• Moin Zusammen,


    wer ist es nicht leid, ab einer Größe von 1,80 Metern immer den Wind auf den Helm zubekommen. Die Geräusche beim fahren.


    Nach langer suche im Netz habe ich eine um 7 cm längere Scheibe ( Puig V-Tech Touring ) gefunden und das unter 100 Euro, mit ABE.


    Die erste Fahrt durch Münster war einfach nur Klasse. :thumbup:

  • So die ersten Kilometer mit der neuen Scheibe sind vollbracht.


    Für mich hat dieser Umbau ein entspanteres fahren gebracht. Ich kann wieder mit offenem Helm fahren. Die Fahrgeräusche sind auch leiser geworden, aber durch den Akrapovic doch nicht ;):D

  • Habe den Tmax noch nicht ausgefahren ( 5300 Km ).


    Bisher hatte ich noch nicht das verlangen danach. So 160Kmh waren genug.


    Die hohe Scheibe stört da nicht. :D

  • Also die Scheibe hatte ich auch im Auge. Mich stört allerdings das die orginal Abdeckungen nicht mehr passen.
    Gruß Thomas

  • Hallo Leute,


    Bin mit meinem T Max 530 Bj 2012 sehr zufrieden. Bis auf den Original-Windschutz


    Habe ihn erst seit Kurzem.


    Sorry ich weiß über dieses Thema habt Ihr schon viel diskutiert, aber hauptsächlich ging es immer um das Modell vor 2012


    Deshalb möchte ich nochmals das leidige Thema anschneiden.


    Ich benötige Hilfe. Besteht das Problem mit den Verwirbelungen auch beim 530er? oder bilde ich mir dies nur ein?


    Da wird einem ja richtig die Birne durchgeschüttelt


    Ich möchte keine hohe Scheibe und finde den Spoileraufsatz Potthäslich und nicht passend


    An alle mit einem 530er . Wie habt Ihr dieses Problem gelöst


    Über Ratschläge wäre ich Euch sehr dankbar


    Klaus

  • Ich habe die Originale Scheibe drauf und bin sehr zufrieden damit.
    Mit der Sportscheibe sitzt du wirklich voll im Wind.
    Welche Scheibe hast du denn sicher drauf?
    Wie groß bist du?

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hallo Georoller,


    Ich bin 181 cm groß


    Es ist bestimmt die Originalscheibe, wäre sie ausgetauscht worden, hätte der Verkäufer mir gesagt.


    Hast Du die untere oder die höhere Einstellung?


    Gruß



    Klaus

  • Ich bin 184mm und fahre mit der unteren Einstellung, reicht bei meiner Größe.
    Ist deutlich besser als beim 500 ter bis2007 mit der kurzen schwarzen.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hallo Leute,

    bin auf der Suche nach einem kurzen, dunklen Windschild für meinen 530er.

    Da es eine große Auswahl an Sportscheiben gibt, würde ich euch mal um Bilder, Tipps und Erfahrungen damit bitten. Z.B. wie verhält es sich bei schnellen Autobahnfahrten? Will nicht vom Gegenwind weggeblasen weden!

    Danke und Gruß, Glenzer

  • Die kurze Frontscheibe von Yamaha kannst vergessen.

    Sie ist konvex geformt und nur der Optik geschuldet ,es bläst mächtig am Oberkörper , erzeugt ziemlich viel Winddruck.

    Habe die Scheibe nach ausgiebigem Testen dem Pinsurfer geschenkt.





    Dann die kurze von Ermax besorgt , sie ist leicht konkav , einen Tick länger

    Der Winddruck nahm damit ab , aber mir noch zuviel Wind an der Brust und ziemlich lautes Brabbeln am Helm





    In der Summe ein brauchbares Ergebnis kam mit der Barracuda

    sie ist in der Länge mittig zwischen kurzer Scheibe von Yam und der Orginalen

    Winddruck an der Brust bleibt aus , je nach Helm brabbeln am Visier durch Verwirbelungen

    bei Regenfahrten wird der Kopfbereich ziemlich nass.

