T-Max 560 nach 10'100km plötzlich komische Geräusche

  • Ich war heute mit der Freundin ein Runde drehen. Hatten einige Zwischenstops und uns ist nichts aufgefallen. Doch als ich zu Hause auf den Parkplatz fuhr, hörte isch schon etwas komisches. Auch meine Freundin meinte, es höre sich etwas komisch an.


    Habe den Max auf den Zentralständer gestellt und besser hingehört. Der Geräusch, welches sich anhört wie wenn etwas schleift und unrund läuft kommt definitiv von der rechten Seite. Um sicher zu sein, hat noch jemand, der mein Max am Freitag gehört hat, sein Ohr hingehalten und meinte auch, dass das am Freitag noch nicht so war.


    Jemand eine Idee? Ab Sek. 12 hört man es ganz gut. Bei Basslastigen Headsets hört man es nicht so gut. In Realität ist das Geräusch besser zu hören.


  • Unnötiges Thema, hast vor 100km 10K Inspektion gehabt, wozu Rätseln? wenn du eh noch Garantie hast und so wie so selber nichts machen wirst.

    # Dr.Pulley 25x15-15 # Akrapovic M-hcr014 # Pirelli Diablo Rosso Scooter

    23621-tmax-2015-jpg

  • Lächerlich, ich erinnere dich mal an deine Worte:


    Das spielt keine Rolle. Der 1000er Service wurde nicht bei Yamaha registriert - ergo hat dieser für Yamaha nie stattgefunden - Fehlendes Prüfprotokoll. Ich hoffe für dich, dass etwas kaputt geht und dir Yamaha jegliche Garantie und der Händler die Gewährleistung ablehnt weil der Service nicht gemacht wurde.


    Das kann und will mir nicht in den Kopf gehen, dass man da ein Paar wenige Euro sparen will. Wer sich den Service eines 15k CHF Rollers nicht leisten kann, der sollte diesen erst gar nicht fahren.


    IMHO

    und deine 3 Jahre Garantie, viel Spass beim lösen des Rätsels.

    # Dr.Pulley 25x15-15 # Akrapovic M-hcr014 # Pirelli Diablo Rosso Scooter

    23621-tmax-2015-jpg

  • Will ja nicht den Teufel an die Wand malen-jedoch hab ich mir aktuell eine mit Motorschaden zum herrichten gekauft(allerdings eine 500er model 2006).Die läuft die ersten 5 minuten ruhig und dann kommt eben auch solch ein Geräusch .Allerdings mehr auf der linken Seite .Gehe mal von einem Lagerschaden der Kurbelwelle bei meiner aus.Baue sie die nächste Woche mal auseinander.Sehe ja dann. Aber bei deiner kannst ja Glück haben und es liegt nur an der Vario .

  • Also ich habe mal in dein Video reingehört, kann da nichts abnormales hören.

    Ja, man hört ein etwas sägendes Geräusch, was vom Riemen kommt. Das kann sich schon mal je nach Luftfeuchtigkeit und sonstigen äußeren Bedingungen so anhören.

    Gib mal deinen Tmax ordentlich die Sporen und es wird weg sein.

    Grüße Frank

  • Also rechts ist die Vario....., für mich nichts ungewöhnliches zu hören aus Deinem Youtube-Filmchen.

    Hast Du ggfls einen der T-Max Kollegen in der Nähe zum vergleichen?

    Ansonsten würde ich Dir im Zweifelsfalle auch empfehlen den "Freundlichen" zu konsultieren.

    Vielleicht kann der einen vergleichbaren Roller daneben stellen und laufen lassen.


    Vielleicht obsolet meine Frage, aber.... Ölstand und Wasserstand überprüft und ok?

  • Öl und Wasser waren OK. Kam ja auch frisch aus dem 10'000er.


    Er steht nun beim Händler. Mal schauen.


    Nun muss ich mir mit einer 300er X-Max Krücke herumschlagen. Ganz hässlich das Teil. Bock hart, schlechte bremsen und das Licht ist schlechter als meine 1-Led Lampe mit 800 Lumen.

  • Leider nein. Er war zwei Tage da. War wieder der Typische Vorführeffekt. Seither hört er sich wieder normal an, muss aber auch sagen, dass ich seither nur noch alleine unterwegs war. Das Geräusch trat ja nach einer längeren Soziusfahrt auf.

  • Kleines Update. Sobald ich mit Sozia eine Weile unterwegs bin, dann hört er sich wieder nicht gut an.


    Könnte es sein, dass ein Lager durch das höhere Gewicht anfängt Geräusche zu machen?

  • Prüf mal den Linken Riemen aus Spannung. Wenn dieser eine Geweberiss hat hört sich das an als ob ein Lager defekt ist. Hatte ich vor Jahren.

  • Ich habe mal die Seite abgenommen. Leider kommt es im Video nicht wirklich rüber, aber dieses Sandig- kratzende Geräusch ist extrem laut. Das Geräusch kommt definitiv von der Riemenscheibenseite und nicht von der Vario.


