Beiträge von Miketronic

    Natürlich gibt es jede Menge fragwürdiges Zeug und ich habe ja auch Motorradmotore ausgenommen. Bei langen Standzeiten (Jahre) schaut das anders aus, denn Benzin zersetzt sich wenn es nicht stabilisiert wird und greift sogar Metall an.


    Ich hätte das Zeugs nicht für Dieselmotore empfohlen wenn ich nicht selbst erlebt hätte wie nach einer Tankfüllung der Motor plötzlich lief wie nach 1000Km Autobahn. Solche Strecken bin ich früher öfters am Stück gefahren und nachher lief der Motor deutlich runder und drehfreudiger, der Effekt verliert sich allerdings wieder, besonders bei Stadtfahrten. Und Wasser im Tank hat jeder früher oder später durch das Kondenswasser.

    Das wird ziemlich sicher ein 850er Motor, vielleicht sogar eine neue Gabel
    Fix sind 3 neue Modelle, und zwar eine neue NC, eine kleine AT und die neu entwickelte Forza als Konkurenz zur Tmax.
    Da die X-ADV auf der NC Basis ist, bekommt diese sicher auch den neuen Motor der NC, jedenfalls kann man zur Zeit keine aus der aktuellen Serie mehr bestellen und die NC gibt es derzeit zum Schleuderpreis.
    Möglicherweise wird die Integra sterben - schade, ist ein tolles Teil, ich habe gehofft das sie mit der NC Serie mitziehen wird und ich auf ein stärkeres Modell umsteigen kann... ;(


    Das sind natürlich alles Hellsehereien aus der Gerüchteküche, die derzeit schon überkocht und meine Weisheiten habe ich auch nur aus diversen Motorradzeitschriften und Foren die wildest spekulieren. Gewissheit gibt es erst im Oktober - bis dahin dürfen wir gespannt sein und Honda wird schon dafür sorgen das die Spannung nicht nachlässt. ;)

    Wie wäre es mit Oberbayern/Altmühltal/Denkendorf wo wir schon mal 2016 waren?
    Der Gasthof zur Post hat ausreichend Zimmer, Landschaft und Strassen sind schön, das Essen gut und es gibt einen Biergarten! :bier:

    Gerade bei Hochleistungsmotoren wie bei Motorradmotoren bringen IMHO Zusätze kaum etwas, da die Verbrennung schon durch die Konstruktion sehr optimiert ist. Wichtig ist nur die Oktanzahl, wobei diese bei der Mindestanforderung von 95 Oktan schon mit Normalbenzin (gibt es kaum noch) gegeben ist. E10 sollte man vor allem bei älteren Motoren vermeiden da es Kunststoffe angreifen kann - nur verwenden wenn vom Hersteller ausdrücklich erlaubt!

    Wenn ein Fahrzeug lange gestanden ist oder meist niedertourig betrieben wird, können Zusätze ev. etwas bringen um Ablagerungen zu entfernen.
    Dann allerdings ist ein guter Systemreiniger effizienter und vor allem billiger, als dauernd das hochpreisige "Ultrasuperhyperplus" zu tanken.

    Beim Dieselmotor schaut das schon anders aus, weil sich da Paraffine, Bakterien und Algen (vor allem bei Bootsmotoren) im Kondenswasser im Tank ablagern können. Bei meinem Auto (Diesel) schütte ich das Zeug 1x im Jahr rein, weil ich bei der ersten Anwendung einen Unterschied bemerkte. Wird bei uns auch vom ÖAMTC beim Abgastest verwende wenn der Wert abweicht und dann eine 2. Messung gemacht.


