Neuer Reifen von Michelin

  • Georges schaue in dem Beitrag Nr.13 da hat der Eddie über sein Pilot Power 2CT vor einem Jahr berichtet,er ist sehr zufrieden damit.

    Das heißt den gibt es auch für den Max... auf Anhieb finde ich im Internet aber keines in der Größe.


    Gruß Lisij

    Bin so wie ich bin und verstelle mich nicht!:Congra:

  • Hallo zusammen


    Bin gerade von meiner 2800 km Reise rund um Sardinien zurück.

    Ich hatte den Michelin Pilot Road 4 aufgezogen, den ich vor der Reise schon 2000 km gefahren habe.

    Das Profil ist noch in Ordnung nach stundenlanger Kurvenhatz auf der Insel ( bis hin zu etlichen Aufsetzern ):thumbsup:

    Ein Traum auf Sardinien.

    Nun stellte ich bei meinen Reifen starke Sägezahnbildung fest.

    Kommt dies vom Anbremsen und dem starkem herausbeschleunigen aus den Kurven???

    Wenn ja ist dies nicht mehr meine Reifenwahl


    Viele Grüße

    von Euro

  • Nun stellte ich bei meinen Reifen starke Sägezahnbildung fest.

    Der Road 4 ist mehr ein Tourenreifen mit der Ausrichtung für mehr Grip bei Regen. Für die Kurvenhatz ist der Power 3 Scooter besser geeignet.

    Der Power 3 Scooter zeigt bei mir keinen Sägezahn. Auch nicht nach intensiver Kurvenhatz weder gerade dieses WE im Harz noch auf der Rennstrecke.

    Gegen Sägezahn hilft auch meistens den richtigen Luftdruck in den Reifen zu haben bzw. 0,2 Bar mehr aufzupumpen.

  • hab nach Frankreich - Italien -Daheim

    auch eine ganz leichte Saegezahn am Hinteren

    den Zahn kann ich jedoch wieder einfahren.

    Im gesamten bin ich froh dass ich mit diesem Reifen unterwegs war

    obwohl ich den immer erst warmfahren musste.

    Der Grip war jedoch überzeugend.

    Hatte 2,8 aufgefüllt, sowie auf der Anfahrt ab Grenoble bis Gap ~ 150km,

    es war ein REINES VERGNÜGEN,

    dabei ist der hinten nur einmal abgehoben,

    in der Kurve- beim Vollgas aus der Kurve - dies hab ich dann mit einbezogen.

  • Hallo zusammen,


    ich habe auch im April den Road 4 montieren lassen.


    Vorher hatte ich den Dunlop Scoot Smart montiert, normal wollte ich den neuen Dunlop Sportmax Roadsmart montieren. Die waren aber erst eventuell Ende Mai lieferbar.


    Bisher habe ich es noch nicht bereut, kein Vergleich zum Dunlop. Nach knapp 2000 km muss ich sagen der Michelin ist für mich der bessere Reifen. Sägezahn kann ich bis jetzt noch nicht feststellen, einziger Nachteil ist das der Hinterradreifen wohl keine 10000 km halten wird wie der Dunlop.


    Gruß Roland

  • Ich habe meinen MICHELIN jetzt ca. 6500 Km drauf; das Kippen in die Kurve hab ich auch....vor allem wenn etwas zu wenig Luft im Reifen ist (2.1. statt 2.3 vorne); Sägezahnbildung vorne ist auch vorhanden. Ich fühle mich in den Kurven ziemlich Unwohl mit dem Reifen. Er scheint relativ lange zu halten....das ist aber der einzige positive Aspekt. Nächstes mal wieder Dunlop oder Bridgestone!

    Gruss

    Maikel

  • Der Road 4 ist mehr ein Tourenreifen mit der Ausrichtung für mehr Grip bei Regen. Für die Kurvenhatz ist der Power 3 Scooter besser geeignet.

    Der Power 3 Scooter zeigt bei mir keinen Sägezahn. Auch nicht nach intensiver Kurvenhatz weder gerade dieses WE im Harz noch auf der Rennstrecke.

    Gegen Sägezahn hilft auch meistens den richtigen Luftdruck in den Reifen zu haben bzw. 0,2 Bar mehr aufzupumpen.

    Mein Vorderreifen (Power3 Scooter) ist nach ca. 12000km bald an der Grenze. Läuft aber wunderbar Rund ab. Neutrales Verhalten bis zum Schluss.

    Der Hinterreifen musste vor 6000km erneuert werden da eine Schraube ihm den Garaus machte.

    Ich werde aber beim nächsten Wechsel wieder einen neuen Typ testen, da der Hinterreifen 160 'ger schmaler (jetzt lacht nicht) als andere Fabrikate ist.

    Grüße Frank

  • mit 44 PS brauchst du dir keine Gedanken machen das du beim herausbeschleunigen aus der Kurve dem Reifen was anhaben kannst - da brauchts schon ein bissl mehr haha

  • Hi Leute

    Jeder sollte natürlich nur das fahren , von dem er selbst glaubt das ist der Beste Reifen .

    Also hier ist mein bester Reifen .

    Hab vor meiner Dolomitenrunde noch neues schwarzes Gold montiert .

    Die neuen Pirelli Diabolo Rossi Scooter.

    Mein Fazit

    Der Max sitzt links und rechts am Hauptständer auf .

    Bei Nässe bergab beim Anbremsen, ein Traum .

    Ich bin jetzt damit 2000 km gefahren , kann also nicht sagen wie lange er hält , aber egal ob Spitzekehre oder langgezogene Kurve der Reifen ist absolut neutral . Auf der Autobahn mit großemTopcase gibt's bei 160 keine Unruhe .

    Also würde ich mir was anderes kaufen ? Ich glaube nicht vorn und hinten kostet zusammen 116 € also werde ich mir genau überlegen bevor ich mir was anderes kaufe

    Mlg Wolfgang