Beiträge von weiki

    Zu teuer! Zumal noch einige Kosten lauern:

    Reifen

    Service

    etc.

    Das Benzinpumpen Problem kannst du vergessen bei der geringen Laufleistung.


    Kleines Preisbeispiel:

    Ich hatte mir 2009 einen SJ06 aus 2008 mit 10500km von einem Forumsmitglied für 6250,- gekauft (ersteigert)

    ich gebe zu, es war ein Schnäppchen.

    Hier waren schon Zubehörspiegel verbaut.

    2015 mit 65000km für 3650,- verkauft...


    Etwas Geduld, den Markt beobachten und du wirst etwas preiswertes finden.

    Grüße Frank

    Hej, die Temperaturanzeige ist eh nur ein Schätzeisen!

    Bei mir stehen zwar immer 3 Balken, aber wahrscheinlich hat bei dir dann das Thermostat voll aufgemacht das die Temperatur wieder etwas abgesackt ist. Mach dir darüber nicht so viel Gedanken.


    Entscheident zum richtigen Gasgeben ist aber die richtige Öltemperatur, die ist aber wahrscheinlich erst so nach 10-15km Fahrt erreicht.

    Das sieht wirklich sch... aus.

    Falls die Lücke zu eng wird, bleibst du eh mit dem Lenker hängen...

    Dann lieber die Resinsticker an dieser Stelle, wenn es denn unbedingt sein muss.


    Konfuzius sagt: man muss nicht alle freien Flächen mit "Tmax XXX" Stickern bekleben :idee:

    das ist das Problem....bischen mehr und du fliegst....

    Da fliegt niemand! Der Hauptständer hat genug Spiel in der Befestigung und durch den Gummipuffer.

    Einfach Gummipuffer am Haupt und Seitenständer auf 50% kürzen und gut ist.

    Selbst dann ist noch genug Sicherheit vorhanden!

    1 ltr. nachgefüllt und Lampe leuchtet immer noch. Schauglas ist voll.

    Vorsicht! Zuviel ist tödlich für den Motor!

    Ölstand MUSS zwischen max und min Marke sein. Meist wird (auch von den Werkstätten) zu viel eingefüllt.

    Bitte dringend korrigieren!

    Anschließend den 1000er Ölwechselintervall zurücksetzen und die Lampe ist aus.

    Der Tmax ist jetzt 43000km gelaufen und es stand noch der Riemenwechsel und Vario Kontrolle an.

    Alles gereinigt und entstaubt.

    Die 16gr Malossi Rollen waren nach ca. 15000km noch fast im Neuzustand, 3 wiesen leichte Abplattungen auf. Das kommt wahrscheinlich durch minimale Differenzen im Abstand Druckplatte zur Vario zu Stande. Die Rollen hätten wahrscheinlich noch locker weitere 15000km gehalten.

    Da ich aber vorsorglich neue gekauft hatte, habe ich jetzt wieder auf 15 gr gewechselt. Die Gleitschuhe wurden auch vorsorglich getauscht, diese waren aber auch noch in einem 1a Zustand.
    Die fettgeschmierte Hülse hatte keinerlei Anzeichen von Spiel oder Klemmspuren.

    Alles neu gefettet und sie ist wieder fit für weitere Kilometer. (Laufleistung bis jetzt 32000km)

    Preis-Leistung nach wie vor Top!

    Hallo Ralf,

    herzlich willkommen hier!

    Wenn es bei mir (uns) mal in den Süden geht, kommt der Tmax in den Bus.


    Ich hoffe, du bekommst deinen Tmax in / an das Wohnmobil. Beachte aber das Gewicht mit 220kg.

    Wünsch dir viel Spaß bald mit dem geilen Roller!


    Grüße Frank

    Hi Robomoto,

    da bin ich ganz bei dir, aber das gilt alles nur für die Modellreihen vor 2016.

    Meine Erfahrung: klick

    Danach wurde einiges am Fahrwerk verändert.

    Ralf bekommt jetzt einen Tmax 560.

    Jetzt sollten mal die Tmax 560 Fahrer berichten, wie sich das neue Modell in extremer Schräglage schlägt.


    Aber im allgemeinen setzt der Tmax nicht all zu leicht auf im Vergleich zu anderen Mopeds.


    Grüße Frank

    Hallo Akal,

    erster Beitrag und gleich mit einem Problem...