  • Klingt wie Lagerschaden. Nimm mal den Riemen runter und starte - wenn das Geräusch noch immer da ist, kann es ein Kurbelwellenlager sein.
    Wenn das Geräusch nicht mehr da ist, dann kann es das Lager der Sekundärscheibe (Riemenscheibe) bzw. Kupplung auf der anderen Seite sein, versuch mal die Welle mit der Hand zu drehen ob Du ein Ruckeln spürst.


    Was ich nicht verstehe ist das dieses Geräusch bei 10.000Km auftritt wo ein Lagerschaden eigentlich ausgeschlossen sein sollte darum check trotzdem zuerst den Riemen (siehe Kommentar von Möppel)!


    LG Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • ich muss erst eine 28er Nuss organisieren... Wusste nicht dass auf der Vario eine 28er ist und wer hat schon eine 28er?....


    Auf mich würde das nicht zukommen - wenn dann auf den Mech - ist ja er ein Jahr alt :huh:


    Lager kamen mir auch in den Sinn, aber wenn es deutlich von der Riemenscheibenseite her kommt, dann kann es ja nicht die KW sein. Kurbelwelle -> Vario


    Was mich noch irritiert hat, sind die Fettspritzer die von der Welle auf der Scheibe zu sehen sind... das Lager welche die welle im Deckel stützt ist mit einer Gummidichtung versehen. Nadellager Riemenscheibe?


  • Das ist keine 28er sondern eine Zollmutter daher brauchst Du eine 29er siehe hier. Außerdem auch einen Variohalter und einen Drehmomentschlüssel zum anziehen für die 160Nm ;)

    Die Fettspritzer sind normal, das Gegenlager im Deckel ist mit Fett gefüllt, darum die Gummidichtung!

  • EasyBoost Halter und ein kalibrierter Drehmomentschlüssel habe ich, nur die 28er nicht :/


    Ich war ja wegen diesem Problem schon einmal beim Mech. Er hat ihn zwei Tage behalten und "nichts" feststellen können.

  • Auf mich würde das nicht zukommen - wenn dann auf den Mech - ist ja er ein Jahr alt

    Warum schraubste dann selber daran rum??


    Nachher heist es " Selber gebastelt - Garantie im Arsch " !


    Wenn es ein Lagerschaden ist, kann er den auch nur finden, wenn er das Ding auf macht.

    Aber hören sollte man das als Mech schon......oder verstehe ich da was falsch?

    Tmax fahren ist wie Sex - Du mußt dem Gummi vertrauen!;)

  • Könnte man meinen dass man dies hören sollte. Ich muss ihn auf jeden fall noch einmal vorbei bringen.


    Ob die Garantie verweigert werden kann weil ich den Deckel abgenommen habe wage ich zu bezweifeln. Dies hat ja nichts mit dem eventuellen Schaden zu tun. Weiter werde ich ihn au nicht zerlegen. Die Vario bleibt bis auf weiteres drauf.

  • Update: Die ganze Varioseite wird getauscht. Also Vario vorne komplett und der Reimenscheibenteil. Die einzigen kosten die ich tragen muss ist der Riemen, welcher eh in 4k km zu machen wäre.


    Bin gespannt

  • Komplette rechte Seite wurde auf Garantie getauscht. Den Riemen musste ich selber bezahlen, da so oder so bald fällig gewesen wäre. Was soll ich sagen.... Nun herrscht Ruhe im Kasten xD

  • Hallo SwissT ,

    mein Techmax hat das gleiche Syndrom wie dein Fahrzeug .

    Ich hoffe dein Problem ist gelöst .

    Halte mich doch gerne auf dem Laufenden .

    Kaltstart , alles okay .

    Nach 15 Minuten Geräusch wir in deinem Video .

    Bin nunmehr 8200 km gefahren .

    Zum ersten Mal aufgartreten bei ca 6.000 km .

    Mein Händler hat keine Idee .

    Werde das Thema wohl wieder aufnehmen .

  • Habt nur Ihr beide das Problem oder ist das bekannt bei Yamaha?

    Frische Grüße aus dem Norden


    Uwe


    treffpunkt-motorroller.de

    Legende: 1976 - 1978 Zündapp 50/ KTM 50 Kleinkrafträder, 1994 Piaggio TPH 80, 2014 Honda SH 125i, 2018 Yamaha X-Max 300 und 2021 Yamaha TMax 560

  • Gemäss Aussage meiner Yamaha Werkstatt und Hostettler (Yamaha Schweiz) soll dieses Problem nicht bekannt sein. Aber wir wissen ja, dass man auf solche Aussagen nichts geben kann. Hat ja auch fast Jahre gedauert bis das Problem der korrodierenden Bremslichtschalter von Yamaha anerkannt wurde....

  • Aber scheinbar ist auch hier im Forum wenig darüber bekannt, bzw bisher nicht so viele betroffen. Werde meine Lauscher aufhalten. Hab noch ca. 3000 km bis zu den 6.000 km

    Frische Grüße aus dem Norden


    Uwe


    treffpunkt-motorroller.de

    Legende: 1976 - 1978 Zündapp 50/ KTM 50 Kleinkrafträder, 1994 Piaggio TPH 80, 2014 Honda SH 125i, 2018 Yamaha X-Max 300 und 2021 Yamaha TMax 560