    Das Zeug heisst Datacol Datafuel (Achtung Schleichwerbung ;)), gibt es für Benzin und Diesel und kostet ca. 15 bis 20 Euro

    1. Vorbeugend und zur Entfernung von bis zu 2 Liter Wasser (welches sich aufgrund der Kondensation im Tank gebildet hat)
    2. Entfernung von Parafine, Rost und Bakterien im gesamten Kreislauf
    3. Vorbeugung von Kraftstoffalterung und Entfernung von ätzender Säure aus dem gesamten Zuleitungssystem
    4. Verhinderung von Geräuschen der Benzinpumpe im Tank
    5. Reinigung und Schmierung des gesamten Versorgungskreislauf
    6. Löst und reinigt Einspritzdüsen
    7. Verbesserung der Motorleistung
    8. Verminderung der Abgaseemissionen


    Anfragen sinnlos, ich verkaufe das Zeug nicht :D


    LG Mike

    Weiß zwar nicht wie das bei der 2018er ist, aber wenn Yamaha nicht von seinen Gewohnheiten abgekommen ist, musst Du dann das ABS auslösen zum spülen desselben (Notfalls auf der Schotterstrasse :D, geht aber auch über den Bordcomputer) und dann das ganze Prozedere nochmal.
    2010 war es noch so, siehe: HOWTO: ABS testen und entlüften (leider sind die Fotos weg, aber die hab ich sicher noch wo)


    LG Mike

    Es gibt eh noch viel zu wenig Streckensperrungen und Geschwindigkeitsbeschränkungen exklusiv für Motorradfahrer.
    Mit derartigen Aktionen kann man diese Entwicklung beschleunigen....

    Finde ich auch, es wird langsam Zeit dass schlechte Image abzubauen. Wenn man sich an Geschwindigkeitbegrenzungen hält wenn andere Verkehrsteilnehmer in der Nähe sind, riskante Überholmanöver meidet, mal auch auf den Vorrang verzichtet und Fußgängern höflich deutet doch die Strasse zu überqueren weil man darauf wartet und laute Brülltüten meidet, wird sich das Image langsam ändern und die Menschen werden begreifen das es nur ein kleiner Teil der Motorradfahrer ist die sich rücksichtslos verhalten - so wie bei den Autofahrern eben auch..

    Mit Demos erreicht man gar nix, so schon!

    Ich verwende das teilsynthetische Procycle 4T Motorenöl 10W-40 von Louis schon seit über 10 Jahren. Gibt es immer wieder in Aktion, besonders den 4l Kanister (derzeit -22%) und bin sehr zufrieden. Ist auch für Ölbadkupplungen optimiert.

    Das Problem bei der SJ06 ist wenn der Hauptständer abgeschliffen/modifiziert/demontiert wurde, als nächstes die Karosserie aufsetzt, besonders im Soziabetrieb. Zur Lösung des Problems möchte ich meinen Thread in Erinnerung rufen.


    LG Mike

    Wird das dann auch Extra ausgeschildert??? Wer soll sich das denn sonst Merken?

    Dann dümpelst du mit deinem Moped da rum und die PKW rauschen so knapp ,trotz Gegenverkehr an dir vorbei das sie dir fast die Spiegel abfahren. Na ob das ein Beitrag zur Sicherheit ist wage ich zu bezweifeln.

    Die Begrenzungen gelten grossteils für alle Fahrzeuge. Ausschliesslich für Motorräder nur auf der S.S. 42 am Tonale- und Mendelpass & S.P. 31 am Manghenpass.

    Siehe Artikel auf https://www.ladige.it/news/pol…ici-altre-strade-montagna

    Zur deutschen Version runterscrollen!


    LG Mike

    Der Tacho hat immer Abweichungen, es ist gesetzlich vorgeschrieben das er nie mehr zeigen darf als die reale Geschwindigkeit, daher wird er vom Hersteller auf 5-10% mehr eingestellt. Das betrifft alle Kraftfahrzeuge!

    Ausnahme sind Tachografen von LKW, die sind geeicht und die Eichung muss in regelmäßigen Abständen überprüft werden.

    Regina und ich sind auch gut wieder zuhause angekommen. Es waren ein paar schöne Tage.

    Schöne Landschaft, gutes Hotel und nette Leute. Vielen Dank Günther und Jürgen für eure ausgezeichnete Planung!

