LED Scheinwerfer Fernlicht und Abblendlicht kombinieren

  • Bin gestern Abend mit meiner neu erworbenen T-Max im Dunkeln gefahren.


    Abblendlicht und Fernlicht besteht aus jeweils 2 verschiedenen Birnen.

    Schaltet man das Fernlicht an, dann geht das Abblendlich aus.

    Leider ist dann die Ausleuchtung direkt vor dem Fahrzeug nicht mehr so gut wie beim Abblendlicht.


    Spricht etwas dagegen, bei Fernlicht Fern- und Abblendlicht parallel zu schalten?

  • Nimm den Plus vom Fernlichtscheinwerfer und führe ihn über eine Diode auf den Plus des Abblendscheinwerfers


    schon biste Fertig :thumbsup2:


  • 0,7 Volt um genau zu sein.

    Aber die LED Scheinwerfer laufen mit eine Elektronik die den LED-Strom regelt .

    Insofern spielt das keine Rolle , bei Glühbirnen eher


    Die Halbleiterdiffusionsspannung lieg bei Silizium um etwa 0,6-0,7V

    Nimmt man Schottkydioden gehts mit 0,3-0,4 V

  • Danke.

    Und wo schließe ich die Diode an?

    Direkt am Plaus vom Scheinwerfer oder am Abblendlicht/Fernlichtschalter.

    Bleibt sich logischerweise gleich, sofern die LED-Scheinwerfer direkt angeschlossen sind.

    Oder ist es über Relais gesteuert? Dann wäre es sicher besser am Abblendlicht/Fernlichtschalter.

    Habe leider keinen Schaltplan.

  • Ein Relais ist kaum nötig bei der geringen Watt/Ampereleistung von LED.
    Die ganzen Kompletteinbausätze für LED Zusatzscheinwerfer sind alle ohne Relais.
    Die Schaltung über Relais stammt noch aus Halogenzeiten.

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt! Ein Fahrschulauto das mit den Scheibenwischern wedelt wird sicher gleich abbiegen!

  • ... Und selbst in halogenzeiten waren meine brueckenschaltungen nie defekt... Und aktuell beim sj06 ledbirnen, ebenso geschaltet.. Nett... Lol

    aber das Umschaltrelais hattest Du schon hoffe ich?

    LG Mike

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt! Ein Fahrschulauto das mit den Scheibenwischern wedelt wird sicher gleich abbiegen!

  • zur erklärung:
    mit umschaltrelais meinte ich das notwendige relais bei der sj06 mit halogenscheinwerfern, das bei einer brückenschaltung den abblendlichtfaden der h4 lampe bei fernlicht ausschaltet. ansonsten würde nämlich die h4 lampe sehr rasch das zeitliche segnen.

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt! Ein Fahrschulauto das mit den Scheibenwischern wedelt wird sicher gleich abbiegen!

  • Ich hatte das damals mal auch anfangs ohne Relais und das hat problemlos funktioniert.

    Da man ja heute bei dem Verkehr eh kaum noch längere Zeit mit Fernlicht fahren kann, fällt die erhöhte thermische Belastung wohl kaum ins Gewicht.