Beiträge von Uwe Beh

    Anderes Thema...


    Möchte bei meinem TMax 560 die hinteren Blinker wechseln (aus Yamaha Shop). Dachte, kann ja nicht so schwer sein. Aber scheinbar ist die Wanne (Kofferraum) mit dutzenden Schrauben und Steck-Pins gesichert. Komm ich an die Steckverbindung der Blinker auch noch anders ran? Oder denke ich komplett in die falsche Richtung?

    Wir werden die Zeit und die Veränderungen nicht aufhalten. Will ja auch keiner ernsthaft noch mit dem Pferd zur Arbeit reiten. Werde meinen TMax so lange halten wie es geht oder noch sinnvoll ist. Was dann kommt, werden wir sehen @Lempi007 meinetwegen hätten ruhig noch mehr Bürger die Grünen wählen können. Unser Raumschiff geht in Arsch und Dich kümmert nur ob Du so weitermachen kannst wie bisher...:th_rain:

    Das gleiche Thema habe ich auch... Weiß denn jemand ob man das Licht einstellen kann? Ich meine mir ist das grundsätzlich egal ob die anderen sich ärgern. Schön ist das aber nicht. Bin auf maximaler Härte inzwischen die Zugstufe ist auf Werkseinstellung.

    Wenn ich abends eine Stunde unterwegs bin und mich einer mit Lichthupe anblinkt, nehme ich das so hin. Gibt genügend Menschen (mich inklusive) die empfindlich auf LED Licht reagieren und denken, dass Fernlicht etc am entgegenkommenden Fahrzeug eingestellt ist.

    Zitat

    ein tmax ist einmalig und Leistung ist halt nicht alles :-)

    Genau so sehe ich es auch. Und wann kommt man schon in die Verlegenheit sich mit einem anderen TMax messen zu müssen. Und darüber hinaus gibt es nicht so viele Roller die zügiger unterwegs sind. Ich denke und wenn ich die Vergleichszahlen anderer Bikes bis 48 PS sehe, ist man mit einem Tmax bestens unterwegs.

    Also mich stört da nix. Vielleicht solltest einmal die Sitzposition überdenken.

    Hab ich! Und ich sitze nun mal so am bequemsten. Gerne würde ich, und da sind wir ja wieder beim eigentlichen Problem, dem Sitzen und den Schmerzen. Sehr angenehm finde ich Sitzbänke wie auf den Vespas die durchgehend sind. Vielleicht fahre ich doch mal zu einem Sattler.../ Allerdings möchte ich von dem ohnehin knappen Kofferraum nicht noch mehr einschränken...

    Erst das Luftkissen (Tourtecs Air Deluxe Komfort) hat mit der richtigen Befüllung das gewünschte Ergebnis gebracht. Der ultimative Test war das TMAX-Treffen voriges Jahr mit ca. 2,5 Tausend KM in relativ kurzer Zeit. Keine Spur von irgendwelchen Beschwerden, die mit dem normalen Sitz bei mir spätestens nach 30 Minuten so auftreten und sich bis zur Unerträglichkeit steigern.


    Schaut dann so aus (volle Tourenausrüstung):

    Habe mein Luftkissen wie Du angebracht. Habe aber festgestellt, dass ich ganz weit hinten bis an der Lendenstütze sitze. Und dort auf Dauer dann die Kante des Luftkissen stört. Sehr sogar!

    Gratulation zum TMax!
    Zum Glück hat der soviele Vorteile, dass man über die Kleinigkeiten wegsehen kann. :):)


    Würde gerne noch mehr Fotos von der Farbe sehen! Mir gefällt das Grau sehr gut, gute Wahl :thumbsup2::thumbsup2::thumbsup2:

    Sobald das Wetter wieder besser ist. Wollte gerade los, aber es schüttet wie aus Kübeln...

    Nichts desto trotz habe ich auch eins, welches ich aber nur aufsetze, wenn ich einkaufen fahre ... und die Frau dabei ist. Oder die Frau dabei ist und sie irgendetwas Größeres mitnehmen möchte. Kurzum, maximal nur wenn die Frau dabei ist, fahre ich mit Topcase. haha

    Das trifft den Nagel auf den Kopf.

    Zitat


    Die Trägerplatte an sich finde ich aber nicht so schlecht und auch gut einzusetzen.

    Öhm, was schnallst Du da rauf?

    - Hat keine 24h ist korrekt

    - Hat keinen Haken - für was auch? Würde nur den lack zerkratzen wenn der Helm da rum bammelt xD


    Aber du hast ja ein (hässliches) Topcase (welches das Fahrverhalten negativ beeinflusst) und das Helmfach ;)

    Nun, hatten bisher alle meine Roller und ich keine Kratzer im Lack. Muss man halt etwas aufpassen. Macht Sinn wenn man zu zweit unterwegs ist und in dem Staufach vielleicht eine Jacke unterbringt. Und ja, so ein hässliches Topcase ist nützlich, auch wenn es ab und zu das Fahrverhalten negativ beeinflusst. Wobei mir das im Stadtverkehr noch nicht aufgefallen ist. ;)


    So, die ersten Kilometer mit dem TMax gedreht. Und dann fielen mir zwei Kleinigkeiten auf. Zu erst, dass Ding hat keine 24 Stunden Uhranzeige. Hab ich da was übersehen? Und es gibt keine Helmhaken unter der Sitzbank um den/ die Helm/e anzubringen.


    Ansonsten, ein super tolles Gefährt.

    Es wird wahrscheinlich auch nicht mehr lange dauern bis Benzinverbräuche über 4 Liter verpönt sein werden. Vielleicht wird mein 2021 TMax zu den ersten Oldtimern gehören die als Anachronismus angesehen werden. Wie Autos die verbleiten Sprit fahren müssen...

