Reto6004 zerlegt seinen Mäx

  • Hallo Shiwa


    danke für den Hinweis, meiner hat SJ01.


    Gruss Reto


    P.S. War fleissig dieses Week-end, hab die Garage umgebaut und den ganzen Mäx gestript :daumenhoch:. Na ja, mal alles durchchecken (mit dem tollen Servicehandbuch kein Problem) Wasser Expansionsgefäss war so trocken wie die Sahara. :Sauer:

  • Siehst du die kleinen roten Kästchen an der Wand? :cool2: Alle Schrauben vom Heck sind in der untersten, alle von der Seite in der mitleren und alle von vorne in der Obersten. Schwyzer Gründlichkeit, gel! :Cool4:


    Probleme gabs eigendlich nur beim vorderen Schutzblech. Welches Konstruktionstalent lässt sich eine Befestigung einfallen, welche (eigentlich) nur nach einer Demontage des Vorderrades zu lösen ist. Zum Glück habe ich einen Ringschlüssel und Knuffelfinger, die bringen das Ding auch ohne Demontage des Vorderrades raus :idee:

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Der Ausbau des Vorderrades erleichtert aber den Abbau des Kotflügels ungemein!
    Wenn du ihn soweit gestrippt hast,schmiere die Steuerlager!
    Wird sonst mit Sicherheit nie gemacht.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hey, danke, guter Typ.


    Das Problem mit dem Vorderrad ist, dass ich nooch nie eines demontiert habe? keine Ahnung wie ich das machen soll. :New_shy: Leider hilft da das Servicehandbuch auch nicht weiter.


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Rechts im Gabelholm die Inbusschraube lösen (8mm),anschließend die Achse rausdrehen.
    Vorher den Bremssattel abschrauben.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Zitat

    Original von reto6004
    Siehst du die kleinen roten Kästchen an der Wand? :cool2: Alle Schrauben vom Heck sind in der untersten, alle von der Seite in der mitleren und alle von vorne in der Obersten. Schwyzer Gründlichkeit, gel! :Cool4:


    Probleme gabs eigendlich nur beim vorderen Schutzblech. Welches Konstruktionstalent lässt sich eine Befestigung einfallen, welche (eigentlich) nur nach einer Demontage des Vorderrades zu lösen ist. Zum Glück habe ich einen Ringschlüssel und Knuffelfinger, die bringen das Ding auch ohne Demontage des Vorderrades raus :idee:


    Hie Reto !
    Du bist ein echte Schwyzer....


    Den Brems-Sattel abschrauben , dann geht es auch ohne Rad-abbau !
    Schau hier : TNT-Verkleidungs-Satz an Shiwas Tmax


    PS: Das mit den roten Kästchen ist gut :lol:


    Kannst du das auch rückwärts ?? Ich hab das so eine Schraubenkiste , weiss nicht mehr wo diese hingehören...
    (Ist ein Informatikerproblem...)


    Greetings Shiwa der schreckliche :D

  • ...und wie drehst du das Ding raus? Brauchst du dazu eine 20mm Imbus? :question: Hast du noch einen Tip wie man die Bremssatelschrauben rausbekommt? :idee:

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Der Bremssattel selbst ist mit 2 Stück 12mm Sechskantschrauben befestigt,Anzugsdrehmoment 30 Nm.Den Halter mit den Belägen dranlassen.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • ...habt ihr Sonntags eigendlich nichts besseres zu tun als im Forum rumzulungern :question: Das mit den Schrauben hab ich recht gut im Griff, meistens hau ich eh neue rein, ich hab immer Hemmungen angegammelte Schrauben reinzudrehen. O.K. Recycling ist schon toll aber wenn du so viel Zeit investierst ist mir das diepar Euronen für neuen Glanz wert.
    Manchmal verstehe ich die Menschen einfach nicht. Da hast du eine tolle Tmax und führst selbst einfachste Service-Task nicht regelmässig aus. :cry:


    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • eh, 22:41, morgen maluchen, Familie, .... Aber eben, jeder macht das was ihm halt Spass macht (Paula ist am Gameboy spiele, FRAUEN!)


    Jedenfalls Danke für eure Hilfe, mein Mäxe wird sich freuen!


    shiwa : Bin gespannt auf deine Stöpsel!

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Kommunikation? Ey, Paula will wissen was der Unterschied zwischen einem Chat und DIESEM Forum ist? Kann mir jemand helfen dass ich wieder in Ruhe den Abend geniessen kann? :engel:

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • hier fragt dich nicht jeder zweite User ob du Reizwäsche anhast und gerade duschen gehen möchtest mit Webcam natürlich......:idee:

    Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten. Sie haben ja doch immer Unrecht.
    Im Gegensatz, zu Männern würden Frauen ihre Fehler sofort zugeben, wenn sie welche hätten. :engel:

  • ich schätz mal seine Freundin oder Frau Shiwa, und das Paulaner sein Bier......*grins*

    Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten. Sie haben ja doch immer Unrecht.
    Im Gegensatz, zu Männern würden Frauen ihre Fehler sofort zugeben, wenn sie welche hätten. :engel:

  • Nix Kinder (die schlafen) Paula ist (trotz Gameboy-Manie) meine Partnerin. Deine Definition vom Forum/Chat ist super, hätte ich um diese Zeit nicht mehr hingekriegt.


