Variomatik von JCosta

  • Hallo Forum, ich habe mir heute bei meiner 530SX die Costa mit 18g einbauen lassen bei Salamon (Sopron) und gleich nach 2 Stunden wieder die 180km nach Hause gefahren mit einem breiten Grinsen 😊😊👍.Ich muss sagen es entspricht genau so wie es Georoller gesagt hat. (ruhiger Lauf, bei 130 ca. 400 Umdrehungen weniger als Original und trotzdem eine sagenhafte Beschleunigung). Kann sie nur empfehlen.

    Gruß Hubsi

    :daumenhoch:

  • Ja uns Costa Paps Geroller

    Wenn Du nicht weiter weisst, dann immer Geroller fragen.

    In meiner Maschine schlägt auch eine Costa und bin mehr als zufrieden.

    Starke Beschleunigung und ruhiger Lauf.


    Gruss

    Dolderbaron


    :thumbsup:

    Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.


    BMW :Congra: TMAX

  • Mal eine Frage an den Erfahrungsschatz im Forum:


    Ist der TMax auch auf langen Strecken vollgasfest? Ich bin ja vor einiger Zeit mit einem gerissenen Riemen liegen geblieben, den hat es völlig zerbröselt. Ja, ich weiß, das war ein Dayco und kein Original. Habe daraus gelernt und jetzt einen originalen eingebaut.


    Das Malheur ist passiert nach mehreren hundert Kilometern ziemlich am Limit, Tacho eigentlich immer über 160. Den Hinweg mit 600 Kilometern strammer Autobahnfahrt hat der Riemen noch gehalten, aber auf dem Rückweg war nach 450 Kilometern dann schluß. Es war warmes Sommerwetter und die Vario mitsamt Riemen war sicher sehr heiß. Aber das muss eine Maschine doch eigentlich abkönnen.


    Ich hatte Costa kontaktiert. Da gab es eine gute Kommunikation mit Bildern, usw. Deren Aussage war ganz klar Riemenverschleiß. Vielen Dank an Costa für die Stellungnahme. Von Dayco und auch von Yamaha habe ich bis jetzt leider keinerlei Antwort erhalten :(.


    Was habt ihr für Erfahrungen mit ähnlich langen Strecken und hoher Geschwindigkeit? Oder war nur ich so verrückt?


    Und nochmal, ja, ich nehme in Zukunft nur noch den Originalriemen von Yamaha, versprochen :).


    Gruß Peter

  • Wenn der Tmax nicht Vollgasfest ist,welcher andere sollte es sein?

    Ich bin schon 1000 Km am Stück gefahren,quer durch Deutschland und dann durch Frankreich und wieder zurück,Außentemperatur 30 ° und mehr.Mir wurde zu warm,dem Tmax nicht. Wo es möglich war,Vollgas.Kauft euch keinen billigen Riemen aus dem Zubehör.

    Billig wird teuer!

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hallo also ich bin auch so ein Vollgas Fahrer und bin schon ein paar mal von Deutschland nach Wien Vollgas gefahren aber ich hatte noch nie ein Problem mit Riemen allerdings immer nur Original Riemen noch nie ein anderer !!!!

    Das einzige was passiert ist das mir der Sprit ausging ja sonst läuft der T Max und schnurrt dahin !!!!


    Greetings Aus Wien

  • @ georoller und Dubdread: Ich danke euch für eure Erfahrungsberichte. Also werde ich auch weiterhin voll heizen wenn es die Verkehrslage hergibt. Aber natürlich nur mit Originalriemen von Yamaha :saint:.


    Gruß Peter