TMAX 2020 / TECHMAX 2020

  • Stimmt natürlich, ändert sich nichts - meinte nur, dass nach Yamaha-Vorgaben durchaus bis 1.600 km noch etwas Zurückhaltung empfohlen wird. In der Praxis ist auch kaum ein Unterschied zu der 1.000-er "Zurückhaltung", zu merken, man (zumindest ich) fährt ja nicht ständig unter Volllast. Habe mittlerweile fast 4.000 km auf dem Tacho, der TechMax macht einfach nur Spaß!


    Wünsche allen schöne Osterfeiertage!

  • Hallo, liebe TMAX-Fahrer/INNEN,

    per Zufall stieß ich bei einem TMAX-Sonntags-Ausflug an den EBNI-See auf einen nagelneuen TMAX TECH MAX. Der Fahrer dieses Scooters hatte direkt neben meinem DX 2018 geparkt - und kam im gleichen Moment zu seinem Bike wie ich. Klar - eine kleine "Fachsimpelei" war unausweichlich. Der italienische TMAX-Enthusiast erzählte mir, dass er seinen neuen TMAX DX, Bj. 2019 bei einem Händlerbesuch in den nagelneuen schwarzen TMAC TECH MAX (mit Akrapovic-Auspuff!) eintauschen MUSSTE;-))) Weil: Schneller, bessere Sitzposition, bessere Beschleunigung, bessere Optik... etc... Ich durfte mich auch mal draufsetzen. Und tatsächlich: Die Sitzposition ist etwas anders als auf meinem DX: Man sitzt "tiefer" im Fahrzeug, die Beine kommen etwas besser auf den Boden (vielleicht Trittbretter etwas tiefer, Schrittbogen etwas optimaler...). Auf dem DX sitzt man irgendwie mehr "oben drauf" - und nicht "im Fahrzeug drin"... Und dann, beim Anlassen des Motors: Mit dem neuen Akrapovic klingt der Motor etwas leiser, etwas kultivierter, mit einem gepflegten heiseren Brummen. Sehr schöner Sound! 4000,-€ hätte der Tausch gekostet (der "alte" DX von 2019 hatte gerade mal 2000 Km drauf...). Da kommt man schon ein bisschen ins Grübeln: Aus etwas "SEHR GUTEM" ist halt wiederum "ETWAS NOCH BESSERES" geworden. Natürlich ist die "Linie" des Scooters im Gegensatz zum DX einfach noch etwas "cooler" geworden: Seite und "Hintern" sind einfach "schärfer".... Trotzdem: Der ökonomische Verstand sagt: Halt - noch ein bisschen Abwarten. Aber alle, die ein älteres Modell haben (vor 2017) seien "positiv" gewarnt: Der Anblick des "NEUEN" lässt einen schnell "schwach werden"... Also - besser nicht zum Händler gehen...;-)))

  • Ui ui das hätte ich nicht gedacht das da soo ein Unterschied ist.........

    Ich hatte keinen 2019er zu dem zeitpunkt als ich Kaufen wollte, in meiner Nähe auftreiben können. Denn einen Jahres T-Max hätte ich auch genommen. Nun ein Freund von mir ist mit meinem Max mal eine Runde gefahren und jetzt hat es ihn auch gepackt und er wird wohl seine Kawa Verkaufen und sich einen 2019er zulegen. Da kann ich ja mal ausgiebig Testen ob da wirklich ein (größerer)Unterschied besteht.

    Es ist immer so lange unmöglich bis es einer macht.......

  • Ui ui das hätte ich nicht gedacht das da soo ein Unterschied ist.........

    Ich hatte keinen 2019er zu dem zeitpunkt als ich Kaufen wollte, in meiner Nähe auftreiben können. Denn einen Jahres T-Max hätte ich auch genommen. Nun ein Freund von mir ist mit meinem Max mal eine Runde gefahren und jetzt hat es ihn auch gepackt und er wird wohl seine Kawa Verkaufen und sich einen 2019er zulegen. Da kann ich ja mal ausgiebig Testen ob da wirklich ein (größerer)Unterschied besteht.

    Ich denke, dass die psychologischen Effekte überwiegen.

