Benzinverbrauch / Reichweite

  • Wenn ich das Gemaule Ernst nehme,müssen wir uns überlegen,beim nächsten Tmax Treffen die Feiertagstour alle zusammen im Reisebus abzufahren. :D
    Es sinkt der kollektive Verbrauch,gleichzeitig auch die Fahrfreude.
    Ob das aber der Sinn der Übung ist?????????? ?( ?(

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Laberei auf hohem Niveau!

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Nööö,seh ich nicht so.
    Steigert die Vorfreude und verkürzt die Wartezeit.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Blindleistung * Wirkleistung über den tangens-alpha = Scheinleistung ...


    Mit anderen Worten : Schütt das Bier weg , sauf einen Schnaps ,


    dann weist du wenigstens gleich warum du besoffen bist :bier:



    PROST

  • Zitat

    Original von georoller
    Wenn ich das Gemaule Ernst nehme,müssen wir uns überlegen,beim nächsten Tmax Treffen die Feiertagstour alle zusammen im Reisebus abzufahren. :D
    Es sinkt der kollektive Verbrauch,gleichzeitig auch die Fahrfreude.
    Ob das aber der Sinn der Übung ist?????????? ?( ?(


    Ein vollbeladener Reisebus verbraucht ca. 0,5 L Diesel; pro Kopf.
    Dazu mehrere 0,5 L Becher Bier können die Stimmung heben.


    Dadurch steigt aber auch effektiv der Verbrauch schnell um das 5- fache.


    Also besser Tmax fahren, aber bitte ohne Promille! :daumenhoch:

  • mal ehrlich:
    das Parkplatz-Problem am Feiertag hätte sich mit Fahrrädern schon auf ein Drittel reduziert :D
    Ich bin aber auch zu faul, unsere Steigerwald-Huppel abzustrampeln, außerdem macht Kurvenfahren mit Max einfach Spaß.
    Da such isch doch lieber nach sinnvollen Energie-Alternativen!
    Es muß nicht immer Olio sein:

  • Jetzt hab ich mir den Läppi versaut.
    Alles mit Kuli ausgefüllt und Briefmarke aufgeklebt. X(

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Ich habe heute die 1. Tankfüllung mit der JCosta verbrannt und staune nicht schlecht über das Ergebnis.
    Tour durch den Harz,etliche Beschleunigungsorgien,Höchstgeschwindigkeitstest und auf den Landstrassen immer zwischen 120 und 140.
    Ergebnis:4,9L

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Nach 282 Kilometern zur Tanke gefahren und 14,08 L nachgefasst ohne zu schieben.
    4,99 l /100Km verbraucht mit JCosta.
    Im Stadtverkehr mit dauernden Beschleunigungsorgien steigt der Verbrauch leicht auf 5,6l.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hi georoller,


    hab jetzt ca. 6000 km drauf und komme aber leider nicht mehr unter 6 bis 6,5 Liter mit dem 07er.

    T-Max seit 07/2008

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von umrath.com ()

  • Entweder bist du der übelste Heizer oder es ist irgendwas faul.
    Beschreib mal deinen Fahrstil und die Fahrstrecke.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Mein 2007er hat jetzt 14000km runter. Mein Verbrauch liegt zwischen 4,2 (sanftes cruisen auf der Landstraße) bis hin zu maximal 5,5 Liter. Im Alltag liege ich ungefähr knapp bei 5 Liter. Die 15g Rollen haben jedenfalls keinen Mehrverbrauch gebracht.

    Ein ehemaliges TMax-Urgestein
    one of the first TMax drivers

  • Fahre fast nur Landstraße, meide Autobahn. Aber ich geb zu: ich verwechsle den T- max vermutlich mit der R1. Jedenfalls schaff ich es nicht mehr unter 6 Liter. Werde mich bei der nächsten Tankfüllung mal auf 140 km/h beschränken und mich beim Beschleunigen mal etwas zurückhalten. Wenn ich dann nicht deutlich unter 6 Liter komme dann geh ich mal in die Werkstatt. Das Fahrwerk ist halt so gut - man kann richtig in die Kurven reinbremsen und in der Schräglage voll beschleunigen. Das Gerät macht richtig Spaß !!

  • Landstrasse:Tempo 100 + Mehrwertsteuer.
    Wenn du natürlich ständig Autobahntempo fährst,[SIZE=7]weil es einfach Spass macht,[/SIZE]
    musst du dich über den Expresszuschlag nicht wundern.
    Hinzu kommen wahrscheinlich öfters Überholmanöver,bei denen voll beschleunigt wird.
    Unter diesen Umständen würde ich sagen,dein Verbrauch ist im grünen Bereich.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hab mich mal zurückgehalten und bin - meines Erachtens - richtig zahm gefahren. Jetzt lag der Verbrauch bei 5 Litern. Wenn ich mich recht erinnere bin ich am Anfang ( habe jetzt knapp 6.000 km drauf ) schneller gefahren bei dem Verbrauch.


