Unter Geiern - Im Herzen der Chevennen

  • Die im Süden des Massif Central gelegenen Cevennen sind eine Mischung aus steinigen, trockenen Hochplateaus und zerklüfteten Schluchten, in die sich die Fluten des Tarn und der Jonte tief eingegraben haben. Durchzogen von kurvigen Bergsträßchen und dünn besiedelt sind sie eine der letzten wilden Ecken Europas und immer noch ein Geheimtipp >>>


    Hilaire1.jpg

    Sag deinen Problemen, dass du nach dem Frühstück kommst und sie nicht auf dich zu warten brauchen - echt nicht !


  • Schöner Bericht Ralf53 :Bravo_2:

    Da muss ich unbedingt auch mal hin.:mt:

    Die Camargue mit der tollen Stadt Aigues-Mortes ein Traum.

    Wird Zeit das der noch nicht begonnene Winter zu Ende geht.;)

    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:

    erstens durch Nachdenken, das ist der edelste;

    zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste;

    drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste......

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Scooter369 () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Servus Ralf53 ( Wenn das dein Jahrgang ist, sind wir im selben Alter)


    Klasse Beschreibung und als ich auf die Map sah wars mir klar, an was es mich erinnert.

    Die Südschleife habe ich 2016 auf meiner Monstertour befahren.

    Schöne Erinnerungen werden hervorgerufen. Danke.


    Peter: wenn du eine Andorra-Tour planst kannst du diese Tour gut mit einbeziehen.


    Gruß aus Laugna, Friko :mt:

  • Hallo Ralf,

    ein sehr lesens- und sehenswerter Reisebericht. Freue mich immer über interessante Beiträge, welche so informativ sind und zum Nachfahren einladen. Da ich vor vielen Jahren bei einem kurzen Besuch dem Städtchen Sete versprochen habe, es noch einmal zu besuchen, habe ich jetzt einen Grund dies wahrzumachen und auch die von Dir besuchte Region aufzusuchen, welche ich sonst "links liegengelassen" hätte.

    Danke und weiter so