Wer kennt diese Vario?

  • Hallo

    Sieht zimlich fertig aus ,hast du ihn schon abmontiert? Für mich sieht sie aus wie eine verpfuschte orginal,

    Auswuchtloch durgebohrt seh ich das richtig ?

    Wenn du alles zerlegtst sied man vieleicht noch mehr interesanteshaha!

  • Ist das ein Vergasermodell?

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Hallo, ihr 2...…


    es handelt sich um einen SJ06, Bj 2011 in weiss..

    gebraucht gekauft, heute wegen Varioumbau geöffnet.

    Ergebnis nach zähem Ringen....siehe Foto.....Die Mutter konnte ich nur mit

    alternativen Haltemethoden lockern, aber nicht lösen, weil die eingeschlagenen

    Kerben weiteres Lösen verhindern.

    Bereits bei der Demontage der Verkleidungsteile stellte ich fest:

    1. falsche Schrauben teilweise---anstelle Inbus Kreuzschlitz!!!

    2. verschiedene !!! Schrauben nicht festgedreht

    3. Kreuzschlitzschrauben des Vario-Luftfiltergehäuses nicht abschraubbar!!!


    Alles in Allem....Finger weg von Händler NEESESOHN, Bermatingen

    von dort kaufte mein Verkäufer den Tmax.


    Wer mir sachdienliche Hinweise zur Behandlung der Zentralmutter mit Kerben geben kann,

    gerne als PN oder auch hier...


    Ach ja.....wer hat Erfahrungen mit diesem...…...Händler??



    Gruß

  • Das ist wohl eine Variomatik vom Tmax 2001-2003.Erkennbar an den Gewindebohrungen für die Fettschürze.

    Mit einem stabilen Haltewerkzeug und sanfter Gewalt kannst du die Mutter über das verformte Gewinde lösen.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • HIHI


    Dann ist die Zahnung der Gegendruckplatte ebenfalls im Eimer :!:


    Deshalb hat wahrscheinlich der schlaue Letztbenutzer die Mutter mit dem Kurbelwellenstumpf verstemmt 8o


    Hilft nur FLEX oder Schrottplatz


    Hast wieder einen Billigheimer gekauft ???

  • 1. falsche Schrauben teilweise---anstelle Inbus Kreuzschlitz!!!

    2. verschiedene !!! Schrauben nicht festgedreht

    3. Kreuzschlitzschrauben des Vario-Luftfiltergehäuses nicht abschraubbar!!!


    Alles in Allem....Finger weg von Händler NEESESOHN, Bermatingen

    von dort kaufte mein Verkäufer den Tmax.

    Na ja, vielleicht wars gar nicht der Händler. Weil, auf der Kurbelwelle mit Kerben die Mutter sichern ist schon echt heftig und sieht sehr leienhaft aus.


    Ich würde einen Schlagschrauber bemühen und anschließend eine neue Mutter verwenden. Die Vario in den Müll und gut ist.

  • Nix billigheimer....und wenns jemand war,dann der erstbesitzer...aber hilft nix..es wird probiert

  • Frank,hi...dremele,weil viel feiner als flex..einmal rund um die mutter...

    Da hat jemand,erstbesitzer oder das besagte autohaus, maechtig manipuliert...zb vbelt anzeige,damit wohl so schnell kein routineeingriff wegen varioriemen erfolgt..

  • Auch Guten,

    optimal wäre ein Schneideisen oder eine Schneidmutter dafür musst du allerdings die Gewindesteigung wissen. Dann gibt es noch sogenannte Gewindefeilen, damit kann man das Gewinde auch nacharbeiten.

    Du schreibst, daß das Gewinde nur vorne vermurkst ist, zur Not würde ich mit einer Dreikantfeile das Gewinde vorsichtig nacharbeiten.

    Gruß Roland

  • An Roland und Andere,


    Thema ist durch.....trotz Bissigkeit von.....Mutter habe ich runtergedremelt, Gewinde mit Gewindefeile nachgeführt, Vario (ist eine Polini) gründlich entsifft (Glückwunsch an den Erstverursacher....), alles anweisungsgemäß gefettet, eingebaut....und wunderbar, läuft...

  • Glückwunsch,dann läuft er ja jetzt richtig.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Also das sieht sch....aus.meine polini war schon ganz schoen versaut...wie beschrieben.aber seit meinem pflegeeingriff....ist zzt alles gut.dreht zwar mit 7,5gramm maechtig,aber geht auch entsprechend..inkl vmax mit akra