Variomatik von JCosta

  • So liebe T-max-Driver, wie ist der Letztstatus bezüglich JCosta XRP? Georoller, hast Du schon neue Erkenntnisse? Ich werde demnächst eine Costa einbauen, weiß nur nicht welche? Habe bei Costa im Okt. 18 angefragt und im Jän. 19 eine nicht verständliche Antwort erhalten.


    Meine Fragen:

    Question2: What is the differenz between the proracer and the pro? Only the weight of the pully’s?

    Question 3: How many gramms has the Proracer versus the Pro?

    I have the Tmax 2017.



    Jcosta

    11 January, 2019 at 8:09 am | Reply

    Hello Josef,


    The difference is the performances, PRORACER has more permofances than PRO.

    For T-MAX 2017 we recommend you XRP, this year we have incoporated two sets of rollers.


    Regards,

    J.Costa team

  • Hallo,

    würde auch gerne wieder eine Costa einbauen aber so genau habe ich noch nicht heraus gefunden welche in meinen DX passt. Man sollte so habe ich es verstanden manche nur in Verbindung mit dem Akrapovice einbauen.

    Über deine Erfahrungenwerte mit der Costa ( Gewichte ,Drehzahl u.s.w. )würde ich mich sehr freuen. Hatte Costa selbst angeschrieben ,aber wie bei dir eine unverständliche Antwort erhalten.


    Grüße:)

  • Ich habe am WE die IT6052Pro im original Setup eingebaut und konnte heute mal die ersten 50km testen.

    Erster Eindruck im Vergleich zu meiner moderat abgestimmten Malossi, die Drehzahlen sind merklich höher.

    Sie läuft aber auch merklich ruhiger und auch das Verhältnis (Delta) zwischen Leistungs-Drehzahl und Drehzahl ohne Last ist größer.

    Auch die erreichbaren Drehzahlen beim Aufreißen des Gasgriffs sind optimal abgestimmt.

    Von unter 20km/h kurzzeitig auf 7200 U/min dann auf 6600 U/min fallend/ bleibend

    Ab 50/km/h direkt auf 6600-6800 U/min.

    In der Stadt liegen fast immer ca. 4000 U/min an.

    Soweit so gut...


    Aber... gefühlt fehlt mir etwas der Druck/ Biss beim Beschleunigen. Subjektiv glaube ich das hier etwas Potential verschenkt wird.

    Vielleicht ist dies konstruktionsbedingt?

    Schließlich ist die Varioscheibe bei der JCosta ja nicht kraftschlüssig mit der Kurbelwelle verbunden.

    Bei Malossi und Co kann die Kraft beim Beschleunigen ja über beide Scheiben auf den Riemen übertragen werden.

    Oder denke ich da falsch?


    Grüße Frank


    PS: Ja ich weiß das ich die empfohlene Einfahrzeit noch nicht absolviert habe. Glaube aber an keine grundsätzlichen Änderungen mehr...

  • Schließlich ist die Varioscheibe bei der JCosta ja nicht kraftschlüssig mit der Kurbelwelle verbunden.

    Wenn die Verbindung nicht kraftschlüssig ist, weiß ich nicht mehr,was kraftschlüssig ist.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.