Unterdruckschlauch ,Tmax 2003, wohin ?

  • Hallö, bin neu hier. Habe mir einen gebrauchten Tmax 500 von 2003 gekauft. Lief bei der Probefahrt super, doch schon auf dem Weg nach Hause fing es an der Steuerkettenseite laut an zu

    rappeln. Also gleich mal den Spanner ausgebaut und zu Yamaha in Karlsruhe. Das Teil sei nicht in Europa, sondern muss von Japan kommen und das kann lange dauern, kostet ca. 230 Euro.

    Da ich an dem Spanner keinen Defekt feststellen kann, Feder Ok, fährt ohne zu stocken aus, habe ich mir erstmal bei Ebay einen gebrauchten besorgt, gleiche Funktion und Optik. Es gibt bei

    Easyparts das Ding auch für ca. 160, aber ob das ein Originalteil ist ? Desweiteren musste ich beide Ansaugstutzen erneuern, da diese mit Islierband ! zusammen geklebt wurden. Ich bin gerade

    beim zusammen bauen und konnte leider aus meinem Werkstatthandbuch nicht entnehmen wohin der Schlauch mit 3- teilung zwischen den Vergasern nach oben endet. Nach unten verläuft

    er zwischen den Kerzensteckern durch und endet einfach mit einem Reduzierstück. Will den Motor erst starten wenn alles richtig angeschlossen ist. Wer weiss Bescheid ?