• Liebe Forumskollegen ,

    Und schon ist es passiert , einmal nicht aufgepasst und der Tmax ist mir beinahe im Stehen auf einer Schotterpiste auf die Linke Seite gefallen.

    dabei ist ein kleiner Schaden an der Verkleidung entstanden.

    meine Idee ist die kleine Plesur mittels Nass Schleifpapier 2000 auszuschleifen und danach zu polieren.

    Meine Frage ist ob dies schon jemand gemacht hat da ich es für möglich halte das unter der schwarzen Farbe der helle Kunstofgrund zum Vorschein kommt wenn ich mittels Schleifpaier versuche die Kratzspuren zu beseitigen , oder kann es sein so wie es aussieht das die seitliche hintere Verkleidung komplett Schwarz gefärbt ist

    vielen Dank für eine hilfreiche Auskunft

    schöne Grüße Robert

  • Hallo bei meinem iron max hab ich es versucht zu schleifen, leider sieht man es danach auch noch da die Teile matt sind .

    Entweder damit leben oder neue Teile kaufen:bey:

    Lebe jeden Moment,
    Lache jeden Tag,
    Liebe deinen T-Max unermesslich,


    Schöne Grüße Claudia -Bastelmaus

  • Spar dir die Arbeit,mach es einfach neu.

    So teuer ist es auch nicht.Rechne deinen Stundenlohn für die Arbeit und schaue,was das Teil kostet.Wahrscheinlich würdest du nicht für das Geld arbeiten.

    Tmax,the most intelligent kind of motorbiking. :daumenhoch:


    Ein Leben ohne Tmax ist möglich,aber fast sinnlos.


    Ach,nochwas: Frauen können manchmal auch Spaß machen.

  • Danke für Eure Tips und Radschläge ,

    liege ich bei ESAY PARTS richtig wenn ich das Teil bestelle oder gibts noch einen anderen Händler ?


    und hat jemand Erfahrung damit und dieses Seitenteil schon ausgetauscht, da ist wahrscheinlich eine größere Schraubaktion notwendig !

    Vielen Dank nochmals

    Liebe Grüße vom Gardasee

    Robert

    Ich habe wenig Ahnung, deshalb bin ich hier.

  • Easy Parts ist eine gute Adresse. würd aber vorher abklären ob das Teil bereits lackiert ist was ich eher bezweifle. Der Preis liegt bei 140 Euro so weit ich es auf die schnelle gesehen hab.

  • Hallo Mike und Danke,

    da kann ich mich ja austoben, vorher versuche ich das Teil wie geplant auszuschleifen

    lg Robert

    Ich habe wenig Ahnung, deshalb bin ich hier.

  • Noch eine Frage an die Gemeinde ,


    weiß jemand aus welchem speziellem Kunstoff die Teile des Tmax gefertigt sind ?


    lg Robert

    Ich habe wenig Ahnung, deshalb bin ich hier.

  • Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer

    (auch ABS genannt)


    Meine Kristallkugel (gerade aus der Reparatur zurück) sagt mir:

    Wenn Du mit dem Schleifen fertig bist, brauchst Du dann den Link ;)


    LG Mike

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt!

  • Meine Kristallkugel sagt definitiv: "NEIN" ;)

    "Wegpolieren" kann man nur feine Kratzer im durchsichtigen im Decklack und das ist schon mit ziemlichem Materialabtrag verbunden, dafür sind deine Schäden aber zu stark. Diverse Wundermittel die das versprechen kaschieren die Kratzer meist nur durch Ausfüllen mit Farbpigmenten und sind meist wenig dauerhaft.
    Du könntest dich falls Du zuviel Freizeit hast zum Theme "Spot Repair" schlau machen, das spart auch die Demontage, ansonsten bleibt nur noch ein schicker Sticker!

    Traue keinem Fahrzeuglenker der blinkt, und schon gar keinem der nicht blinkt!