  • Hallo Glenzer

    Ich habe an meiner 530 die kurze Scheibe von Yamaha und bin sehr zufrieden. Bin 182 cm gross und spüre einwenig Windbewegung. Ich finde dies wie beim Supersportler Motorrad. Das Fahrerlebnis ist einfach genial. Ich verstehe aber auch diejenigen die genügend angenehmlichkeit brauchen. So ist jeder verschieden👍

    Ich hätte noch eine kurze Scheibe dieaber vom Vorgänger matt besprüht hat. Du kannst sie für 1€ haben.


    Gruss Patrick

  • Welche Scheibe am besten zu einem passt ist wirklich vom persönlichem Empfinden und der Größe abhängig.

    Ich habe auch die Kurze von Yamaha montiert und bin zufrieden. Wie Shiwa schon schrieb ist der Winddruck ab Brust aufwärts schon beachtlich. (bin 1,84m Groß) Sieht für meinen Geschmack am Tmax auch am besten aus.

    Aber man kann ja noch die Scheibe in der ca. 5cm höheren Befestigungsmöglichkeit am Roller verschrauben. Das ist bei Kälte angenehmer, sieht optisch aber nicht mehr so gut aus, da man dann einen Spalt unterhalb der Scheibe hat.

    Ein Entscheidungsgrund für diese Scheibe war auch, das ich den Tmax so ohne Probleme in meinen Bus bekomme.

  • Hallo Leute,

    zuerst nochmal Dank an Patrick. Die Scheibe ist heute gut bei mir angekommen!


    Also, Scheibe ausgepackt, begutachtet und festgestellt, die Scheibe wurde mit Plastidipp besprüht. Fön rausgeholt und 2 Std. geföhnt und gepopelt. Mit den paar Kratzerchen kann ich leben und das Ergebnis ist optisch super!

    Nun muss sich der Windschutz noch in der Praxis beweisen...

  • Hallo Glenzer

    Das freut mich dass das Paket gut angekommen ist. Deinen Aufwand hat sich gelohnt. Die Scheibe sieht sehr gut aus an deinem Tmax.

    Ich Grüsse dich aus der Schweiz 🇨🇭🇨🇭🇨🇭

  • So, bin jetzt mal 250 km am Stück gefahren und muss sagen, je länger die Tour, desto mehr stört der Gegenwind mit der kurzen Scheibe. Also für eine längere Tour, über 200 km, baue ich jetzt immer die originale Scheibe an. Ist in 5 Min. passiert und zahlt sich aus.

    Optisch ist die kurze Yamaha Scheibe ein Traum. Zur Arbeit und im Umland werd ich die Sportscheibe fahren, vor allem im Sommer ist es eher angenehm. Im Herbst wird bis Ende Frühling die Originale angebaut.

    So muss jeder seinen Weg finden. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Lösung und bedanke mich nochmal herzlich bei Patrick, alias akrapovic!

  • Hallo zusammen

    Habe mir eine neue Windschutzscheibe bestellt. Sie ist etwas länger.


    Bin gespannt ........ wie es sich fahren lässt 👍

    Grüsse aus der Schweiz 🇨🇭

  • Hallo Akrapovic

    Habe diese schon 3 Jahre drauf, das einzig negative sind die Windgeräusche am Helm, die Abrisskannte liegt genau auf dieser Höhe.

    Aber bei einer anderen Körpergröße kann das schon anders sein. Sonst ist sie OK.


    Gruß Scooter369

    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:

    erstens durch Nachdenken, das ist der edelste;

    zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste;

    drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste......

  • Moin Moin Gemeinde,


    ich hab mir ein größeres Windschild von Givi (mit ABE / Modell D2133ST) zugelegt.


    Die Kosten liegen bei knapp 100 Euro. Die Montage ist ein Kinderspiel.

    Das neue Schild ist etwa 4 cm breiter und ca. 12 cm höher als das Original.


    Auf dem folgenden Bild habe ich zum besseren Vergleich beide Schilder fotografiert.



    Zudem hat es im unteren Bereich links und rechts zusätzlich Ausbuchtungen,

    die den Fahrtwind etwas von den Händen wegleiten.


    Hab gestern erste Probefahrten auf der Autobahn damit gemacht, und bin

    soweit ganz zufrieden. Bereits in der untersten Stufe ist der Windschutz sehr

    ordentlich. Das Windschild ist ja bereits so ca. 12 cm höher als das Original.

