Neuer (überarbeitet) Honda Integra 750 2016

  • Der Verbrauch hört sich auch gut an.
    Der Preis wird sicher auch deutlich unter Tmax Niveau liegen.


    Einfach mal Probefahren und dann urteilen.



    Hoffe Yamaha legt beim Tmax etwas nach.
    Ideal wäre folgendes,


    Tmax 250. Tmax 500 und als Krönung ein Tmax 700/750! :daumenhoch:


    Gruß
    Deffri

    Stau ist nur hinten blöde, vorne geht's

  • Hallo,


    nach dem der BMW optimiert würde legte Honda nach, nun wäre es am der Zeit für den Tmax.


    Der Honda ist mir persönlich zuviel Motorrad, zuwenig Roller. Der Mitteltunnel immer noch zu hoch.
    Vom Design her gefällt mir der BMW Sport und Tmax am besten.


    Wie gesagt, meine persönliche Meinung und die Geschmäcker sind bekanntlich verschiedenen.

  • Für mich hat der Integra nichts mehr, was einen "Roller" definiert. Das ist ein Motorrad...Kette zum Schmieren, Getriebe zum Schalten, kein Mitteltunnel. Aber wie ihr schon sagt: jedem das seine
    Und der Honda ist bestimmt nicht schlecht.


    Schon beim Tmax hat mir meine Frau nicht mehr abgekauft, dass ich mir "nur" einen Roller gegönnt hab 8)

    Wenn alle in den Kurven aufpassen würden :mt: , müsste man in den Kurven nicht aufpassen

  • Der Integra hat ein Doppelkupplungsgetriebe, d.h. man kann auch vollautomatisch fahren. (Wovon ich mich bei einer Probefahrt inklusive Fahrspaß auch überzeugen konnte.)
    Mich halten aber auch die offene Kette und die versch(r)obenen Proportionen (zu große Räder, zu kurzer Radstand) vom Kauf ab.

  • Ich hab mir bei Honda, in Form eines Integras 750 Model 2017, mehr Hubraum, mehr Leistung, mehr Drehmoment, die Möglichkeit einer Tieferlegung und eines guten Preises zugelegt. Mäxchen ging wieder zurück in seine frühere Heimat nach München.


    Ich hoffe, dass der Integra genauso zuverlässig ist, wie meine beiden Tmäxe waren und genauso viel Spass bereitet.


    Gruss von einem weiteren schwarzen Schaf,

    fly+bike

    tmax 500 good bye - integra 750 welcome

  • So, jetzt möchte ich mal als Umsteiger vom Tmax SJ06 auf den Integra meine Eindrücke mitteilen.

    Zum besseren Verständnis. Ich bin die letzten 38 Jahren durchwegs 4-Zylinder Motorräder gefahren - bis auf 6 Wochen eine 2 Zylinder Honda CB 500, die ich bei der 1000 km-Durchsicht gleich wieder beim Händler gelassen habe, da sie unter 4500 U/min mir zu sehr rüttelte.

    Ich bin also eine gewisse Laufruhe und turbinenartige Beschleunigung und Anzug gewöhnt. Deshalb hat mich auch der Tmax mit seinem kultivierten Zweizylinder so positiv überrascht.



    Nun zum Integra. Er hat einen 750 ccm Zweizylindermotor, dessen Kraft man sehr gut spürt. Im untertourigen Bereich rüttelt er entsprechend. Über 2000 U/min wird es besser. Im D-Modus, welcher sehr auf Benzinsparen ausgelegt ist und früh schaltet, ist der Zweizylinder sehr deutlich zu spüren. Im Sportmodus werden die Gänge höher ausgedreht und es wird etwas kultivierter. Im Manuellen Modus hat man das Schalten selber in den Händen. Im Stadt- und Ortsverkehr schaltet die Automatic D-Modus ständig hin und her, was mich persönlich stört. Im S-Modus ist es etwas besser. Ich bevorzuge hier das manuelle Schalten. Auf Überlandstraßen ist die Automatic in Ordnung, obwohl ich mich an die eigenständige Schalterei noch gewöhnen muss. Je Fahrstil muss man halt seinen Modus wählen. Was mich stört ist, dass beim Überholen beim Gasgeben zurückgeschalten wird, aber erst bei Vollgas ein sogenannter Kickdown erfolgt, was die bestmöglichste Leistung erbringt. Das kann die Variomatik besser und schneller. Dies war auch der Grund, warum ich mit dem Tmax lieber überholte und schneller bei viel Verkehr unterwegs war als mit dem Motorrad. Hier und beim Fahrkomfort kann nach meinem Empfinden die Variomatik mehr punkten als das DCT.