    Unsere Fotos sind bald unter Bericht und Bilder zum Download, muss sie noch durchsehen.


    Danke und LG,
    Mike & Regina

    ............ Wird ein Härtetest für meinen Luftpolster.
    Werde mir sicherheitshalber den Gelpolster auch noch mitnehmen, damit ich bei Bedarf aufdoppeln kann....

    Fährst Du noch oder schwebst Du schon?
    Vitawund Salbe nicht vergessen haha


    PS.: Sorry, der war aufgelegt, eigentlich brauche ich gar nicht so blöd zu lachen weil ich hab mir jetzt auch so ein Teil gekauft :thumbup:

    Kein Problem, der Kaffee in der Bäckerei ist wahrscheinlich sowieso besser ;)


    ABER nachdem im zugesagten Leistungsumfang ausdrücklich "Frühstück von unserem reichhaltigen Frühstücksbüffet" angegeben ist, frage ich mich ob ich dann dem Hotel die Rechnung fürs Frühstück schicken kann?! :D


    LG Mike


    Zuerst mal eine Info für alle die sich vielleicht doch noch spontan dazu entschließen wollen zum Treffen zu kommen:
    Mühlhausen im Täle und Umgebung sind absolut Coronafrei!
    Siehe: Corona im Landkreis Göppingen.


    Weiters wollte ich fragen ob es möglich ist zu den geplanten Touren Daten für's Navi zu bekommen, z.B. über kurviger.de, da kann sich dann jeder sein Datenformat runterladen!?


    LG Mike


    PS.: Und wenn wir schon zeitig starten, dann bitte vor Sonnenaufgang, damit ich meine neuen Zusatzscheinwerfer testen kann haha

    Lies das bevor Du was tust, besonders den Post von bigbiker_0. Bei einem 2 Jahre alten Bike besteht sicher kein Handlungsbedarf. Abgesehen davon ist das "geeignete Kabel-Schmiermittel" sehr ernst zu nehmen.
    Bitte bedenke das die Inspektionstabelle auch das Sponsoring von Fachwerkstätten beinhaltet!

    Die ganze Aufregung ist sicher umsonst, weil es wird jemanden geben der sich ungerecht behandelt fühlt und klagt, dann werden wir sehen wie die Gerichte entscheiden. Es wäre wieder mal typisch österreichisch wenn etwas verordnet wird und im nachhinein geprüft ob es überhaupt rechtlich gedeckt ist.

    Das geht immer nach dem Motto "Wo kein Kläger da kein Richter" - aber wenn jemand klagt dann wird zum ersten mal geprüft ob es überhaupt rechtlich einwandfrei ist und nach ein paar Gutachten schaut das ganze anders aus und es wird eine rechtlich unproblematische Geschwindigkeitsbeschränkung verordnet.

    Als gelernter Österreicher weis man so etwas - wartet erst mal ab - denkt sich seinen Teil - und grinst sich dann eins wenn es soweit ist! ;)


    LG Mike

    Genau! Vollvisierhelm zu Maske verhält sich wie Airbag zu Kopfkissen was die Sicherheit anbelangt :D
    Am besten gleich nach dem Aufstehen aufsetzen, beim verlassen des Hotelzimmers Visier runter und ab zum Moped - sicherer geht's nicht haha


    Ist die Doodle-Liste der Teilnehmer eigentlich noch aktuell?

    Wir kommen auch sicher wenn Sie uns über die Grenze lassen. Nachdem das Risiko in Österreich und Deutschland genauso hoch bzw. niedrig ist (je nachdem wie man es sehen will) ist es IMHO egal ob wir fahren oder nicht und ein paar schöne Urlaubstage werden es auf alle Fälle.

    Notfalls lerne ich sogar auch noch Skat kloppen :D


    Im Übrigen hat mir das Hotel heute bestätigt das im Falle das wir zu dem Termin noch nicht einreisen können keine Stornogebühr fällig wird.


    LG Mike