    Obwohl ich ja nicht angenommen habe, dass der neue TMAX jetzt in Österreich netto am billigsten ist, weil er inklusive Steuern entgegen meinen Erwartungen trotz Steuererhöhung um keinen Cent teurer geworden ist, bedaure ich es keinen Moment, doch noch den letzten "alten" DX in Österreich aufgetrieben zu haben. Natürlich war für mich die befürchtete Preiserhöhung auch ein Thema. Anscheinend hat Yamaha aber jetzt doch eingesehen, dass mit EUR 14.600,- die Schmerzgrenze für einen schnöden Roller erreicht ist...
    Immerhin konnte ich so im schönen Herbst noch fast 4 Tausend KM abspulen, was ich andernfalls versäumt hätte.
    Meine wesentlichen Kritikpunkte haben sich ja überhaupt nicht verändert: Das hakelige Handschuhfach ist eine Zumutung und der standardmässige Fakir-Sitz auch. Performance und Verbrauch scheinen ja ziemlich gleich geblieben zu sein.
    Hinsichtlich der Ausstattung gibt's keinerlei Unterschied und der Rest ist doch eher Geschmacks- bzw. Glaubensfrage....
    Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass ich meinen DX gegen einen TechMax gegen Aufpreis eintauschen würde. Zumindest habe ich bis jetzt kein Argument gefunden, dass dies für mich rechtfertigen würde...

  • Nun ich weiß ja nicht was ein T-Max in Austria so kostet(ete), aber ob man lieber noch einen DX oder doch den Techmax kauft, ist doch dann Ansichtssache(je nach Preis).

    Ich hatte noch nicht das Vergnügen auf dem 2019er zu Sitzen(wird ja bald so sein, mein Freund hat ihn gekauft),ob die Sitzbänke so unterschiedlich sind wird sich dann für meinen Ar.... zeigen:D

    Aber 500€ für diese "Komfortsitzbank" auszugeben...........na ich weiß nicht. Testsitzen geht ja nicht.

    Ich komme mit der Werksbank gut zurecht, bisher.

    TIW

    Es ist immer so lange unmöglich bis es einer macht.......

  • Interessant. Das ist der erste Testbericht in dem das Sitz-Problem erwähnt wird, was zu Schmerzen bei längeren Fahrten führen könnte.
    Also alles wie gehabt. Ich kann sogar bestätigen dass das so ist.....
    Anscheinend ist aber doch die Sitzposition etwas niedriger, was für mich problematisch wäre. Zugegebenermaßen ist der 2019er ja nicht gerade für kurzbeinige Zeitgenossen konzipiert. War also doch für mich die bessere Entscheidung noch den "alten" DX zu kaufen.

  • Der 560er ist mein vierter Tmax und ich sitze auf ihm genau so bequem wie auf seinen Vorgängern und kann die Kritik an der Sitzbank überhaupt nicht nachvollziehen. Schade allein ist, dass die Rückenstütze nur noch rudimentär vorhanden ist, aber das wird durch die kuschelige Heizung mehr als wettgemacht. Gruß, Uwe D.

  • Der 560er ist mein vierter Tmax und ich sitze auf ihm genau so bequem wie auf seinen Vorgängern und kann die Kritik an der Sitzbank überhaupt nicht nachvollziehen. Schade allein ist, dass die Rückenstütze nur noch rudimentär vorhanden ist, aber das wird durch die kuschelige Heizung mehr als wettgemacht. Gruß, Uwe D.

    Man kann das sicherlich nicht verallgemeinern. Es gibt ja auch Menschen, die stundenlang auf einer Holzbank sitzen können ohne dass sie neuropathische Probleme davontragen. Mir ist das leider nicht möglich und daher habe ich auch mit dem Standardsitz auf dem TMAX ausgesprochenen Stress, wenn ich länger als 30 Minuten fahre.
    Jedenfalls habe ich gerne auf die Sitzheitzung verzichtet, die ja mit meinem zwingend erforderlichen optionalen Luftpolster quasi wirkungslos geworden ist.
    So etwas habe ich in meinem ganzen Motorradfahrerleben auch noch nicht erlebt und ich habe wirklich schon Extremtouren "durchgesessen", die ich ohne vergleichbare Probleme durchgehalten habe.
    Jedenfalls bin ich nicht der einzige, der den Sitz kritisiert und diesmal habe ich das sogar in einem Testbericht bestätigt bekommen. Wahrscheinlich sitzen andere Tester nicht so lange auf dem Ding, weshalb es noch nicht breiter offenkundig wurde.