    Der Integra ist sehr einfach zu fahren. Auch das Handling beim Fahren und Schieben empfinde ich einfacher als beim Tmax, obwohl der Integra leicht in die Kurven gedrückt werden will. Obwohl er schwerer ist, kommt er mir leichter als ein Tmax vor. Das Fahrwerk ist spitze und er liegt bei schneller Fahrt etwas besser auf der Strasse als der Tmax. Das Fahrwerk empfinge ich als gutmütig, welches den ein oder anderen Fahrfehler verzeiht. Die Bremsen sind nicht ganz so gut wie beim Tmax. Ansonsten dürfte die Verarbeitung des Rollers gleichwertig sein. Das LED-Licht ist spitze.



    Die Sitzbank habe ich gleich getauscht, da auf der Originalsitzbank mir nach einer Stunde der Hintern weh tat, ein Gefühl, welches ich bisher nicht kannte. Insgesamt macht das Fahrwerk einen härteren Eindruck als beim Tmax.

    Das digitale Display ist gewöhnungsbedürftig und das Farbenspiel des Display kann man bei Sonnenschein vergessen, obwohl das Display gut ablesbar bleibt.




    Aufgrund der Schneelage konnte ich noch keine Bergstrassen fahren, hoffe jedoch dass hier der Integra gerade im Soziusbetrieb die erhofften Vorteile gegenüber dem Tmax ans Tageslicht bringen kann.


    Aufgrund des leichteren Handlings und der Tieferlegung auf 750 mm sowie der schmäleren Bauweise kommt mir der Integra mehr entgegen als der Tmax, der Fahrspass mit dem Tmax sehe ich aber bei 1 bis 2 Stufen (von 5) höher als beim Integra. Aber wie ist es halt im Leben ist, man kann halt nicht alles haben.

    tmax 500 good bye - integra 750 welcome

  • Danke fly+bike für deine Eindrücke.

    Das mit dem DCT ist sehr interessant, hier stellt sich die Frage ob der X-ADV anders abgestimmt ist.

    Das mit dem Fahrwerk und den Bremsen dürfte aber schon unterschiedlicher sein.

    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:

    erstens durch Nachdenken, das ist der edelste;

    zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste;

    drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste......

  • http://motomobil.at/newsstorie…-honda-x-adv-integra-2018



    Auch beim Honda Integra gibt es 2018 diese einstellbare HSTC. In den jetzt (wie im X-ADV) 21 Liter großen Sitzbankstauraum passt ein Vollvisierhelm; Scheinwerfer und Rücklicht sind komplett mit LED-Technologie ausgestattet.


  • der neue integra 2018, voll ausgestattet mit der touring ausrüstung und windabweiser gefällt mir schon gut,:thumbsup: in silber und allen extras natürlich.


    nur? warum diese kette??? warscheinlich (nur) eine preis frage, damit er günstiger bleibt????:thumbdown:


    denn ärger mit der kette, kann und will ich mir ersparen und bleibe mit einem feuchten auge beim tmax.......:brav:


    gruss aus bern, peschä

    No Drive No Fun!:Cool1:
    Jeder soll den Weg gehen, der der seine ist.:thumbup:

  • Hallo peschä

    Der Tmax passt auch viel besser zu Dir, hast ihn doch gerade so schön fertig gemacht.


    Gruss

    Dolderbaron

    BMW fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.


    BMW :Congra: TMAX

  • also der Integra ist die einige Alternative zu einem tmax.

    Bin auch probegesessen super.

    Warum wird über Kette geschumpfen. ?

    kann ich nicht nachvollziehen.

    Kette hält ca. 30000km. Varoimatikriemen muss man alle 20000km tauschen-deutlich höhere Kosten.

    Paar mal PTFE Spray nehmen, 1x im Jahe Kette säubern das wars.

    Machen Millionen Motorradfahrer so.

  • also ich habe mich auch für einen gebrauchten Integra interessiert.

    Fahren tut er super, die Automatik ( DSG) ein Gedicht, da kommt unsere alte Variomatik nicht mehr mit.

    aber ausschauen tut er absolut bescheiden.


    Ich kaufte mir dann einen schönen gepflegten sj06

    aber der Traumroller wäre tmax mit Motor und Getriebe vom Integra !!