    Vielleicht wäre es von Vorteil dich kurz vorzustellen und uns wenigstens mitzuteilen, welches Modell/ Baujahr du fährst?

    Grüße Frank

    eine Probefahrt Tmax 560


    ...wollte ich beim "Yamaha Zentrum Berlin" machen.

    Einmal über das Anmeldeformular auf der Webseite versucht. 14 Tage keine Rückmeldung...

    Zweiter Versuch übers Formular: nach einer Woche kam dann mal ein Anruf. (nachdem ich bei Google mal etwas gemeckert hatte...)


    Es sind gerade keine Tmax 560 verfügbar und das eine Modell was sie haben ist schon einem pot. Käufer versprochen.


    Scheinbar wurde dieser dann verkauft, da keine Rückmeldung mehr kam.
    Na ja, ich habe ja keine Not aber unter Kommunikation verstehe ich etwas anderes...

    Krass...

    Zum Glück konnte der Fahrer beim Sturz frei ausgleiten. Ansonsten Exitus.

    Auch extrem gefährlich für die Polizei...

    Was für Züge am Tmax haben wir denn:

    1. die Gaszüge

    2. die Parkbremse

    3. Sitzbankverriegelung


    Ich habe bis jetzt von niemanden gehört der da etwas schmieren musste.

    Wenn dies notwendig ist merkt man es selbst ganz schnell.

    Also Punkt im Wartungsplan abhaken und den nächsten wichtigeren angreifen!

    hallo leute bräuchte mal eure Hilfe. Habe heute die Zeit gehabt mich um den Riemen zu kümmern ihn dem Zuge habe ich noch den Malossi wandlern eingebaut und und 15gr. Pullis. Alles getauscht und eingebaut. Jetzt wollte ich die Probefahrt machen aber es hört sich so an als würde was bei den Gewichten locker sein. Bzw. als hätten die Gewichte spiel. Die Vario läuft sehr laut. Hat jeman eine Idee was ich falsch gemacht habe morgen früh zerlege ich das ganze. Danke schon mal ihn voraus

    Ach übrigens es handelt sich um ein tmax 500 bj2001

    Vielleicht sind dir beim Zusammenbau einige Pully Gewichte gekippt, das heißt sie liegen falsch. Dadurch klappern die anderen Gewichte.

    Beim Zusammenbau musst du immer die Vario zur Druckplatte zusammendrücken, das eben die Pullys nicht kippen.

    Auf jeden Fall den 2016'er!

    Würde aber dafür nicht mehr als 7000,- ausgeben.

    Schreibe 6900,- in dein Angebot, schwärme für den Tmax und dann warte ab. Der Markt ist absolut am Boden.


    Der andere ist ja noch das 2008'er Modell und viel zu teuer.

    Das klingt doch alles ganz harmlos.

    Wenn man nichts mehr hört, ist der Riemen gerissen! haha


    Bei meinem (alten Modell) hört man auch den Riemen immer bei 40-50 km/h, ist halt so...


    SwissT : klingt ja echt aufregend der neue Max, beschleunigt scheinbar auch gut. Gefällt mir!

    Nun ging es ja immer nur bergab, hast du ein vergleichbares Video bergauf oder in der Ebene?

    Ist das noch das original Vario Setup?


    Danke und Grüße Frank

    Biete meine nur 1500km gelaufene JCosta pro zum Verkauf an.

    Ich würde empfehlen die Graphit Buchse zu wechseln, da sie meiner Meinung nach zu viel Spiel hat.

    siehe Fotos

    155,-€ inkl Versand




    Ansonsten gibts hier noch div. Gewichte für ältere JCosta`s: klick


    Oder noch eine Polini Sport Vario für Tmax 2008: klicki linki


    Ein Last abhängiges Relais gibt es logischerweise nicht mehr, sobald LED ab Werk verbaut ist.


    Das Problem ist ist die unterschiedliche Taktfrequenz zwischen den Blinkerintervall deines Tmax und deiner Lauflichtblinker.

    Die Tmax Elektrik schickt im Blinker Takt die Spannung zum Blinker. Dann können die Lauflichtblinker erst anfangen zu arbeiten. Eh sie anfangen das ganze Lauflicht anzusteuern, ist die Spannung dann schon wieder weg.


    Man müsste also während des Blinkens Dauerspannung zum Blinker schicken und die Lauflichtblinker bestimmen den Takt dann selbst.


    Du kannst es selbst testen, indem du einfach mal 12 Volt an deine neuen Blinker legst.