  • Ich bin auf der Suche nach dem Gewicht der Variorollen vom 560. Ich meint mal hier gelesen zu haben dass dies jemand erwähnt hat - nur finde ich es nicht mehr :S: Sie sollen ja ein anderes Gewicht haben als die der SX/DX Modelle.


    Weiss jemand das Gewicht?

  • Der kriegt sich ja kaum noch ein. Recht hat er.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hallo Zusammen!

    Ich bin neu hier und möchte mich mal kurz vorstellen.

    Das wichtigste zuerst: seit Februar diesen Jahren fahre ich ne TMax 560 Techmax. Ich bin von der Vespa letztlich weggekommen...

    Ich komme aus Stuttgart und fahre ganzjährig Roller (habe kein Auto, nur die Frau hat eins).


    Da ich weiß, wie nervig das sein kann, hab ich im Vorfeld bzw. die letzte Stunde das Forum durchsucht, da ich auf der Suche nach einer Anleitung bin.

    Folgendes Problem... Wie hier schon einige geschrieben haben, ist mir die Sitzbank nach ca. einer Stunde einfach zu ungemütlich. Mir tut direkt der Hintern weh und ich rutsche von einer Pobacke auf die andere.

    Jetzt würde ich gerne die Bank zum Sitzbankdoktor schicken. Er wird ggf. die Heitzmatte tiefer in den Schaumstoff legen und mit bequemerem Schaumstoff überziehen. Zusätzlich möchte er eine Vertiefung in die Bank arbeiten, damit Steissbein und Samenstrang (ist kein Witzhaha) weniger Druck abbekommen.


    Dafür muss ich die Sitzbank aber ausbauen... Ich hoffe hier im Forum kann mir jemand weiterhelfen. Entweder ein link zu einem Video oder evtl. hat jemand die Einbauanleitung von der Komfortsitzbank aus dem original Zubehör von Yamaha am start.


    Bei YT oder auch sonst irgendwo haben ich nichts finden können. Beim Akrapovic war das ganz anders...


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.


    Gruß

  • Servus und Willkommen hier im Forum.


    Ich kann hier nur über meine Erfahrung beim 2018er DX berichten.

    Wenn es zwischen dem Vorgängermodell und dem neuen TechMax keine baulichen Veränderungen gibt, dann musst du unter die rechte hintere Seitenverkleidung um die Steckverbindung der Sitzheizung zu trennen und die Sitzbank zu demontieren.

    Hab das wegen der Garantie damals von meinen FYH machen lassen, der dafür nen Fuffi berechnet hat.

    Außerdem sollte dein Sattler beim Entfernen der Heizmatte behutsam vorgehen, da diese extrem gut mit dem Sitzbezug verklebt ist.


    Gruß aus der Zoiglpfalz

  • Hallo "Der Ti",

    ehe ich so etwas an einem nagelneuen TMAX machen würde, würde ich eher mal die Komforsitzbank ausprobieren. Die hab ich drauf und bin sehr zufrieden. Oder probier doch mal eine "Radler-Unterhose" aus. Das bringt auch etwas mehr Sitzkomfort... Ich wohne in Kornwestheim - DU kannst sogar gerne bei mir vorbeikommen und mal "Probesitzen"...

    Liebe Grüße,

    Enrico

  • Hallo Enrico,


    das Angebot mit dem Probesitzen würde ich gerne annehmen.

    Der Punkt, weshalb ich lieber die aktuelle Sitzbank behalten möchte ist, dass sie vorne und hinten beheitz ist. Ausserdem will der Sattler 275€ für den Umbau. Die Komforsitzbank bei YAM kostet glatt das doppelte...


    Ich schicke Dir ne PN mit meiner Nummer.


    Vielen Dank und Grüße.

    Thanasi

  • Ehhh, nein? Die Soziussitzfläche ist nicht beheizt.

    Da hab ich mich einfach auf die Aussage der Sozii verlassen...

    Das macht die Entscheidung für die Komfortsitzbank von Yamaha natürlich einfacher!


    Hab heute auch mal ganz vorsichtig die Verkleidung am Heck gelöst. Dabei hab ich festgestellt, dass der Kabelbaum links verläuft. Falls es jemanden interessiert.

