Fazit baut euch die Dinger rein.


    Gruß Peter :daumenhoch:

  • Ich habe die Pulley mit 17,7 Gramm im ABS-MAX seit 7000Km drin
    Laufen bis jetzt tadelos .


    Der Peschä hat die 15Gramm seit ca. 10000Km drin , ( 44PS-MAX )


    Der Herzomax hat die 14 Gramm drin (ABS-MAX ) , er postet aber nichtmal ob er damit zufrieden ist :baa:



    Dieser Franzose hat die Pulley seit 40000Km drin
    ist auch zufrieden , macht alle 10000 Km Service und prüft auch die Pulley's
    anschliessend setzt er die Rollen wieder ein , weil keine erkennbaren Abnutzungen festzustellen sind.

    Meiner Einschätzung nach könnte ein Satz solange halten wie der Motor.....


    Gruss Shiwa

  • Ja, ja der Herzomax?


    ?der ist zufrieden mit den 14 Gramm Pulley?s. :daumenhoch:


    Bin bisher ca. 1200 Km mit ihnen unterwegs und begeistert von der Beschleunigung in allen Bereichen.
    Bis 140 KMh ist eine deutlich bessere Beschleunigung fest zu stellen.


    Der Spritverbrauch ist nur geringfügig angestiegen. Der Verbrauch lag mit der ?Werks-Vario? knapp unter 5 l und liegt jetzt bei straffer Fahrweise bei 5,2 l (Schnitt der letzten drei Tankfüllungen).


    In Kombination mit dem seit einigen Tagen eingebauten Power Commander III USB und einem K&N-Luftfilter ist der Durchzug enorm.


    Warte nun noch auf meinen neuen Sportauspuff ?MIVV OVALE?.


    Da der Drehzahlbereich sich durch die leichteren Vario-Gewichte nach oben verschoben hat (ca. 600 U/min), sollte sich mit diesem Auspuff eine Leistungssteigerung im Bereich von 80-120 KMh bemerkbar machen.


    Da das höchste Drehmoment von 35,4 Nm bereits bei 4300 U/min erreicht wird, geht?s im mittleren Drehzahlbereich dann auch mit mehr Druck ab.


    Werde nach Abschluss der ?Umbaumaßnahmen? berichten.

    Bilder

    Grüße vom herzomax
    __________________________________________________________________________
    "If there are no Dogs in Heaven, then when I die, I want to go where they went." Will Rogers

  • kennt jemand eine andere bezugsquelle für die dr. pulley's ausser die oben angeführte im thread?

  • hi.. also irgendwie "da lese ich es nicht" ich habe einen t-max bj 08 und möchte gerne die rollen bzw. die pullies tauschen.


    frage 1) kann mir jemand sagen wie schwer die originalen sind ?
    und 2) welche soll ich mir zulegen ?


    a) 17 gramm
    b) 15 gramm


    by for now; byrron ....

  • shiwa
    sag mal Shiwa hast Du die Pulleys wieder modifiziert und wieder was abgefräst am Nylonkörper wie bei deinem "alten" Einspritzer?
    In letzter Zeit liest man wenig über die Pulleys und das Problem mit dem Überschlagen der Gewichte. Probleme hatten wohl nur Sten und Tina.
    Wenn ich den Fred "Tempo vs Drehzahl bei verschiedenen Gewichten ABS-MAX" und deine Diagramme richtig deute machen die Pulleys doch fast das gleiche wie die Tuning-Varios von Polini oder JCosta. Überlege noch ob ich die 15gr MayestyRollen gegen 15gr Dr. Pulley tausche kum das "Drehzahlloch" bei Vollgas zwischen 40km/h und 120km/h auszubügeln, mehr machen die Tuning Varios doch auch nicht......
    Grüße Fossi(bär)

    Ich bremse auch bergauf.........

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fossibaer ()

  • Ja Fossibär , ich sehe es ganz ähnlich
    Die Racingvarios haben eine geänderte Laufbahn um sehr früh auf hohe Drehzahlen
    zu kommen .
    Leider bis heute keine kmh> U/min Werte bekommen , somit ist eine genaue Beurteilung
    nicht möglich.


    Ich schätze die Differenz dürfte zu den Pulley-Rollen aber nicht sehr gross sein.
    Zumindest die letzten zehntel Sekunden kann ich mir schenken , bekomme im Gegenzug
    die Orginalvario mit hoher Langlebigkeit


    Die Rollen in Sten'S Tmax hat die Werkstatt zuerst verkehrt eingebaut X(
    Dann nochmal eingesetzt und haben dann ihren Job getan.
    Die 18 Gramm Pulley hat er später durch die Polini ersetzt , waren ihm zu müde.


    Gedreht haben sich die Rollen in Tinas Majesty , später hat mir ein Silverwingfahrer
    erzählt dass die Pulley's ebenfalls sich zweimal überschlagen haben.
    Er musste wieder auf "runde" Rollen umsteigen.


    Diese Maschinen haben eines gemeinsam :
    Eine Vario in der Schwinge ,mit einem sehr langen Keilriemen.
    Diese neigen zum schwingen und flattern


    Ich kann mir derzeit nur einen Fall denken der dafür verantwortlich sein könnte:


    Wenn die Vario sich dreht entwickeln ja die Gewichte Fliehkraft und liegen
    somit immer an zwischen äusserer Varioscheibe und der Gegendruckplatte .
    Damit ist kein Spiel da , welches ein sich drehen ermöglichen würde.
    Und das passiert auch nicht , sonst wäre der Pesche bis jetzt nicht 10.000Km
    gekommen , mit den 15 Pulley's .


    Spiel könnte dann entstehen wenn der Motor abgeschaltet wird , die Rollen welche oben
    "zum stehen kommen " fallen nach unten , weil die hintere Varioscheibe mit der
    Gegenfeder leicht klemmt oder schwer geht .
    Die zwingt also die Vordere Halbscheibe nicht schnell genug in Position der kleinsten Übersetzung .
    Dann ensteht Spiel ,keine Fliehkraft mehr , und das "Spiel" ist aus.
    Ein flatternder , schwingender Riemen beinflusst das Spannverhalten ebenfalls negativ.
    Es kommt zu Verzögerungen.


    Das ist bei den Tmäxen die ich kenne noch nicht vorgekommen. Kurzer Riemen :acht
    Sollte es doch mal passieren wäre es für mich ein Grund die Vario zu warten.
    Laut Plan muss auch die hintere Scheibe in den Gleitlagern nachgefettet werden.


    Majy's Tmax 16000
    Shiwa Tmax 7500
    Peschä 10000
    Herzomax ?
    Peter Reiser ?
    Samoth ?

  • Hi,


    habe mit den 17,7 Gramm Pulley-Rollen von Don Shiwa bisher null probleme.


    aktueller km stand des gelben TREUEN GEFÄHRTEN sind: 34000 km mit den pully-rollen insgesamt also: 16000 km und bereue


    nischt......... :daumenhoch:

    Einmal Max immer Max....:mt:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von majy ()

  • hi... ich hatte kein Glück bei der Fa. hattingen wg. der rollen. so habe ich sie mir selbst besorgt aus Taiwan. Habe noch welche auf lager. Könnt ihr unter www.byrron.com/shop bestellen.


    siehe auch T-Max Blob

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von byrron ()

  • Hi Byron , das klingt gut !


    Übung macht den Meister , :D stöber dich durch durch die Fred's hier , und du bist im Bilde.


    Hab auch bei Quad Hattingen per Fax bestellt , aber die haben zu Zeit Lieferprobleme X(


    Gruss Shiwa