Mit 145 PS kommt man auch nicht schneller aufs Penserjoch. :D

  • Eine Yamaha VMAX beschleunigt recht eindrucksvoll. Bei 1198ccm und 145 PS, no na net. Aber die TMAX geht auch gut am Berg. Die waren oben am Pass sichtlich überrascht, dass der Roller immer wieder im Rückspiegel auftauchte. :thumbsup:


    Bei einem Sturz aus 30m Höhe, sind nur die letzten 10cm kritisch. :D

  • Nur dass ich sie dann noch

    überhole :mt:haha,

    viel Spass , bye bye ,

    Georges

    Ich hab halt nur die alte 500er ohne leistungssteigernde Zusatzstoffe und leider einen Zementsack an der Wampe. Ich geb zu, ich wollte überholen, aber bei der nächsten Geraden hätten die mich wieder stehen gelassen. Das Penser ist dafür leider nicht geeignet, da gibt’s zu viele mehr oder weniger Geraden. Am Hahntennjoch wäre es einfacher gewesen, die Kurvenschwäche der beiden war ja mehr als offensichtlich. Aber ich hab sie am Ende eh überholt, ich bin als erster wieder los gefahren und dann hab ich sie nicht mehr gesehen. :D

    Bei einem Sturz aus 30m Höhe, sind nur die letzten 10cm kritisch. :D

  • Was für Kurven und Berge. Bin in Schleswig-Holstein schon froh die wenigen Kurven zu meistern. Da kommt keine Übung auf.

    Frische Grüße aus dem Norden


    Uwe


    treffpunkt-motorroller.de

    Legende: 1994 Piaggio TPH 80, 2014 Honda SH 125i, 2018 Yamaha X-Max 300 und 2021 Yamaha TMax 560