    2.06.2021 - Ein großer Tag. Wenn denn nichts dazwischen kommt...


    Es wird der TMax nun in Power Grey sein. Gefällt mir letztlich besser als in Kamo Tec.

    Moin Ralf,


    lt Dumke & Lütt bekomme ich angeblich meinen TMax aus einer anderen Charge die auch noch unterwegs ist. Hoffen wir das Beste. Denn von der Ever Given wird wohl noch lange nichts kommen.


    Habe Dumke & Lütt gesagt, dass das Wetter erst dann wieder besser wird, wenn ich den TMax habe...:rolleyes:

    Moin,


    heute rief mich mein TMax Höker an. Mein Tmax ist angeblich auf dem Schiff, welches in Ägypten festgehalten wird (Suezkanal)...


    Lieferung voraussichtlich Anfang Juni (aus anderer Bestellung). Das Leiden nimmt kein Ende...

    Wer ein Motorrad fahren will ist mit dem Forza gut bedient. Ein Motorroller ist nun mal kein Motorrad. Der Forza ist aber auch nicht für jedermann zu fahren. Man kann ihn drosseln, aber dann kann man auch wieder den Tmax wählen... ;)

    Ich als Newbie stand vor der Wahl den neuen Forza 750, Kymco AK 550 (hätte beide drosseln lassen müssen) und dem TMax. Ich stehe auf klassische Roller, hätte zwar gerne das DCT gehabt, aber irgendwas ist immer. Und das TFT Display wird irgend wann seinen Reiz verlieren. Die Probefahrt mit dem TMax wr so gut, dass ich auf weitere Tests gerne verzichtet habe. Mein Herz hängt eh am TMax...

    d.a.rous


    Danke für Deine Darstellung. Ich kann verstehen wenn man genervt ist von den immer gleichen Fragen. Und vor allem, wenn alles Ehrenamtlich und in der Freizeit gemacht wird.


    Aber Deine Arbeit wird weniger gewertschätzt wenn Du so reagierst. Und der Ton wird allgemein rauer. Wozu, dass Leben ist schon hart genug.


    Ich persönlich finde es toll wenn Leute mit viel Sachverstand (wie Du) Dummys (wie mir) behilflich sind. Auch wenn ich keine Mimose bin, schätze ich einen freundlichen Ton. :th_rain:

    Ich bin wirklich erstaunt und auch etwas empört über den U-Ton hier in diesem Forum! Besonders heute ist mir das hier aufgefallen:

    Variorollen Dr.Pulley / TechPulley II

    Ich frage mich, ob sowas Not tut und wem damit geholfen ist. Als Neuling fällt mir das besonders auf, es fehlt mir just an Gewohnheit. Und damit mein Post nicht umgesetzt werden muss, poste ich am besten gleich hier...

    Nun, geht zwar nicht wie geschnittenes Brot aber besser als andere Maxi-Roller:


    Top 10 Modelle Kraftroller - März 2021 (kumuliert)
    # Hersteller Modell Stückzahl
    1 Piaggio VESPA GTS-300 SUPER 1.379
    2 Honda FORZA 350 384
    3 Yamaha X-MAX 300 134
    4 Honda SH 150 132
    5 Piaggio MP3 -300 HPE 130
    6 Peugeot METROPOLIS 400 117
    7 Yamaha TRICITY 300 98
    8 Yamaha TMAX-560 86
    9 Kymco XCITING 400 75
    10 Piaggio MP3 -500 LT 72


    Quelle

    Und das ist genau was ich meine, jeder "empfindet" es anders. Dabei gibt es Tuning-Fachleute. Hatte wegen dieses Treads mal gegooglet und bin da auf ein paar interessante Infos gestoßen. Dort wird meist von einem abgestimmten Kit gesprochen und wenig von "Flickschusterei". Das finde ich sinnvoll, weil es nicht um subjektives Empfinden geht sondern um "Fakten". z.B. Tuning

    Moinsen,


    ich bin immer wieder erstaunt, warum es für die Fahrzeuge keine klare Linie gibt. Immer heisst es, probiere mal dies, probiere mal das. Und im Endeffekt ist alles nur subjektiv. Fast wie in der Homöopathie. Kann helfen, muss aber nicht.

    Hallo T3rinity,

    Mir gefallen die originalen Bremshebel auch am besten und überlege mir die zu kaufen. Leider finde ich keine Info ob die eine ABE haben. Ich gehe Mal davon aus, da sie Original Zubehör sind aber ich Frage trotzdem mal.

    Wie ist denn die Antwort ausgefallen? Ich gehe doch davon aus, wenn ich bei Yamaha Bremshebel etc kaufe, diese auch eine ABE haben...

    Hi,


    da einige hier auch noch einen X-Max 300 ihr Eigen nennen, habe ich ein paar Sachen abzugeben:


    Die Werkstattsanleitung MBK 2018 (BY3-F8197-G2) für EUR 60 und ausserdem einen Original Yamaha Wind- und Wetterschutz für EUR 90. Dieser wurde nur eine Saison genutzt. Beides (auch Einzelverkauf) zzgl. Versandkosten oder an Selbstabholer im Raum Hamburg. Meldung und Fragen bitte per PN. Danke


    Ausserdem ein Windschild von Puig :

    Masse laut Hersteller:

    Abmessungen (H x B): 715x570 mm. Höher als das Original: +130 mm. Material: MPPA, Hochschlagzähes Methacrylat, 3 mm dick.

    Gleiche Befestigungspunkte des Originals für einfache Montage Hatte die Scheibe eine Woche drauf. Keine Kratzer, also wie Neuwertig. NP 110 EUR// FP 50,00