  • eine Probefahrt Tmax 560


    ...wollte ich beim "Yamaha Zentrum Berlin" machen.

    Einmal über das Anmeldeformular auf der Webseite versucht. 14 Tage keine Rückmeldung...

    Zweiter Versuch übers Formular: nach einer Woche kam dann mal ein Anruf. (nachdem ich bei Google mal etwas gemeckert hatte...)


    Es sind gerade keine Tmax 560 verfügbar und das eine Modell was sie haben ist schon einem pot. Käufer versprochen.


    Scheinbar wurde dieser dann verkauft, da keine Rückmeldung mehr kam.
    Na ja, ich habe ja keine Not aber unter Kommunikation verstehe ich etwas anderes...

  • Liebe TMAX-Enthusiasten,

    ...am Sonntag hatte ich das Vergnügen mal den "Der Ti" persönlich bei mir zu Hause kennenzulernen. Neben der sehr netten Begegnung durfte ich dann auch mal eine kurze Probefahrt auf seinem neuen und so tollen "TMAX 560 TECHMAX" machen. Bessere Sitzposition, bessere Erreichbarkeit des Bodens mit den Füßen im Stand und tatsächlich etwas bessere Fahrleistungen als auf meinem DX. Jetzt frag ich mich so langsam, ob es wirklich gut war, diese neue Variante unseres geliebten TMAX-Spielzeugs "probegefahren" zu haben... Die neueste Version ist wirklich umwerfend - in jeder HInsicht... Bin gespannt, wer bei mir die Oberhand gewinnt: "Herz" oder "Verstand" - vielleicht noch eine Frage des Zeitpunkts....


    Gute Fahrt mit Euren jeweiligen Modellen - und klar: DIe machen alle "Mordslaune"....

    Enrico

  • Ich kann sie nur kaum verstehen.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • TMAX 560 SPORT : La version exclusive YAM PARIS 15


    Alles bestens, noch 15PS drauf legen auf das Leistungs-Niveau der BMW C 650 Sport - und es geht wirklich los.

    Nur das Heck mit dem Hinterradspritzschutz und die Achsprotektoren sind nicht so nach meinem Geschmack.

    Aber - wie immer - alles Geschmacksache.... :thumbsup:

  • Aber - wie immer - alles Geschmacksache.... :thumbsup:

    Mit Geschmack alleine wirst aber nicht weit kommen. Die knapp 3 Tausend Euro für diese Pimperei musst auch noch haben.
    Mir wär's das nicht wert und von meiner originalen Scheibe würde ich mich sowieso nicht trennen. ;-)

  • Ich würde mir niemals mehr die Originale Sportscheibe kaufen. Das verwendete Polycarbonat ist weich wie Butter. Meine Scheibe hat nach 4 mal reinigen schlimmer ausgesehen als die Sportscheibe von meinem X-Max die 4 Jahre alt war. Keine Ahnung was Yamaha da für eine Qualitätskontrolle / Materialprüfung hat.


    Habe nun eine von Puig die ein besserers Design und massiv besseres PC hat.


    Dir Ori. Scheibe geht für mich gar nicht. Das macht den T-Max zum Rentermobil und nimmt ihm die ganze Sportlichkeit. Man stelle sich eine MT-09 mit hoher Scheibe vor hahahahahaha

  • Dir Ori. Scheibe geht für mich gar nicht. Das macht den T-Max zum Rentermobil und nimmt ihm die ganze Sportlichkeit.

    Genau das richtige für mich als "Rentner". ;)
    Die Leidensfähigkeit nimmt halt mit fortgeschrittenem Alter drastisch ab. Da zählt primär der Komfort und auf Coolness wird gepfiffen.

  • durfte ich dann auch mal eine kurze Probefahrt auf seinem neuen und so tollen "TMAX 560 TECHMAX" machen. Bessere Sitzposition, bessere Erreichbarkeit des Bodens mit den Füßen im Stand

    Der 560er ist etwas schmäler in der Taille :D, obwohl gleich hoch wie der 530er ist.

    # Dr.Pulley 25x15-15 # Akrapovic M-hcr014 # Pirelli Diablo Rosso Scooter

    23621-tmax-2015-jpg