    Aber eben, FORUM, morgen besorg ich mir die nötigen Imbus für die Räder!


    Habt Dank und einen guten Start in die neue Woche.


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Hallo Zusammen


    hat einer von euch Maxern einen guten Tip wo ich neue Schrauben für mein Mäxchen bekomme - Ne, mir fehlen keine und auch die vom Max sind gut in den roten kästchen aufgehoben :daumenhoch: - aber einige der rausgepulten Teile sehen etwas verwunderlich aus :daumenrunter: 
    Ich würde diese gerne durch neune (am liebsten aus Chromstahl) ersetzen. Das selbe gilt für diese Blechteilchen, ich glaub die Dinger heissen Blechmuttern. Bei TNT habe ich für viele Scooter Schraubensätze gesehen (sogar in Farbe Dau2: ) leider scheint es keinen für die Mäxe zu geben.


    Danke für die Hilfe


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Salve RennMieze


    das kann ich dir nicht beantworten. Was ich weiss ist, dass der Name aus dem Bündnerland kommt (es gibt auch noch die Variante Räto) und "der Rätoromane" bedeutet. Nein, meine Eltern stammen nicht aus dem Bündnerland :D, ihnen gefiel einfach der Name.


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Ja ist Definitiv ein Bündner Name.


    Raetus = der Räter, der in Rätien lebender, keltischen Ursprungs schreiben die Einen, lateinischen die Anderen.


    Andere Ableitungen: m: Räto, Reto, Retus, Rezio
    ..........................: w: Reta, Rezia, Reida
     
    @Reto
    Solltest du das Vorderrad ausbauen und zwangsläufig wieder einbauen so achte
    auf den Sitz des Tachogebers!! Sonst ist er kaputt!
    Sie diesen Thread: Tachoantrieb Tmax bis 2004 ohne ABS (Geschwindigkeitssensor )


    Gruss Promise

  • Hallo Promise


    danke für den flotten tipp :Congra: , werd dem Teil den gebührenden Respekt erweisen.


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Zitat

    Original von reto6004
    hat einer von euch Maxern einen guten Tip wo ich neue Schrauben für mein Mäxchen bekomme - Ne, mir fehlen keine und auch die vom Max sind gut in den roten kästchen aufgehoben :daumenhoch: - aber einige der rausgepulten Teile sehen etwas verwunderlich aus :daumenrunter: 
    Ich würde diese gerne durch neune (am liebsten aus Chromstahl) ersetzen. Das selbe gilt für diese Blechteilchen, ich glaub die Dinger heissen Blechmuttern. Bei TNT habe ich für viele Scooter Schraubensätze gesehen (sogar in Farbe Dau2: ) leider scheint es keinen für die Mäxe zu geben.
    Gruss Reto


    Bei Easyparts hab ich mir schon Schrauben mitbestellt da bekommst du alle Schrauben für den Tmax (orginal-teile)
    Schau mal auf die Explosionszeichnungen ,rechts auf die Nummer klicken,
    dann kommt eine Box mit Bestellnummer und Preis
    http://www.easyparts.nl/showdr…/Front_Brake_Caliper.html


    Oder beim Yamhändler , Titanschrauben siehe : Tmax abspecken , leichter machen


    Gruss Shiwa

  • Hallo Shiwa


    danke für Deine Tips. Ich habe die Links bei Easyparts gefunden :daumenhoch:. Die Titanschrauben wären cool :Cool4: sind aber schweineteuer (da ergreift selbst der Nikolaus die flucht :santa2: ) Mal sehen, vileicht spiele ich mal Euromilions und dann gibts neben Titanschrauben auch gleich noch einen 2008er :Klasse:


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Hi,


    Schrauben kauft man hier: http://www.jaeger-motorsport.de/


    Titan und Alu zu Bestpreisen und tolle Farben und ganz nebenbei


    spart man noch Gewicht....


    Grüsse,


    Taiwanmaxer



  • Zitat

    Original von reto6004
    Die Titanschrauben wären cool :Cool4: sind aber schweineteuer (da ergreift selbst der Nikolaus die flucht :santa2: ) Mal sehen, vileicht spiele ich mal Euromilions und dann gibts neben Titanschrauben auch gleich noch einen 2008er :Klasse:


    Gruss Reto


    Ups, zerlegst du den dann auch so wie deinen jetzigen Strip-Max? :idee2:

  • Hallo RennMieze


    ne, dass mach ich nur mit Maschinen von denen ich das Gefühl habe sie haben es verdient. :daumenhoch: Du bringst ja ein neues Kleid sicher auch nicht gleich in die Reinigung.