    Ausserdem ist die obere Kante des Windschildes näher am Fahrer, da die

    Scheibe etwas mehr zum Fahrer hin geneigt ist. Wenn man die Scheibe

    hochfährt, wird es allerdings kaum noch ruhiger (zumindest für Fahrer meiner

    Größe - 178 cm).


    Meine Sozia konnte auf dem hinteren Sitz keine großen Unterschiede zur

    originalen Scheibe feststellen. Sie ist allerdings auch kleiner als ich, so dass

    ein Großteil des Fahrtwindes ohnehin an mir hängen bleibt.


    Beigefügt noch ein paar Bilder.





    Gruß

    Jörg

  • Servus Tmax-Freunde,

    fahre jetzt seit 2 Jahren mit diesem Givi-Windschild und bin mehr als zufrieden.

    Das Originalschild war mir etwas zu kurz, da ich mit 1,96m doch etwas größer geraten bin.

    Hab es über meinen Yamaha-Händler, der auch Givi-Vertragshändler ist für ca. 100,- Euro gekauft.

    Kann aber auch im Internet bei verschiedenen Anbieten bestellt werden.


    Grüße aus der Zoiglpfalz

  • Hello zusammen!


    Ich habe seit Freitag einen Tmax 2018 in der Basisvariante.

    Bei meiner Suche fand ich, bezogen auf mein Modell, entweder gar nix oder nur ältere Beiträge für ältere Modelle, wenn es um das Thema Frontscheibe geht.


    Ich habe als 1.86 cm normal großer Fahrer mit starken Windgeräuschen zu kämpfen und möchte gerne was ändern. Einen Integralhelm habe ich schon besorgt. Ist ruhiger, aber noch nicht still genug.

    Am liebsten wäre mir eine kurze getönte Sportscheibe, aber dann hab nur ich Optik und keine Ruhe...oder?


    Weiß jemand eine gute Adresse für eine längere dunkle Scheibe?

    Vielen Dank im Voraus!


    Gruß

    Der Coach

  • Moin Coach,


    keine oder wenig WIndgeräusche mit kurzer Scheibe? Das wird nix.


    Lange dunkle Scheiben mag es geben, aber dann halt ohne ABE. Jedenfalls sofern

    der Sichtbereich damit nennenswert abgedunkelt wird.


    Falls Dir das mit der ABE egal ist, würde ich mal bei Ermax gucken. Wenn man mit

    so einer hohen dunklen Scheibe aber in einen längeren Tunnel fährt, wird es wirklich

    ziemlich duster. Auch für Nachtfahrten oder Fahrten während der Morgen- oder

    Abenddämmerung ist das alles andere als optimal. Für mich wäre das nix.


    Gruß

    Jörg

  • Servus Jörg!


    Danke für deine Meinung. Das mit der ABE ist mir nicht egal, weswegen der Tipp weg fällt...

    Im Tunnel steh ich halt einfach auf um was zu sehen :)


    Mal abgesehen von einer dunklen Scheibe, ich möcht weniger Ohrensausen.

    Wenn ich mich ducke wird es ruhiger, wenn ich mich hinter der originalen Scheibe etwas strecke wird es nicht ruhiger aber halt anders...Geräuschtechnisch. Deswegen dachte ich an eine kurze Scheibe, da mit zumindest die Verwirbelumngskante weg ist...?!

  • Hast du schon die verschiedenen Montagehöhen der Serienscheibe versucht ?

    Bin 184 cm groß, 15cm zu klein für mein Gewicht, und ich komme gut zurecht mit der Scheibe in der unteren Stufe.

    Ich fahre allerdings mit Jet Helm wegen des größeren Gesichtsfelds.

    Wenn du allerdings lieber Wind von hinten haben willst, ist der Tmax das falsche Gefährt.

    Bei Montage einer kurzen Scheibe hast du immer den vollen Winddruck auf der Brust und das ist mir persönlich zuviel des Guten.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Schau mal bei der Firma MRA, die habe eine große Auswahl an Scheiben.

    Ich habe mir dort diese bestellt. (Variotouringscreen "VT" mit Spoiler in Rauchgrau)

    Mit dem Spoiler kannst Du bist zu sieben Einstellungen machen und den Luftstrom in verschiedene Richtungen in der Höhe lenken.

