xp500 langsame Beschleunigung

  • Ich habe einen 2009 XP500 Mk3.

    18000KM

    Ich habe es 2 Monate gehabt.


    Es beschleunigte zunächst schnell bis auf 160 km / h.


    Dann begann die Kette zu rutschen.

    Ich fuhr 3 Wochen lang langsam, bis die 6 Federn von Yamaha eintrafen, dann montierte ich eine chinesische Kupplung, alle 11 Platten. Die alten Teller waren abgenutzt und blau.

    Jetzt, wo ich wieder schnell beschleunigen kann, bin ich auf die Autobahn gefahren und habe mich auf 160 km / h beschleunigt, aber es ist sehr langsam.

    Schnell auf 120 und dann sehr langsam auf 160 km / h.


    Vor kurzem bin ich eine Rampe hinauf auf eine Brücke gefahren, die Teil der Autobahn ist, und ich hatte Vollgas und war nur 120 km / h schnell. Überhaupt kein steiler Hügel.

    Irgendwas stimmt nicht.


    Bitte weisen Sie mich in die richtige Richtung, um dies zu beheben.

  • Nachdem Dir bis jetzt keiner geantwortet hat versuch ich es einmal. Ich nehme fast an das die Kupplung rutscht. Das müsste Dir eigentlich auffallen wenn sich die Drehzahl deutlich erhöht aber die Beschleunigung sehr schwach ist.

    Zuerst solltest Du versuchen das Öl zu tauschen - die Spezifikation MUSS stimmen.
    Falls das nicht hilft kauf dir gute Beläge - keine billigen chinesischen - zum Beispiel von EBC, die sind Top und immer noch billiger als die originalen.

    LG Mike

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt! Ein Fahrschulauto das mit den Scheibenwischern wedelt wird sicher gleich abbiegen!