    Mein Mäxchen wurde vernachlässigt und braucht auch ein kleines Facelifting. Ich hoffe wirklich ich kann zum Feiertag kommen und ihn euch in neuer Frische präsentieren.


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Hallo Shiwa (Stöpsel noch nicht eingegangen, hängen sicher beim Schwyzer Zoll)


    ich muss den Termin erst noch intern koordinieren, sobald ich klar sehe werde ich mich gerne anmelden und eure Unterkunftsorganisationshilfe in Anspruch nehmen. Dau2:


    Momentan versuche ich die History meines Mäxchens aufzuarbeiten um festzustellen, welche Teile den nun ersetzt sind und welche nicht. Sieht aber schlecht aus, keine Unterlagen und (bis auf einen) Händler wenig kooperativ. :Sauer:


    Welche Teile würdet ihr in so einem Fall mit 70'000 wechseln?


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • HAllo Shiwa


    Ja hast Du recht gelesen. Der erste Besitzer wohnte in Konstanz und arbeitete in Zürich = 140 km auf der Bahn pro Arbeitstag :was:. Die Services wurden aber (fast) nach Wartungsheft-Intervall ausgeführt, nur weiss ich halt nicht was gemacht wurde und was nicht. So wie es aussieht (und klingt) müsste wohl der Kettenspanner gemacht werden.


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)

  • Na dann mach mal nen Check der Reihe nach durch , geht auch


    In jedemfall würde ich :


    Bremsättel abschrauben , reinigen
    die FührungsBolzen fetten , neue Beläge einbauen
    Die BremsScheibendicke messen, Mass hast du ! gegebenenfalls tauschen
    Bremsflüssigkeit tauschen


    Kühlerflüssigkeit frisch ,
    Neues Motoröl + Filter
    Den Motor im Stand warmlaufen lassen , bis der Lüfter anläuft :acht
    Getriebeöl im Kettenkasten tauschen.
    Luftfilter !


    Wenn sonst nichts auffällig defekt ist würd ich dabei belassen
    und bei 80000Km Ventilspiel Prüfen
    Oder gehst auf nummer sicher und prüfst gleich


    Den varioriemen nicht vergessen und frische Rollen
    Die Laufbüchsen der Vario vorn und hinten gut fetten
    Die Rollenlaufbahnen auch !



    ab dem Zeitpunkt hast du wieder 20000Km ruhe...


    Gruss Shiwa

  • Zitat

    Original von Shiwa
    Warum strippst du denn deinen Max so ab ??
    Zum Putzen ??
    Machst du Generalüberholung ? wenn ja was konkret ?


    Erzähl bitte doch mal genaueres


    Gruss aus dem nicht mehr sooo kalten Mittelfranken


    Hallo Shiwa


    hab grad gesehen, dass ich noch einen Beitrag von Dir überlesen habe, sorry :New_shy:


    Also, wie schon in meiner VBorstellung geschrieben steht, gehe ich den Sachen gerne auf den Grund. Da gerade bei den Scootern sehr viel Technik im dunkeln steckt ist die Gefahr gross defekte nicht rechtzeitig zu entdecken. :was: Das heisst: runter mit der Hülle :Klasse: Hat auch den grossen Vorteil die Maschine besser kennen zu lernen, Schmutzecken zu eliminieren, das Farbkonzept zu korrigieren und den Weg für die nötigen Wartungsarbeiten frei zu machen. :daumenhoch: Normalerweise gehe ich vom Groben so weit ins feine bis ich ein gutes Gefühl habe :dance: (Bei meinem letzten Projekt, ein kleiner BWS, stand am Ende nur noch der nackte Rahmen zum lakieren da) :down:


    Was ich bis jetzt bei meinem Mäxe absehen kann sind folgende Arbeiten:


    Strippen -> fast durch
    Kühler/-System reinigen, Ventilator kontrolieren ev. reparieren -> gehe ich am Wochenende ran
    Verkleidung frisch lakieren -> Farben sind definiert, Lackierer muss noch gefunden werden
    Service nach deinen Angaben -> Termin noch offen, werd wohl ein paar Tage Frei nehmen wens wärmer wird
    Kettenspanner wechseln -> Termin noch offen, Ausführung durch ? (weiss nicht ob ich mich da dran wagen kann?)
    Sitzbank überarbeiten -> erst mal lackierung abwarten und Resteuronen zählen
    Alles wieder montieren -> vor dem Feiertag!


    Viel Arbeit, packen wirs an :Klasse: und mit eurer Hilfe ist alles kein Problem :baa:


    Gruss Reto

    Man kann einen Tmax nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Tmax braucht Liebe  :brav:
    (Frei nach Walter Röhrl)