TMAX DX geeignet für 2-Meter-Mann?

  • Hallo,
    sorry, wenn ich hier im falschen Forum poste oder gar zum x-ten Mal die gleiche Frage stelle (dann bin ich zu dämlich zum Suchen...).

    Kann jemand qualifiziert beurteilen, ob man als relativ normal proportionierter 2-Meter-Mensch seine Beine problemlos (also ohne Kontakt mit Lenker, Schaltern oder Verkleidung) auf dem DX unter bekommt?

    Ich hatte 9 Jahre einen 650er Burgman, da ging es knapp, und jetzt seit 3 Jahren einen C650GT, da passe ich auch ganz passabel drauf.

    Der BMW ist auch durchaus ok, (Top-Fahrwerk, kräftiger etwas rauer Motor), nervt aber wegen seiner Anfahrunwilligkeit im kalten Zustand und momentan ganz akut wegen der Werkstatt.

    Irgendwie scheint mir der TMAX die letzte verbleibende Alternative zu sein. Da aber keiner der Händler im Großraum Stuttgart einen vorrätig hat, konnte ich mich bisher nicht testweise draufsetzen...


    Danke für jede hilfreiche Antwort,


    Jens

  • Versuche es mal bei Limbächer und Limbächer in Filderstadt.

    Mach eine Sitzprobe.

    Bei deiner Größe hast du wahrscheinlich keine Schwierigkeiten mit der Sitzhöhe,es sei denn,du hast Dackelbeine.

    Bei deiner Größe hast du eher Probleme mit Lenkerkontakt mit den Knieen.

    Mach eine Sitzprobe!

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Ich bin zwar nicht so groß, habe allerdings abnormal lange Beine (Jeanslänge 36) und Sitze auf meinem TMAX eigentlich außerordentlich relaxed, insbesondere wenn ich die Füße in der vorderen Schräge positioniere, wie es ohnehin vorgesehen ist. Zwischen Knie und Lenker bleibt ausreichend Platz. Ich denke, dass Du dann auch keine Probleme haben wirst. Eine Sitzprobe wäre naheliegend, um restiliche Zweifel auszuräumen.

  • Danke für die Antworten.


    Sitzprobe ist immer mein erster Gedanke, ich habe schon alle Händler im Umkreis abtelefoniert, aber keiner hat einen da - ist ja ein gutes Zeichen für den kommerziellen Erfolg...

    Irgendwie scheint es auch immer weniger Yamaha-Händler zu geben...

  • Hab zwar nur 190cm auf dem Tacho, aber kein Problem mit der 2010 TMAX. Ist nur laut am Helm, weil die Luft direkt auf den Helm knattert. Beim Lenker, wenn man stärker einlenkt, muss das Knie raus, aber das geht eh schon automatisch. Wird bei den neuen Modellen nicht viel anders sein, nur die Scheibe kann man verstellen, das könnte von der Lautstärke ein Vorteil sein.

    Bei einem Sturz aus 30m Höhe, sind nur die letzten 10cm kritisch. :D

  • Sitzprobe ist immer mein erster Gedanke, ich habe schon alle Händler im Umkreis abtelefoniert, aber keiner hat einen da - ist ja ein gutes Zeichen für den kommerziellen Erfolg...

    Irgendwie scheint es auch immer weniger Yamaha-Händler zu geben...

    Ging mir ähnlich. Ich hatte allerdings das Glück dass gerade eine fast neue TMAX zum Service da war und konnte so probesitzen.
    Habe dann die scheinbar letzte DX in Ostösterreich in über 200 km Entfernung noch auftreiben können und sofort zugeschlagen. Beim Importeur war sie restlos aus.
    Der Händler hat mir bestätigt, dass Yamaha aufgrund von Verschärfungen in den Händlervorgaben die Anzahl der offiziellen Vertretungen reduziert hat. Das hat zur Folge, dass ich jetzt ca. 100 km zum nächsten authorisierten Service fahren darf, was mich auch nicht gerade glücklich macht. Ist allerdings erforderlich, da ich andernfalls die Garantie verlieren würde. Nach der Garantie kann ich dann wieder zur nahegelegenen Ex-Vertretung fahren.
    Wo bist Du zu Hause? Vielleicht gibt's ja in Deiner Umgebung auch ein Forumsmitglied, das dich Probesitzen lässt.

  • Hallo Kingsize

    habe mit 196cm keine Platzprobleme auf meinem TmaxDX, auch mit Sozia nicht!

    Ging mir aber genauso wie dir. Erst mal einen Yamaha-Händler finden der einen auf Lager hatte um auf Nummer sicher zu gehen.

    Hatte auch andere Marken ausprobiert. Das Platzangebot und die Zuladung beim Tmax haben mich dann aber überzeugt.

    Allerdings habe ich zwei Dinge nachträglich noch an meine Körpergröße angepasst:

    1. Trotz elektrischer Windschildverstellung habe ich das große Givi-Windschild nachgerüstet, somit ist der Kopf komplett geschützt.

    2. Die Sitzbank habe ich beim freundlichen Sattler abändern lassen. Sie ist jetzt durchgängig und nicht abgestuft, was mir mehr Spielraum von der Sitzposition gibt.

    Kann dir nur eine klare Kaufempfehlung geben.

    Wenn du ihn erst mal gefahren bist, wirst du ihn nicht mehr hergeben wollen.


    Grüße aus der Zoiglpfalz