  • Hier im Forum gibt es Beiträge, bei denen es um positive Auswirkungen im Hinblick

    auf die Geräuschentwicklung am Helm geht, zu den Aufsatzscheiben von MRA.


    guckst Du u.a. hier:

    Frontscheiben für den XP500 (SJ01-SJ05)


    Ich hab keine eigenen MRA-Erfahrungen, die ich beisteuern könnte. Ich selbst bin "nur" 178 cm

    groß, und habe daher insoweit auch deutlich weniger Wind-Probleme gehabt.


    MRA findest hier:

    https://www.mrashop.de/modellb…xcta-alle-baujahre?c=5671


    Gruß

    Jörg

  • Hast du schon die verschiedenen Montagehöhen der Serienscheibe versucht ?

    Bin 184 cm groß, 15cm zu klein für mein Gewicht, und ich komme gut zurecht mit der Scheibe in der unteren Stufe.

    Ich fahre allerdings mit Jet Helm wegen des größeren Gesichtsfelds.

    Wenn du allerdings lieber Wind von hinten haben willst, ist der Tmax das falsche Gefährt.

    Bei Montage einer kurzen Scheibe hast du immer den vollen Winddruck auf der Brust und das ist mir persönlich zuviel des Guten.

    Danke für den Tipp! Ich wusste nicht das ich die Scheibe beim Basismodell auch verändern kann.

    Dachte das ist dem DX auf elektronische Art vorbehalten.


    PS: TMAX das falsche Fahrzeug? ...es gibt kein geileres!

  • TMAX das falsche Fahrzeug? ...es gibt kein geileres!

    Da hast du völlig Recht.

    Ich hab das nur geschrieben weil meine Frau sich beschwert hat,wenn sie mal mitgefahren ist.

    "Dann habe ich immer den Wind im Gesicht."


    Ich meinte dann,wenn du auf dem Tmax Wind von hinten haben willst,mache ich wohl irgendwas falsch.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hallo zusammen,


    hab mir nun einen zweiten Helm gekauft, da ich mit meinem J-Cruise Jet Helm nicht dauerhaft lange Touren machen möchte. Es ist ein SHOEI GT Air 2 geworden, der schon ein wenig leiser ist. Klar, Integral vs. Jet. ABER:


    Immer noch laute Verwirbelungen am Kopf, egal wie die Scheibe eingestellt ist. Hab heute viel rum probiert und auch im Netz recherchiert. Ich teste jetzt mal ne kleine Scheibe, da ich die direkte Luft am Körper durch diverse Naked Bikes gewohnt bin. Meine Duci ist keine Referenz, da anderer Aufbau mit natürlich anderer Sitzposition.


    Ich werde berichten...:thumbup:


    Gruß

    Der Coach

  • Alternativ gäbe es noch das große GIVI-Windschild, dass aber nicht getönt ist.

    Ich hab es seit 2 Jahren an meinem DX und kann keine Verwirbelungen oder Luftgeräusche im Kopfbereich (Körpergröße 196cm) feststellen, da dieser komplett durch diese Scheibe geschützt wird.

    Letztendlich Entscheidungssache ob Schutz oder Optik.


    Gruß aus der Zoiglpfalz

  • Alternativ gäbe es noch das große GIVI-Windschild, dass aber nicht getönt ist.

    Ich hab es seit 2 Jahren an meinem DX und kann keine Verwirbelungen oder Luftgeräusche im Kopfbereich (Körpergröße 196cm) feststellen, da dieser komplett durch diese Scheibe geschützt wird.

    Habe ich auch schon in Erwägung gezogen, wobei mir derzeit die originale Scheibe in der höchsten Stellung eigentlich auch schon reicht.
    Bringt die Verbreiterung auch einen merkbaren Zusatznutzen?

  • Hab auch das hohe Givi, ist ausgezeichnet als Wind- und Mückenschutz, an den Pfoten hat man auch keinen Wind mehr.

    Aber: immer ABE mitnehmen, wurde bei mir im Juli von der Rennleitung kontrolliert(!) musste mir ABE von meiner Tochter

    mailen lassen.

    Grüße aus Diedorf

    Florian