    Die Reifen sind jetzt auch runter. Hat da jemand Erfahrungen wie lange die normalerweise halten ??


    Weis jemand wo man für den T- Max Stahlflex- Bremsleitungen für vorne bekommt ?

  • Benzinverbrauch bei meinen normalen Touren (nicht langsam,nicht schnell,normal, Spitze kurzfristig 190),nach den letzten drei Tankfüllungen im Schnitt 5,02 L.
    Wenig Stadtverkehr,JCosta Vario .
    Ob es vielleicht an den neuerdings dimmbaren Zündkerzen liegt,ich weiß es nicht.Ich werde den Verbrauch weiterhin beobachten.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Ob es vielleicht an den neuerdings dimmbaren Zündkerzen liegt


    @Geo,


    kannst du mir das mal erklären?diese art von Zündkerzen kenne ich nicht.... :question:


    Übrigens:Unter 5 l/100Km komme ich einfach nicht,im schnitt liege ich bei 5,2-5,5l/100 Km,bei normaler Fahrweise..... :question: :breitgrins: :breitgrins:

  • Tja Andy,
    die entscheidenden Entwicklungen laufen an dir vorbei!
    Meine neuen NGK- Kerzen haben oben auf dem Isolator einen Gewindestift zum Dimmen des Zündfunkens.Er muß ja nicht so hell sein.lieber kräftig und die Energie zum Auspuff rausbringen und nicht den Zylinder erleuchten. ::D ::D
    Bei mittlerer Einstellung hast du fast das optimale Ergebnis.Vergiss den Power Commander. ::D ::D ::D :D

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Die kann's doch noch nicht so lange geben,sonst wüste ich dass.


    Power Commander habe ich keinen drinn,also Adresse lieber Geo,die dinger müssen rein........... :grumpf: :colerisch: :Sauer: :Ruett:

  • Wie heißt es so schön?
    Vorsprung durch Technik!
    Lass mich noch 10 Tage den Vorsprung geniessen.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Benzinverbrauch bei meinen normalen Touren (nicht langsam,nicht schnell,normal, Spitze kurzfristig 190)


    Hallo Georoller;


    Spitze kurzfristig 190 Kmh ? Bergabwärts vom Tacho abgelesen ? Tacho überprüfen ! Oder hast du mit deinem Navi die Geschwindigkeit gemessen ?? :D


    Gruß Martin

    Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegt!



    :Nice_day:

  • Tacho 190 entspricht mit GPS gemessen 179,dazugehörige Drehzahl 8100 U/min.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Spritverbrauch: 4,2 bis .....7,5 je nach Ausführung und Fahrweise (BMAX) sind m.E. einfach zuviel.
    Ist doch ein Zweirad und kein LKW 8o
    Mein Geldbeutel findet diesen Zustand letztlich unerträglich :grumpf:


    Ganz anders läßt sich die Sache mit dem CO2-Ausstoß und der Klimaverträglichkeit betrachten,
    wenn man sich mal diesen Beitrag reingezogen hat. Nicht erschrecken über die Länge.
    Liest sich spannender als der Tatort am Sonntag Abend
    und das Interview am Schluß läßt auch noch die Lachmuskeln tanzen.
    Mein persönliches Fazit: Es lebe die Polit-Verarsche! :Ruett:

    Wenn der Einzelne sich nicht bewegt, wie soll es dann die Masse.....?

  • Ich kann mich hier nur anschl. bei meinem Max 09 leigt der Verbrauch auch über 5-6l das reicht eben nur mal für ca. 230km. Oder von Marburg- Frankfurt-Flughafen und zurück.


    Das ist meine Meinung einfach zu hoch. Und ich kann von mir sagen das ich eine ruhige Rechte Hand habe. Sollte er weider so viel verbrauchen dann muß ich mir Gedanken machen ??? ;;(


    Gruß vom Fauli

  • Baujahr 1972 fraß mit seinen 34 PS über 10 Ltr. Super. Dabei durfte man aber schon gar nicht an seine Grenzen gehen.
    Wenn nun mein Max mal mit seinen 44 PS und nicht all zu sanfter Fahrweise an die 5 1/2 Ltr. verbraucht sehe ich meinem künftigen Hobby gelassen entgegen, da ich weiß daß diese 50 ccm Muschibrummer verhältnismäßig noch viel, viel ungünstiger im Spritverbrauch und deren Preis- Leistungsverhältnis liegen.
    Da ich um diese Zeit auch schon in meiner Ausfahrdress am Lapi sitze, hau ich nun schnellstens ab.

    Mal ist man der Hund, dann wieder der Baum.

    bis dene Ernst